Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina logo motoschmiede 2
g edv

Platz für

ein Logo

OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F RIM Adventures
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Beta 125 RR LC springt nicht an

Beta 125 RR LC springt nicht an 13 Sep 2020 00:15 #1

  • Romulus
  • Romuluss Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beta 125 RR LC
  • Beiträge: 30
Hallo Zusammen,

wollte die Beta meiner Tochter nach einem Jahr wieder
zum leben erwecken, leider ohne Erfolg.Baujahr 04.2017 mit
5700 km.
Folgendes habe ich bereits erledigt:
Tank gespült, Vergaser runter u komplett zerlegt u greinigt
und mit Pressluft durchgeblasen,neuen Sprit rein und alles
wieder zusammengebaut.Zündkerze erneuert und Zündfunke ist
auch bestens.Luftfilter auch gereinigt.Tankentlüftung gecheckt.

Vor dem zerlegen, ist sie kurz angesprungen u nach 4-5 takten
wieder ausgegangen,danach wollte sie mit u ohne Choke nicht
mehr anspringen. Das selbe tut sie nach dem reinigen immer noch.
Die Kerze ist auch trocken,also scheint etwas mit der Spritzufuhr
nicht zu stimmen.Füllt mein ein wenig Benzin direkt in den Zylinder
oder hilft mit Startpilot nach springt sie an um nach 4-5 takten
wieder auszugehen.Öffnet man die Ablassschraube der Schwimmerkammer
läuft auch Benzin heraus.

Im Moment weiß ich nicht wirklich weiter wodran es liegen kann,
ich hoffe einer von Euch kann mir hier weiterhelfen.

Gruß Romulus
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta 125 RR LC springt nicht an 13 Sep 2020 10:10 #2

  • ulfl
  • ulfls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 200, Alp 4.0
  • Beiträge: 828
  • Dank erhalten: 161
Hmmm, du hast schonmal alle wesentlichen Punkte abgearbeitet.

Kerze trocken, und an der Ablassschraube kommt was raus - dann kann es eigentlich nur am Vergaser liegen. Du wärst da auch nicht der erste mit Vergaserproblemen, hatte ich auch schon.

Bleibt wohl nix anderes übrig als den Vergaser noch mal raus und ganz genau hinschauen bzw. nochmal alles durchblasen bzw. mal zerlegen und mit Bremsenreiniger durchzuspülen (Membran nicht damit behandeln). Wenn das auch nix hilft, Ultraschallbad.

War denn der Vergaser innen sauber, verklebt, ...?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Romulus

Beta 125 RR LC springt nicht an 13 Sep 2020 12:29 #3

  • Romulus
  • Romuluss Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beta 125 RR LC
  • Beiträge: 30
Hallo,
erst mal Danke für deine schnelle Antwort.
Also wirkliche Verschmutzungen habe ich nicht
entdeckt und mit Bremsenreiniger hab ich versucht alle
Kanäle durchzuspülen und mit Pressluft durchgeblasen,Düsen soweit wie möglich vorher entfernt.
Membrane nartürlich nicht mit Bremsenreuniger behandelt.

Ich denke auch mir bleibt nichts anderes übrig, als den Vergaser
nochmal zu demontieren und in Ultraschall reinigen zu lassen.
Hast du eine Ahnung was sowas kosten kann,habs bisher nicht benötigt,
hat wie beschrieben bisher immer funktioniert.

Gruß Romulus
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta 125 RR LC springt nicht an 13 Sep 2020 15:27 #4

  • ulfl
  • ulfls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 200, Alp 4.0
  • Beiträge: 828
  • Dank erhalten: 161
Ich hab auch zwei Reinigungsversuche gebraucht bis es wieder sauber lief, also ruhig nochmal probieren.

Wenn du den Vergaser ausgebaut zum Händler bringst sollte das keine große Sache sein, gaaaaanz grob hundert Euro würde ich jetzt mal tippen.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta 125 RR LC springt nicht an 13 Sep 2020 15:31 #5

  • halpgas
  • halpgass Avatar
  • Offline
  • BetaBikes.de-Team
  • Beiträge: 2928
  • Dank erhalten: 256
Ich würde deutlich günstiger tippen.

Wenn sie mit Startpilot läuft, sollte es an Spritzufuhr und/oder Vergaser liegen.
Es grüßt Euch der halpgas
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta 125 RR LC springt nicht an 13 Sep 2020 19:51 #6

  • ulfl
  • ulfls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 200, Alp 4.0
  • Beiträge: 828
  • Dank erhalten: 161
Die Stundensätze sind halt sehr unterschiedlich, deswegen sind solche Fragen immer schwierig. Bei meinem lokalen Schrauber zahle ich etwa 70 EUR, bei der BMW Niederlassung (mit Glaspalast) keine 5km Luftlinie entfernt sind es knapp 150!

Am besten beim Händler anrufen und fragen ...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta 125 RR LC springt nicht an 13 Sep 2020 21:46 #7

  • Romulus
  • Romuluss Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beta 125 RR LC
  • Beiträge: 30
Werde morgen abend mal den Vergaser nochmal
ausbauen und mich mal schlau machen,wer ein
Ultraschallbad hat.
Habe auch einen guten Betahändler in der Nähe,
werd mal morgen mit ihm telefonieren.
Werde dann mal schreiben,wie es gelaufen ist und
ob die Beta dann wieder läuft.

Gruß Romulus
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta 125 RR LC springt nicht an 15 Sep 2020 23:02 #8

  • Romulus
  • Romuluss Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beta 125 RR LC
  • Beiträge: 30
Hallo,
habe heute meinen Vergaser vom Betahändler
wieder abgeholt, war die Leerlaufdüse zu sagte er
und der Spaß hat nur 20 € gekostet !! Ultraschallbad
war nicht mehr notwendig meinte er,nachdem er den Vergaser
aufgeschraubt hatte, da ich ja schon
beim ersten mal mit Bremsenreiniger u Pressluft alles
gereinigt hatte.
Also in die Garage u alles wieder zusammengebaut und
siehe da,sie läuft wieder ohne wenn u aber.

Gruß Romulus
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta 125 RR LC springt nicht an 16 Sep 2020 00:04 #9

  • ulfl
  • ulfls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 200, Alp 4.0
  • Beiträge: 828
  • Dank erhalten: 161
Danke für die Rückmeldung! Bei "Vergaser runter u komplett zerlegt u greinigt und mit Pressluft durchgeblasen" war ich schon davon ausgegangen, dass du dir mal die Düsen angeschaut hast.

Hauptsache die Kiste läuft wieder und du hast ein bisschen was dabei gelernt )))
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina
LIQUI MOLY Logo 180 Hippel Racing BetaBikes.de OasiVerde Logo 18 g edv LIQUI MOLY Logo 180
Ladezeit der Seite: 0.162 Sekunden
   
   
© 2020 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. ACHTUNG: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung