Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige


OasiVerde-Log

 

 

Schroth 200

Cycle World 150

KP-Logo 2-schwarz

 

Liqui Moly 150

  IGE Logo

 g edv

 

 Platz für

ein LOGO

 

 

 

Region Rhein.de (45)

BAP 150
Schajor 2
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Erlebnisse mit dem TÜV und der X-Racing Anlage

Erlebnisse mit dem TÜV und der X-Racing Anlage 12 Aug 2017 18:30 #1

  • DW Tom
  • DW Toms Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 3
Gestern war ich beim TÜV.
Schon beim anmachen war für den Prüfer klar, die Alp kommt nicht durch.
Die Prüfnummer oder auch das Zertifikat war ihm vollkommen schnurz.
Eine Schallmessung hat er nicht durchgeführt, da er aus der beruflicher Erfahrung beurteilen konnte, dass das mindesten 95dB sind.
Ansonsten gab es keine Mängel.

Zu Hause habe ich mich dann an dem DB-Eater zu schaffen gemacht.
In der Garage habe ich glücklicherweise ein Rohr gefunden, welches auf das Rohr vom DB-Eater passte.
Als erste habe ich am einen Ende eine Platte angebracht, sodass da nicht direkt raus geblubbert werden kann.
Dann noch 12 10mm Löcher gebohrt.
Zuletzt habe ich das neue Rohr an den DB-Eater mit Nieten befestigt.

Das Ergebnis war nicht wirklich überzeugend.
Also habe ich Experimentiert und 8 Löcher mit Aluminiumfolie und Draht verschlossen.
Danach war Sie wirklich viel Leiser.

Heute Morgen also wieder zum TÜV.
Neuer Prüfer neues Glück oder so.
Ich erklärte ihm warum die Nachprüfung und was ich gemacht habe.
Die Alufolie verschwieg ich aber doch.
Auch er hatte ein geniales Gehör und verzichtete auf eine Messung, da er hören konnte, dass alles in Ordnung währe.

Mir war es recht und ich habe eine Plakette erhalten.
Weil ich innerhalb von 24 Stunden wieder da war, brauchte ich für die Nachprüfung nichts zu bezahlen.
Das finde ich einen super Service vom TÜV.
Auch die Prüfer waren Nett und haben auch keinen Stress gemacht.
Allerdings hat ja wohl eine TÜV ähnliche Organisation den Auspuff getestet und für gut befunden.
Das nun eine andere Organisation sagt "Was die andere gemacht hat ist mir schnuppe" finde ich unbefriedigend.
Und da war dann wieder das Gefühl, dass ich als demütiger Bittsteller vor Gott stand.

Jetzt muss ich noch etwas tüfteln. Die Leise Alb gefiel mir gut.
Allerdings läuft Sie mit nur 4 Löchern nicht richtig.
Unrunder/ruckelnder Motorlauf und wenn man mal etwas mehr Gas gibt ist sogar ausgegangen.
Ich werde mal schauen wie es mit 8 Löchern wird.
Dann werde ich ein neues Rohr anfertigen, damit die Alufolie entfallen kann.

Viele Grüße
Tom
Beta Alp 4.0 / Yamaha XJ 650 / Honda NX 250 / Vespa PX200
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Erlebnisse mit dem TÜV und der X-Racing Anlage 12 Aug 2017 18:35 #2

  • Schrammi
  • Schrammis Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • RR300 MY16, div. DUCATIs
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 21
Hi,

ich würde die Anlage fahren wie vom Hersteller vorgesehen, du musst doch innerhalb der nächsten 2 Jahre nicht wieder zum TÜV.

Gruß
Jens
Die Signatur, die Signatur, ist von unnützer Natur
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Erlebnisse mit dem TÜV und der X-Racing Anlage 12 Aug 2017 18:43 #3

  • Bastlwastl
  • Bastlwastls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 514
  • Dank erhalten: 47
seit wann wird den irgendetwas nach gut dünch und persönlichen geschmack endschieden ?
auch wird bei bestimmten drehzahlen gemessen. wie kann man so eine vorgehensweise auch noch loben ?

für mich in keinster weise nachvollziehbar ! sry
aber viele sind ja zum kuschen erzogen worden...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: waegg

Erlebnisse mit dem TÜV und der X-Racing Anlage 12 Aug 2017 21:06 #4

  • M@tt
  • M@tts Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 617
  • Dank erhalten: 52
Denk an den Hitzestau. Wenn du hinten zu viel zustopfst läuft der Motor vielleicht termisch heißer oder zu heiß. Das wäre dann nicht so gut.

Ich würd auch so fahren wie der Hersteller vorgibt.
Vielleicht findest du jemand mit Schallpegelmessgerät dann kannst du prüfen ob die eingetragenen DB stimmen.

Grüße
M@tt
DRZ / RR
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Erlebnisse mit dem TÜV und der X-Racing Anlage 12 Aug 2017 22:18 #5

  • Sprotte
  • Sprottes Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 240
  • Dank erhalten: 19
Mit einer kleinen Verlängerung wird der Endtopf deutlich leiser, Bilder im Beitrag "Baumarkttuning" im Bereich Alp 200 Technik
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 

OasiVerde Log g edv Schajor 2

Platz für

ein LOGO

Schroth 150 Cycle World 80 IGE Logo Fu

Forumfoto

Ladezeit der Seite: 0.175 Sekunden
   
   
© 2017 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans