Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World 150

Platz für

ein Logo

IGE 15

palatina
Schajor18 BAP 18 OasiVerde Logo 18 g edv Zweirad Neubold F
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Scheinwerferglas aus Kunststoff angeschmolzen

Scheinwerferglas aus Kunststoff angeschmolzen 13 Feb 2019 19:25 #31

  • cruzcampo
  • cruzcampos Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 728
  • Dank erhalten: 70
@ fenne

led´s gehen natürlich auch an wechselspannung. wie du schon geschrieben
hast, reicht die eine halbwelle aus, um das leuchtmittel zum leuchten
zu bewegen.

es kann sein (!) dass je nach aufbau der lima
es sich um eine einphasen wechselspannung handelt, die eben nur eine halbe
welle ausbildet, dann muss ggf. die polarität der led rum gedreht werden. aber kaputt
geht da deswegen nichts.
My bike is BETA than yours!

Gruss Cruz
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Scheinwerferglas aus Kunststoff angeschmolzen 14 Feb 2019 07:12 #32

  • Bubu
  • Bubus Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 272
  • Dank erhalten: 37
nein. Leuchten anfangs normal, geht dann kaputt, weiss ich. Und der Spannungsregler muss auch funktionieren.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Scheinwerferglas aus Kunststoff angeschmolzen 14 Feb 2019 09:48 #33

  • umschlu
  • umschlus Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 300
  • Dank erhalten: 15
Bubu schrieb:
nein. Leuchten anfangs normal, geht dann kaputt, weiss ich. Und der Spannungsregler muss auch funktionieren.

Alles andere hätte mich auch stark gewundert.
Die RR50 hat z.B. am Scheinwerfer: AC und an der Rücklicht-LED: DC vom Spannungsregler anliegen.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Scheinwerferglas aus Kunststoff angeschmolzen 14 Feb 2019 12:05 #34

  • wos
  • woss Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 202
  • Dank erhalten: 8
Elektronik ist nicht meine stärke

Deshalb frage an die Experten )))

Könnte man für den Scheinwerfer einen Gleichrichter einbauen um led betreiben zu können? ;)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Scheinwerferglas aus Kunststoff angeschmolzen 14 Feb 2019 12:45 #35

  • Fenne
  • Fennes Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 20
@WOS
prinzipiell geht das, die gleichgerichtete Spannung sollte aber auch geglättet und geregelt sein.
Z.B. durch einen Standard-Motorradspannungsregler. Die Dinger haben meist den Gleichrichter integriert.
Man kann an einen Dreiphasenregler-gleichrichter auch eine 2-Phasen-Lima anschliessen.

Die Hauptscheinwerfer-LED selber hat intern eine Stromkonstantregelung deren Lebensdauer erheblich ansteigt wenn der Input gleichmässig ist.
Gruß Ulf
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Scheinwerferglas aus Kunststoff angeschmolzen 14 Feb 2019 13:42 #36

  • umschlu
  • umschlus Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 300
  • Dank erhalten: 15
wos schrieb:
Elektronik ist nicht meine stärke

Deshalb frage an die Experten )))

Könnte man für den Scheinwerfer einen Gleichrichter einbauen um led betreiben zu können? ;)

Klemm doch das Kabel was zum Scheinwerfer geht einfach nahe an der Lichtmaschine ab und verbinde es mit dem Rücklicht. LED zu LED :sonne:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Scheinwerferglas aus Kunststoff angeschmolzen 14 Feb 2019 16:11 #37

  • wos
  • woss Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 202
  • Dank erhalten: 8
umschlu schrieb:
wos schrieb:
Elektronik ist nicht meine stärke

Deshalb frage an die Experten )))

Könnte man für den Scheinwerfer einen Gleichrichter einbauen um led betreiben zu können? ;)

Klemm doch das Kabel was zum Scheinwerfer geht einfach nahe an der Lichtmaschine ab und verbinde es mit dem Rücklicht. LED zu LED :sonne:


Hmm...vorraussetzung wär dann, dass der bordeigene regler/ gleichrichter auch die entsprechende leistung der led im scheinwerfer "kann" !? Grübel :knips:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Scheinwerferglas aus Kunststoff angeschmolzen 14 Feb 2019 17:14 #38

  • Bubu
  • Bubus Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 272
  • Dank erhalten: 37
oder baust für ein paar Kröten hinter der Lampenmaske einen Brückengleichrichter von Conrad ein zum Bsp. sowas. Hab ich in einem Moped mal eingebaut wo nur AC hat

Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Scheinwerferglas aus Kunststoff angeschmolzen 14 Feb 2019 17:15 #39

  • umschlu
  • umschlus Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 300
  • Dank erhalten: 15
@wos:

Ich weiß ja nicht welchen LED-Scheinwerfer du verwenden willst, aber z.B. 5 Watt mehr macht der original vorhandene "gleich riecht er" bestimmt locker mit.
Letzte Änderung: 14 Feb 2019 17:18 von umschlu.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Scheinwerferglas aus Kunststoff angeschmolzen 14 Feb 2019 17:35 #40

  • wos
  • woss Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 202
  • Dank erhalten: 8
Eine h 4 birne 55/60 erreicht bis knapp 2000 lumen...die 130% ausführungen von Philipp und oscar zumindest :smic:
Das würde ich mit led auch gern haben...über dem daumen gerechnet ;)

Dürfsten das ca 20 led watt sein!?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World 150

 

IGE 15

palatina
Schajor18   OasiVerde Logo 18 g edv  

Platz für

ein Logo
Ladezeit der Seite: 0.265 Sekunden
   
   
© 2019 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans