Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige


OasiVerde-Log

 

 

Schroth 200

Cycle World 150

KP-Logo 2-schwarz

 

Liqui Moly 150

  IGE Logo

 g edv

 

 Platz für

ein LOGO

 

 

 

Region Rhein.de (45)

BAP 150
Schajor 2
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: M4 Motard BJ 2004 Neuaufbau

M4 Motard BJ 2004 Neuaufbau 22 Aug 2017 20:06 #1

  • Stingray31
  • Stingray31s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 12
Habe heute mit dem Neuaufbau einer alten Motard begonnen und versuche hier ein bisschen darüber Tagebuch zu führen, vielleicht hat ja auch jemand Fragen oder Verbesserungsvorschläge, bin für alles offen.

Heute habe ich erstmal den Rahmen vom Dreck befreit und die in Schwarz lackierte Schwinge eingebaut.

Ansonsten bestand Tag 1 hauptsächlich aus vorbereiten und Reinigungsarbeiten, morgen geht es dann schon weiter und ich werde den Motor einbauen, ich hoffe das klappt reibungslos.
Anhang:
Letzte Änderung: 22 Aug 2017 20:06 von Stingray31.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

M4 Motard BJ 2004 Neuaufbau 22 Aug 2017 20:30 #2

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 - Alp 200 TT
  • Beiträge: 4793
  • Dank erhalten: 382
:knips: Klingt gut. Baust du sie "nur" wieder zusammen oder wird die M4 komplett überholt dabei?
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

M4 Motard BJ 2004 Neuaufbau 23 Aug 2017 00:33 #3

  • Stingray31
  • Stingray31s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 12
versuche so viel wie möglich mit Neuteilen zu machen, aber wie weit es am Ende geht muss ich mal schauen.

Mein Plan lautet erst mal alles zum laufen bekommen und dann schauen was ich noch verbessern muss, ich habe die Maschine schon ewig als Projekt in der Garage stehen gehabt, jetzt nehme ich mir bis Ende September um sie überhaupt das erste Mal zum laufen zu bekommen, wenn das klappt schaue ich weiter.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

M4 Motard BJ 2004 Neuaufbau 23 Aug 2017 15:36 #4

  • Stingray31
  • Stingray31s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 12
Sooo, heute morgen die Hochzeit vorgenommen und Motor mit Rahmen verbunden. Ging einfacher als gedacht.
Hatte vorher noch alles halbwegs wieder gesäubert, aber 13 Jahre altes Material ist nicht mehr ganz sauber zu bekommen.

Die schlechte Nachricht ist, dass mir ein Stück von der oberen Kühlrippe abgebrochen ist. Sehr ärgerlich :-(.

Ich weiß auch nicht, ob der Motor überhaupt sauber läuft, das bleibt spannend. Er dreht zwar, aber über kurz oder lang muss ich den wohl doch mal zum Fachmann geben, damit ich noch lange was davon habe. Wenn er aber überhaupt in den nächsten 4 Wochen anspringt, bin ich schon glücklich.

Morgen bringe ich das Heck an und verkabel das was schon geht. Bis dahin.
Anhang:
Letzte Änderung: 23 Aug 2017 15:37 von Stingray31.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

M4 Motard BJ 2004 Neuaufbau 23 Aug 2017 16:19 #5

  • halpgas
  • halpgass Avatar
  • Offline
  • BetaBikes.de-Team
  • Beiträge: 2452
  • Dank erhalten: 162
Stopf mal lieber Lappen in den Ein- und Auslass, sonst fällt dir da noch was rein - das wäre ärgerlich.

Weiterhin viel Erfolg.
Es grüßt Euch der halpgas
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

M4 Motard BJ 2004 Neuaufbau 25 Aug 2017 18:22 #6

  • Stingray31
  • Stingray31s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 12
Da gestern schlechtes Wetter war, konnte ich erst heute weiter machen.

Mit den Lappen wurde erledigt, aber nicht fürs Foto, danke für den Hinweis.

Heute folgende Dinge mit Neuteilen bestückt:

- Ölzufuhr aus Stahlflexschlauch
- Kettenschutz
- Einlassdichtung zum Vergaser
- Fussbremshebel

Des weiteren Heckrahmen mit den dazugehörigen Anbauteilen:

- Luftfilterbox
- Elektrik
- Vergaser

angebracht und auch schon so weit wie möglich alles verkabelt.

Morgen werde ich mich um die Felgen kümmern und versuchen diese wieder glänzend zu bekommen. Habe heute festgestellt, dass ich sogar noch zwei Sätze habe, falls also jemand Interesse an einem Satz Supermotofelgen hat, der kann sich schon mal melden.

Mit dem Bericht geht es dann wahrscheinlich erst Sonntagabend weiter, da ich morgen mit reinigen beschäftigt sein werde.

Bis dahin.
Anhang:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

M4 Motard BJ 2004 Neuaufbau 27 Aug 2017 16:35 #7

  • Stingray31
  • Stingray31s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 12
Heute nur mit Kleinteilen weitergemacht und neue Lenkkopflager bestellt, damit ich spätestens Mittwoch mit dem Vorderbau starten kann.

Angebracht habe ich heute einen neuen Seitenständer, Ritzel vorne, Bremsanlage für die Fussbremse und den Krümmer.

Wie gesagt nur kurz gearbeitet, Sonntag gehört schließlich der Familie.

Montag gehts weiter.
Anhang:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

M4 Motard BJ 2004 Neuaufbau 27 Aug 2017 22:50 #8

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 - Alp 200 TT
  • Beiträge: 4793
  • Dank erhalten: 382
:schlüssel: Ich glaube, du packst das...
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

M4 Motard BJ 2004 Neuaufbau 30 Aug 2017 16:49 #9

  • Stingray31
  • Stingray31s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 12
heute ging es wieder frisch ans Werk und ich bin schon wieder ein ganzes Stück weiter gekommen.

Heute sind die neuen Lenkkopflager angekommen und wurden direkt eingebaut. Gabel wurde dann auch direkt mit dem Rahmen verbunden und jetzt sieht es schon nach einem Motorrad aus.

Der Lenker hatte ich auch neu gekauft, wobei ich schon überlege, ob ich nicht doch noch einen schwarzen Lenker kaufe, sieht vielleicht besser aus. Naja mal sehen.

Der Rest des Tages waren wieder arbeiten an den Kleinteilen, wie Fussrasten anbringen, Brems- und Kupplungshebel anbringen, Schalthebel anbringen und säubern, säubern, säubern.

Morgen werde ich mich weiter mit der Verkabelung und den Schläuchen beschäftigen, irgendwie gibt es da noch ein paar Sachen, bei denen ich nicht weiß wie und wo die hinkommen. Zur not frage ich dann hier mal nach.

Bis dahin.
Anhang:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 

OasiVerde Log g edv Schajor 2

Platz für

ein LOGO

Schroth 150 Cycle World 80 IGE Logo Fu

Forumfoto

Ladezeit der Seite: 0.198 Sekunden
   
   
© 2017 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans