Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige


OasiVerde-Log

 

 

Schroth 200

Cycle World 150

KP-Logo 2-schwarz

 

Liqui Moly 150

  IGE Logo

 g edv

 

 Platz für

ein LOGO

 

 

 

Region Rhein.de (45)

BAP 150
Schajor 2
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: XTrainer 300: Vergasereinstellung

Re:XTrainer 300: Vergasereinstellung 05 Jun 2017 16:18 #21

  • Könich
  • Könichs Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • XT300, REV3-200
  • Beiträge: 297
  • Dank erhalten: 20
Hab im Handbuch die Info gefunden, das og Nadel als Mager-Alternative teil empfohlen wird.
Werde mal clip-2 testen....
Es muss nur spass machen :-)
www.reiseendurofestival.de
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

XTrainer 300: Vergasereinstellung 09 Jul 2017 19:04 #22

  • Carnefix
  • Carnefixs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 16
Ich habe zusätzlich zur Auslassventilkammer Verkleinerung eine 160 HD probiert, sonst alles Standard. Ist zu fett, im oberen Drehzahlbereich stotternd und in der Drehzahl gemindert. Wenn ich mal mehr Leistung brauche, dann werde ich die Gnarly Birne dran bauen mit fetterer Bedüsung.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

XTrainer 300: Vergasereinstellung 05 Jan 2018 16:36 #23

  • matze234
  • matze234s Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Beiträge: 444
  • Dank erhalten: 30
bräuchte mal ein tip.
neue xt 18, bedüsung.

mitgeliefert wurde die N1EJ, im Handbuch die Tabelle ist leider für die NOZJ.

probiert habe ich folgendes (bei scheiss Wetter, Nebel ca. 5-10°C auf 400m Höhe, Schieber 7,5)

1. N1EJ, Clip 1, 155,35
2. N1EJ, Clip 2, 155,35
3. N1EJ, Clip 3, 155,35

4. N1EJ, Clip 2, 155,38
5. N1EJ, Clip 2, 155,40
6. N1EJ, Clip 3, 160,40
7. N1EJ, Clip 2, 160,40

(158er hatte ich nicht da....)

die Kiste läuft, hat Standgas und fährt auch einigermaßen. Allerdings bekomme ich das Verschlucken, bzw. die Gedenksekunde wenn ich in niedrieger Drehzahl mit komplett geschlossenem Schieber fahre und dann schlagartig aufreisse nicht weg. (meine RR macht das überhaupt nicht, Standartbedüsung laut Tabelle)

bei Versuch 6 war es am wenigsten auffällig. ich kann quasi nicht aus dem rollen das Vorderrad lupfen ohne Verschlucken. Macht man das mit absicht noch langsamer und bergauf, geht garnix und die xt fängt sich überhaupt nicht mehr. je mehr drehzahl vorhanden desto weniger auffällig.
Letzte Änderung: 05 Jan 2018 18:25 von matze234.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Re:XTrainer 300: Vergasereinstellung 05 Jan 2018 21:08 #24

  • Könich
  • Könichs Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • XT300, REV3-200
  • Beiträge: 297
  • Dank erhalten: 20
Pack die Nadel mal auf Clip 3
Es muss nur spass machen :-)
www.reiseendurofestival.de
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

XTrainer 300: Vergasereinstellung 05 Jan 2018 21:19 #25

  • gsrobert
  • gsroberts Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 3
du brauchst nen 8er schieber...... :brumm:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

XTrainer 300: Vergasereinstellung 16 Apr 2018 12:05 #26

  • ThomasB
  • ThomasBs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 2
Ich habe das gleiche Problem wie Du, im unteren Drehzahlbereich(bis 25%)viel zu fett. Ich kenne keine EGL Nadel, würde aber mal mit deinem Kumpel sehr gern Kontakt aufnehmen, wenn das möglich wäre. Würdest du mir mal eine Adresse, oder Tel, Nr. mitteilen? Das wäre sehr nett!(mein Motorrad Beta X Trainer 300 Bj. 2017, original bedüst)
Grüße
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

XTrainer 300: Vergasereinstellung 16 Apr 2018 12:18 #27

  • matze234
  • matze234s Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Beiträge: 444
  • Dank erhalten: 30
meine Bedüsung zur zeit, bin ich gefahren von 500-1000m bei 5-10° (im schatten)
Original Auspuff, ALS eine Umdrehung rein, Luftfilterkasten aufgeräumt und dieses Plastik trenndingens raus gemacht, Getrenntschmierung:
Schieber 7,5 (original)
Nadel : N1EJ (bei mir original)
LL: 40
HD: 158
Clip: 2

bin sehr zufrieden. Läuft sauber im untertourigen bergauffahren genauso wie im flotten Sonderprüfungen. Ich würde mich eher als pingelig einstufen was das fahrverhalten angeht. sie läuft vielleicht für den ein oder anderen zu fett aber das spielt für mich keine rolle solange der Motor sauber läuft. Kerze rehbraun.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

XTrainer 300: Vergasereinstellung 16 Apr 2018 16:54 #28

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 - Alp 200 TT
  • Beiträge: 5286
  • Dank erhalten: 467
matze234 schrieb:
... sie läuft vielleicht für den ein oder anderen zu fett ... Kerze rehbraun.

:zünd: Mit der Kerzenfarbe läuft sie nicht zu fett. So soll das sein.
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Letzte Änderung: 16 Apr 2018 16:56 von admin.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Re:XTrainer 300: Vergasereinstellung 16 Apr 2018 23:20 #29

  • matze234
  • matze234s Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Beiträge: 444
  • Dank erhalten: 30
Ich meinte damit auch nur, dass sie untenrum etwas Fett läuft. Das ist aber Absicht, dadurch erhöht sich meiner Meinung nach das nutzbare Drehzahlband nach unten. Ist nicht gleich so Aggro und läuft seidenweich. Man könnte durch eine magere Abstimmung mit Sicherheit das ein oder andere PS gewinnen, verliert aber an Traktion da das Mopped schneller angast.

Gesendet von meinem Moto C Plus mit Tapatalk
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 

OasiVerde Log g edv Schajor 2

Platz für

ein LOGO

Schroth 150 Cycle World 80 IGE Logo Fu

Forumfoto

Ladezeit der Seite: 0.232 Sekunden
   
   
© 2018 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans