Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige


OasiVerde-Log

 

 

Schroth 200

Cycle World 150

KP-Logo 2-schwarz

 

Liqui Moly 150

  IGE Logo

 g edv

 

 Platz für

ein LOGO

 

 

 

Region Rhein.de (45)

BAP 150
Schajor 2
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Motor springt nicht an: Kein Zündfunke, CDI prüfen?

Motor springt nicht an: Kein Zündfunke, CDI prüfen? 06 Dez 2017 23:15 #1

  • betasteve
  • betasteves Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • RR 400, XT 600
  • Beiträge: 4
Hallo Schrauber-Gemeinde,

meine RR 400 Bj. 2006 springt auf einmal nicht mehr an. Ich war am Wochenende noch auf langer Tour im Gelände und alles war okay. Jetzt wieder zu Hause springt sie nicht mehr an, es gibt keinen Zündfunken. Also quasi von heut' auf morgen.

Ich habe schon viele Beiträge hier gelesen wo es Probleme mit der CDI gab. Wie kann ich das prüfen oder messen? In meinem Handbuch steht da leider nichts zu drin. Gibt es so eine Art "Checkliste"?

Gruß Stefan
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Motor springt nicht an: Kein Zündfunke, CDI prüfen? 07 Dez 2017 05:47 #2

  • peteRR
  • peteRRs Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 32
  • Dank erhalten: 2
Check mal den killschalter...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: betasteve

Motor springt nicht an: Kein Zündfunke, CDI prüfen? 07 Dez 2017 10:05 #3

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 - Alp 200 TT
  • Beiträge: 4946
  • Dank erhalten: 409
betasteve schrieb:
...es gibt keinen Zündfunken. Also quasi von heut' auf morgen...


:knips: So ist das mit den Elektrik- :gho: , eben noch gefunzt, jetzt geht nix mehr.


:zünd: Die ersten Schritte, die ich bei fehlendem Zündfunken machen würde, wären, andere Zündkerze ausprobieren und Verbindung Zündkerzenstecker-Kabel prüfen.
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Letzte Änderung: 07 Dez 2017 10:05 von admin.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: betasteve

Motor springt nicht an: Kein Zündfunke, CDI prüfen? 07 Dez 2017 10:47 #4

  • Schrammi
  • Schrammis Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • RR300 MY16, div. DUCATIs
  • Beiträge: 375
  • Dank erhalten: 30
Moin,

ich würde auch erstmal den Killschalter totlegen. Ist eine Steckverbindung, ich glaube die sitzt hinter der Lampenmaske.
Als 2. Schritt dann Kerze und Zündkabel.
Wenn das alles i.O. sein sollte, dann gucken ob was vom Pickup kommt. Ich hatte auch schon eine defekten Stator damals bei einer KTM.

Gruß
Jens
Die Signatur, die Signatur, ist von unnützer Natur
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: betasteve

Motor springt nicht an: Kein Zündfunke, CDI prüfen? 07 Dez 2017 11:03 #5

  • Eglio3
  • Eglio3s Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 5
Hi,

Bei meiner Husky hatte ich das auch schon mal, da war von der Zündspule das Erregerkabel ab. Man konnte das auf den ersten Blick nicht genau erkennen den es war unter der Isolierung Defekt.

Erst nach dem ich die Spule wechseln wollte habe ich das festgestellt bei dem Versuch das Kabel am Stecker zu trennen, da war es denn vor dem Stecker ab, neu verbunden und die Karre lief wieder!

Gruß

Marc
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: betasteve

Motor springt nicht an: Kein Zündfunke, CDI prüfen? 07 Dez 2017 11:24 #6

  • ABC-Alarm
  • ABC-Alarms Avatar
  • Online
  • Draufgänger
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 9
Hallo,

Bitte den Pick Up Sensor prüfen. Der ist es manchmal.
Mit freundlichen Grüßen.

ABC
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: betasteve

Motor springt nicht an: Kein Zündfunke, CDI prüfen? 07 Dez 2017 20:03 #7

  • betasteve
  • betasteves Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • RR 400, XT 600
  • Beiträge: 4
Hallo,

vielen Dank für alle Tipps!!

Es war tatsächlich der Killschalter. Hab die ganze Schaltereinheit zerlegt (was ein Gefummel) und dann den Killschalter selbst zerlegt. Die Grundplatte war minimal hochgebogen.

Grüße Stefan
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Motor springt nicht an: Kein Zündfunke, CDI prüfen? 07 Dez 2017 21:42 #8

  • Schrammi
  • Schrammis Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • RR300 MY16, div. DUCATIs
  • Beiträge: 375
  • Dank erhalten: 30
Top :dau:
Die Signatur, die Signatur, ist von unnützer Natur
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Motor springt nicht an: Kein Zündfunke, CDI prüfen? 07 Dez 2017 23:11 #9

  • Eglio3
  • Eglio3s Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 5
super das es geklappt hat :dau:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 

OasiVerde Log g edv Schajor 2

Platz für

ein LOGO

Schroth 150 Cycle World 80 IGE Logo Fu

Forumfoto

Ladezeit der Seite: 0.194 Sekunden
   
   
© 2017 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans