Forumnews  

   

Durchsuchung  

   

Check: Reservekanister von FuelFriend

Fuel Friends im CheckEin guter Freund

Mopedfahren ist unser Hobby, Mopedschieben ist schei…
Fast jedem Motorradfahrer ist so etwas ähnliches schon einmal passiert, die letzte Tankstelle ausgelassen und die nächste ist zu. Irgendwann stottert der Motor. Die Kiste wird dann auf die Seite gelegt, damit auch wirklich der letzte Tropfen Sprit noch in Richtung „Brennzelle“ fließen kann. Und wenn das auch nicht reicht?

Auf unserer Tour durch das italienische Piemont und durch Ligurien sind wir lieber auf Nummer sicher gegangen und hatten Reservekanister von FuelFriend dabei. FuelFriend bietet die stabil wirkenden Kanister in verschiedenen Größen und Farben an. Die Kanister mit dem Fassungsvermögen von 1, 1,5 und auch 2 Litern erwiesen sich während unserer 600 Kilometer im Enduroparadies als auslaufsicher und geruchsdicht. Gleich ob im Rucksack oder auf dem Motorrad transportiert, es riecht nicht nach Benzin.

 

Sicher mit Reserve 1 Sicher mit Reserve 4

 

Die Modelle mit seitlich angebrachten Ösen machen das Montieren mir Zurrbändern am Motorrad leicht. Als sich an einem Moped das Band offroad auf unserer Tour einmal löste, bewies der Kanister, dass ihm ein Bodenkontakt nicht wirklich etwas ausmacht. Keine wirklichen Schrammen, kein Auslaufen und das Gewinde des Verschlusses hatte auch keinen Schaden genommen.
Selbst wenn die Reichweite des Motorradtankes bis zur nächsten Tankstelle reicht, kann es zumindest in Südeuropa passieren, dass die Tanke gerade Mittagpause macht. Uns ist es wiederholt passiert, dass solche Tankstellen, dann zwar oft grundsätzlich Plastik- und Bargeld (Scheine) akzeptieren, aber trotzdem weder unsere Karten duldeten noch die neuen Fünf-Euro-Scheine erkannten.

 

Sicher mit Reserve 2 Sicher mit Reserve 3

 

Auf der Abfahrt von der ligurischen Grenzkammstraße ist dann tatsächlich auch bei einem unserer Mopeds der „Ernstfall“ eingetreten. Stotternd blieb sie stehen, die Alp. Der Verbrauch offroad und in Höhen um die 2000 Meter war doch höher als erwartet. Gut, das wir auf Nummer sicher gegangen waren…

Praxis:
Die transparenten Kanister haben den Vorteil, dass von außen der Füllstand sofort zu erkennen ist. Aufpassen: Kanister anderer Anbieter haben hin und wieder eine Einfüllöffnung, in die die Zapfpistole nicht hineinpasst, viel Spaß beim Tanken…

 

BetaBikes.de Meinung:
Keine Frage, auf langen Touren, noch dazu in unbekannten Gegenden, gehört ein Reservekanister ins Gepäck. Wer sich den Tag mit trockenem Tank versauen will, ist selber Schuld. Die Reservekanister von FuelFriend sind eine Gewähr dafür, dass die gute Laune daran nicht scheitert.

sehr empfehlenswert 3

Sehr empfehlenswert

 

Preise: 1 Liter 12,95 EUR, 1,5 Liter 13,95 EUR, 2 Liter ab 14,95 EUR

Bezugsquelle: FuelFriend

Sonstiges: FuelFriend bietet über die Reservekanister hinaus auch kleinere 0,5 Liter Kanister an. Die eignen sich gut um andere Flüssigkeiten, wie Öl oder Reinigungsmittel mitzunehmen.

Fuel Friend Sortimentübersicht

   

Betas Erstausrüster  

LIQUI MOLY Logo 174

   

Besuch ist da  

Aktuell sind 98 Gäste und diese 4 Mitglieder online:

  • Alpquäler
  • ulfl
  • cruzcampo
  • jan-mo
   

Beta-Tester?  

BetaBikes.de hat für euch u.a. Produkte dieser Firmen gecheckt:

HKS Motorrad-Technik Czech

 

 FuelFriend haelt mobil

   

Die Toskana Challenge 2015...  

... war einfach nur geil!

Bilder

TC Modul

 

Eure Rückmeldungen
im Forum.

   

Dreckenach 2015  

Die durch die Hölle gehen...


Bilder aus Dreckenach.

Dreckenach 2015

   

Dreckenach 2013  

Ein Enduromarathon ist echter Ausdauersport.
Viel Spaß mit den Bildern aus Dreckenach.

Afr Dreckenach

   

LGKS 2013  

Das große Alp-Event an der französisch - italienischen Grenze. Ein Traum für alle die dabei waren.

LGKS13

   

Nikolausausfahrt 2014  

Vorweihnachtliches Fest in großer Runde
Wie immer, klasse!

NiAf2014

Forum

Bilder

   
© 2021 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. ACHTUNG: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung