Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina logo motoschmiede 2
Schajor18 BAP 18 OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F

Platz für

ein Logo
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Frage zum Getriebe der Beta RR 125 LC

Frage zum Getriebe der Beta RR 125 LC 13 Mai 2019 18:11 #11

  • Stroke25
  • Stroke25s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 17
Hey,

danke für die Antwort, dann scheint ja alles gut zu sein. :dau:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Frage zum Getriebe der Beta RR 125 LC 14 Mai 2019 07:12 #12

  • Hanni
  • Hannis Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 201
  • Dank erhalten: 20
Auch mal die Antriebskette kontrollieren,
ist sie zu stramm kann das Schalten zwischen den Gängen Probleme machen.
VG
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Frage zum Getriebe der Beta RR 125 LC 14 Mai 2019 11:03 #13

  • Stroke25
  • Stroke25s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 17
Alles gut, die Kette ist nicht zu stramm. Es schalten ja alle Gänge Butterweich umd ohne Probleme.

Das einzige was mir aufgefallen ist ist wenn ich in Schrittgeschwindigkeit in den 2. Schalte benötige ich minimal mehr Kraft und muss den Schalthebel auch minimal länger hochdrücken als wenn ich bei 10 kmh in den 2. Schalte.

Aber ich denke das wird daran liegen das sich die Schaltklauen bei Schrittgeschwindigkeit langsamer drehen und der Gang deswegen minimal länge zum einrasten braucht.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Frage zum Getriebe der Beta RR 125 LC 14 Mai 2019 12:11 #14

  • Sven B.
  • Sven B.s Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beta 520 RR
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 1
Hey,

wie alt ist denn die Kette? Ich habe es auch schonmal gehabt das sich das Getriebe z. T. "knorrig" schalten ließ. Nach Wechsel auf einen neuen Kettensatz hatte das Moto dann ein völlig neues, "Schaltgefühl"....
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Frage zum Getriebe der Beta RR 125 LC 14 Mai 2019 12:16 #15

  • Stroke25
  • Stroke25s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 17
Das Kettenkit ist jetzt glaube ich 1000km alt
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Frage zum Getriebe der Beta RR 125 LC 14 Mai 2019 12:29 #16

  • Stroke25
  • Stroke25s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 17
Es lässt sich nur in Schrittgeschwindigkeit knorrig schalten, so ab 10-12 kmh flutscht es wie ein warmes Stück Butter )))
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Frage zum Getriebe der Beta RR 125 LC 15 Mai 2019 19:28 #17

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 - Alp 200 TT
  • Beiträge: 5770
  • Dank erhalten: 565
Stroke25 schrieb:
Es lässt sich nur in Schrittgeschwindigkeit knorrig schalten, so ab 10-12 kmh flutscht es wie ein warmes Stück Butter


:dau: So, wie du das insgesamt beschreibst, ist bei deinem Getriebe alles in Ordnung. Das Schaltverhalten dürfte bei fast allen Motorrädern ähnlich sein.
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
  • Seite:
  • 1
  • 2

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

Platz für

ein Logo
OasiVerde Logo 18 g edv LIQUI MOLY Logo 180
Ladezeit der Seite: 0.307 Sekunden
   
   
© 2019 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans