Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World 150

KP Logo 18

IGE 15

palatina
Schajor18 BAP 18 OasiVerde Logo 18 g edv Region Rhein.de 17
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Wie geschlossene Handprotektoren XTrainer befestigen?

Wie geschlossene Handprotektoren XTrainer befestigen? 15 Mai 2018 12:09 #21

  • kellspriory
  • kellspriorys Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 9
... bei den geschlossenen ist eher die gefahr des bruches der mittelhandknochen - durch den schlag auf die seite - hatte ich bereits 2 x und fahre die dinger trotzdem - klare empfehlung für die greger handprotektoren, sind aus kunststoff und "federn" zumindest die kräfteeinwirkung auf den lenker ab, den die alubügel protektoren weitergeben

... die offenen schützen meiner meinung nach nicht soooo - ist aber eben geschmackssache - versuch macht klug - hilft leider nichts
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Wie geschlossene Handprotektoren XTrainer befestigen? 15 Mai 2018 13:41 #22

  • itze_blitz
  • itze_blitzs Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 142
  • Dank erhalten: 6
Martin Kemmeter schrieb:
Die Story geistert ja seit Jahren durch die Welt, aber ganz ehrlich: Gibt’s da einen wirklich belegten Fall oder ist das eher die berühmte Spinne in der Yuccapalme

Sehe ich auch so !
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Wie geschlossene Handprotektoren XTrainer befestigen? 15 Mai 2018 17:56 #23

  • Habach
  • Habachs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 605
  • Dank erhalten: 37
nein es ist schon gelegentlich vorgekommen,
dass sich fahrer die hand (haende) gebrochen haben,
weil sie bei einem sturz nicht mehr aus den geschlossenen handprotektoren gekommen sind.
aber mit etwas talent, schafft man das das auch bei offenen protektoren.
hab ich jedenfalls letztes jahr :-)
ich wuerde die entscheidung jedenfalls nicht daran festmachen.
eher auf grundlage von themen themen wie:
beweglichkeit, umgreifen, verschiedene handpositionen.
verstellbarkeit hebeleien.
sturzhaeufigkeit
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Wie geschlossene Handprotektoren XTrainer befestigen? 15 Mai 2018 23:01 #24

  • djungle
  • djungles Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 33
Ich für meinen Teil hatte offene Handguards und habe mir den kleinen Finger am Baum vermatscht. Nun versuche ich es mit Barkbusters - in der Hoffnung von den Brüchen beim Übersteiger verschont zu bleiben. Die Befestigung von den Dingern hing bei mir ziemlich vom Montagesatz ab. Da habe ich experimentiert bis zur passenden Lösung am Werkslenker der Beta RR. Die an anderer Stelle besprochene Kerbwirkung im Lenker bei Einschlag bleibt abzuwarten. Test in Bilstain kommt am WE.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Wie geschlossene Handprotektoren XTrainer befestigen? 16 Mai 2018 06:53 #25

  • kellspriory
  • kellspriorys Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 9
... es sind nicht nur die angeblichen brüche beim "überflug" sondern auch die brüche durch die schläge von der seite, wenn man im falle eines sturzes die hände nicht schnell genug wegbekommt - aber den perfekten schutz gibt es einfach nicht
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Wie geschlossene Handprotektoren XTrainer befestigen? 16 Mai 2018 12:48 #26

  • Oeliger
  • Oeligers Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • XT 300 MY18
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 2
Ein Spezl von mir fährt in Frankreich Endurorennen. Am Wochenende hat er erwähnt, dass dort die geschlossenen Handprotektoren aufgrund des bereits genannten erhöhten Verletzungsrisiko bereits verboten sein sollen. Somit scheint etwas an den Gerüchten dran zu sein....

Ich selbst habe die Barkbuster VPS (geschlossene Ausführung) montiert und bin damit bisher gut gefahren. Bleibt hoffentlich auch so ...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Wie geschlossene Handprotektoren XTrainer befestigen? 16 Mai 2018 22:11 #27

  • djungle
  • djungles Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 33
Hmm. Ja der Gedanke fährt irgendwie mit. Hoffe das ich davon verschont bleibe.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Wie geschlossene Handprotektoren XTrainer befestigen? 21 Mai 2018 20:04 #28

  • ludwig
  • ludwigs Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 121
  • Dank erhalten: 8
Glaub ehr das das mit den gebrochenen Händen von früher kommt, wo man auf den Rennen immer gesehen hat das die Jungs beim Sturz immer die Kupplung gehalten haben weil es da noch keinen E-Starter gab und die Motorräder schlechter ansprangen. Langer Satz )))
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: sry

Wie geschlossene Handprotektoren XTrainer befestigen? 21 Mai 2018 21:38 #29

  • djungle
  • djungles Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 33
Tröstliche Erklärung - hoffe Du hast Recht. Meine ersten Tests in Bilstain und auf ner Balade waren bei Stürzen unkritisch )))
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Wie geschlossene Handprotektoren XTrainer befestigen? 22 Mai 2018 08:18 #30

  • Tankxx
  • Tankxxs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 7
Um meinen Senf auch dazuzugeben... Nicht wirklich viel spricht gegen geschlossene Handguards. Klar mag sich mal jemand die Gelenke oder ähnliches gebrochen haben. Aber das schaffen andere auch. Es gibt auch Leute, die sich trotz guter Stiefel die Knöchel brechen..

Ich fahre viel internationale Rennen in der Balkanregion und muss sagen, das die offenen Handguards nicht sehr oft vertreten sind. In der ProKlasse sieht man die offenen öfter. Aber auch da nicht überall. Könnte durchaus was mit Fahrskills zu tun haben. Die möchten auch nicht ihre Flossen kaputtmachen. Aber bei denen ist die Gefahr aufgrund von Erfahrungen, Technik und ner Portion Beklopptheit nicht mehr so groß denk ich.

Ich persönlich hab an einer Kiste Barkbuster und an der anderen Cycra.. Machen generell nicht viel Unterschied. Die Optik ist etwas anders. Aber abgebrochene Hebel oder Verletzungen hatte ich die letzten 5 Jahre nicht.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World 150

 

IGE 15

Platz für
                                       

ein Logo

Schajor18   OasiVerde Logo 18 g edv  
Ladezeit der Seite: 0.242 Sekunden
   
   
© 2018 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans