Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World 150

KP Logo 18

IGE 15

palatina
Schajor18 BAP 18 OasiVerde Logo 18 g edv Region Rhein.de 17
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Seitenständer für Alp 4.0 und zugehörigen Schalter

Seitenständer für Alp 4.0 und zugehörigen Schalter 04 Feb 2018 22:41 #1

  • Alpscout
  • Alpscouts Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Alp 4.0 / 02.08 sowie Alp 200 / 06.13
  • Beiträge: 267
  • Dank erhalten: 63
Servus,

suche einen funktionstüchtigen Seitenständer für meine 4.0er Alp (EZ.O2/08)
Laut Ersatzteillisten ist er zumindest ab Bj. 2004 bis 2017 unverändert.

Optischer Zustand ist zweitrangig.

Zusätzlich könnte ich auch noch den zugehörigen Seitenständerschalter gebrauchen.

Freue mich auf eventuelle Angebote, danke :knips:
es grüßt Euch der Alpscout,
und denkt stets daran:
ALP zu fahrn bedarf es wenig und wer ALP fährt ist ein König!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Seitenständer für Alp 4.0 und zugehörigen Schalter 13 Sep 2018 21:27 #2

  • Bea
  • Beas Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 1
Hallo Alpscout,

bist Du denn fündig geworden, wenn ja-wo?
Ich suche ebenso.
Viele Grüße

Bea
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Seitenständer für Alp 4.0 und zugehörigen Schalter 13 Sep 2018 22:16 #3

  • buergermeister
  • buergermeisters Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Aufrecht & ALPwegig
  • Beiträge: 422
  • Dank erhalten: 54
Ein Déjà-vu :knips:

www.betabikes.d...t-dem-seitenstaender


Ist die Reparatur :ham: :schlüssel: schief gegangen ?
Wenn man wenig Leistung hat kann kaum mehr ganz schön viel sein
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Seitenständer für Alp 4.0 und zugehörigen Schalter 13 Sep 2018 23:41 #4

  • Alpscout
  • Alpscouts Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Alp 4.0 / 02.08 sowie Alp 200 / 06.13
  • Beiträge: 267
  • Dank erhalten: 63
Bea schrieb:
Hallo Alpscout,

bist Du denn fündig geworden, wenn ja-wo?
Ich suche ebenso.
Viele Grüße

Bea

Hallo Bea,

ich hab den defekten Seitenständer, (beide Laschen an der Gabelung abgebrochen), in einer
örtlichen Autowerkstatt schweißen lassen, hat bisher gehalten.
Den zerbröselten Seitenständerschalter konnte ich durch einen gebrauchten Schalter ersetzen
den ich noch im Fundus hatte, (wurde vor Jahren von meinem Motorradhändler wegen vermeintlicher Fehlfunktion ersetzt).
es grüßt Euch der Alpscout,
und denkt stets daran:
ALP zu fahrn bedarf es wenig und wer ALP fährt ist ein König!
Letzte Änderung: 14 Sep 2018 00:42 von Alpscout.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Seitenständer für Alp 4.0 und zugehörigen Schalter 14 Sep 2018 17:50 #5

  • Bea
  • Beas Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 1
Entfällt
Letzte Änderung: 14 Sep 2018 17:57 von Bea. Begründung: Doppelt versendet :(
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Seitenständer für Alp 4.0 und zugehörigen Schalter 14 Sep 2018 17:53 #6

  • Bea
  • Beas Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 1
Ein Déjà-vu :knips:

Hallo Bürgermeister, die Reparatur war zunächst top. Die angeschweißte Verstärkung an der Halterung hält noch immer super. Nur ist inzwischen das Rohr so krumm wie eine Biogurke. Die tolle Halterung nützt leider nix mehr. Viele Grüße
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Seitenständer für Alp 4.0 und zugehörigen Schalter 15 Sep 2018 23:17 #7

  • Alpscout
  • Alpscouts Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Alp 4.0 / 02.08 sowie Alp 200 / 06.13
  • Beiträge: 267
  • Dank erhalten: 63
Bea schrieb:
Ein Déjà-vu :knips:

Hallo Bürgermeister, die Reparatur war zunächst top. Die angeschweißte Verstärkung an der Halterung hält noch immer super. Nur ist inzwischen das Rohr so krumm wie eine Biogurke. Die tolle Halterung nützt leider nix mehr. Viele Grüße

Hallo Bea,

wenn sich an deiner 4.0 das Seitenständerrohr verbogen hat, ist da nach meiner Meinung eine abnormale Krafteinwirkung schuld. Kann es sein, das deine Alp, wenn sie auf dem Ständer abgestellt ist, ziemlich schräg steht?
Oder bleibst du bei ausgeklapptem Ständer auf der Maschine sitzen?

Die Laschen am Ständer meiner 4.0 sind wahrscheinlich gebrochen, weil ich das Bike zum Kette schmieren immer über den Seitenständer einseitig "aufgebockt" habe. Das ging zwar über 10 Jahre (Fahrleistung in dieser Zeit ca. 39.000 km) gut, aber schließlich
war diese Belastung dann doch zu viel.
es grüßt Euch der Alpscout,
und denkt stets daran:
ALP zu fahrn bedarf es wenig und wer ALP fährt ist ein König!
Letzte Änderung: 15 Sep 2018 23:29 von Alpscout. Begründung: Schreibfehler korrigiert
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Bea

Seitenständer für Alp 4.0 und zugehörigen Schalter 18 Sep 2018 13:12 #8

  • buergermeister
  • buergermeisters Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Aufrecht & ALPwegig
  • Beiträge: 422
  • Dank erhalten: 54
Bea schrieb:
Nur ist inzwischen das Rohr so krumm wie eine Biogurke.

:knips:
Im Gegensatz zu deinem ALP - Ständer ist die BIO - Gurke nur so krumm wie die EU es erlaubt :smic:

Ich vermute du nutzt den Seitenständer als Auf & Absteige Hilfe ;
das hat schon so manchen Seitenständer gekillt nicht nur bei BETA (}

Grüße aussem Pott

vom buergermeister
Wenn man wenig Leistung hat kann kaum mehr ganz schön viel sein
Letzte Änderung: 18 Sep 2018 13:13 von buergermeister.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Bea

Seitenständer für Alp 4.0 und zugehörigen Schalter 30 Sep 2018 19:54 #9

  • Bea
  • Beas Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 1
Weder habe ich auf dem abgestellten Motorrad geturnt, noch benutzte ich ihn als Aufsteigehilfe, noch habe ich es zum Kette Schmieren abgestellt, denn ich habe einen Scottoiler;).

Der Winkel der Halterung am Rahmen war von Anbeginn (ich bin die zweite Halterin) relativ klein (von außen gesehen), so dass die Maschine tatsächlich recht schräg stand, öfter war sie auch beladen mit Seitentaschen. Mir erschien aber auch das Metallrohr nicht so stabil. Inzwischen habe ich einen adaptierten sehr robusten alten Seitenständer einer DR, der hält. Wurde ein bisschen verlängert.


Danke für die Tipps und Fehleranalyse )))
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World 150

 

IGE 15

palatina
Schajor18   OasiVerde Logo 18 g edv  

Platz für

ein Logo
Ladezeit der Seite: 0.433 Sekunden
   
   
© 2018 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans