Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de

 

Logo Schroth 200

Cycle World

logo motoschmiede 2 IGE Logo Fu palatina

Hier ist Platz für

ein Logo

RIM Adventures

OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Zulasungsstelle und Papiere

Zulasungsstelle und Papiere 20 Jan 2020 16:03 #1

  • Frankfurt55
  • Frankfurt55s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 4
Hallo Beta Gemeinde,

hab für meine Beta ES 125 jetzt ein TüV Gutachten und das Gutachten für das H-Kennzeichen,
wollte Das Moped heute Zulassen, aber die Zulassungsstelle will ital. Papiere sehen das daß Moped schon mal zugelassen war, Kaufvertrag hat nicht gelangt (Vorbesitzer hat keine Papiere mehr)
also hat nicht geklappt, mir wurde aber gesagt das andere Zulassungsstelle das nicht so eng sehen hat jemand einen Tipp

Grüße aus Frankfurt
Anhang:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Zulasungsstelle und Papiere 20 Jan 2020 20:49 #2

  • b-joe
  • b-joes Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • XT 300 ´15
  • Beiträge: 403
  • Dank erhalten: 62
schönes moped.
die H-zulassung ist für das kleine moped übrigens im unterhalt teurer als eine normale zulassung.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Zulasungsstelle und Papiere 21 Jan 2020 06:28 #3

  • rsmn88
  • rsmn88s Avatar
  • Online
  • Streetworker
  • Beiträge: 249
  • Dank erhalten: 29
Das wird nichts mit der Zulassung kannste vergessen aber ich hab die Lösung! Geb mir die kleine einfach ab ich kümmer mich drum:)


Nee im Ernst, hast du noch Kontakt zum Verkäufer? Dann muß dieser eine Eidesstattliche Erklärung abgeben dass er die Papiere verloren hat, damit kannst du dann einen neuen Brief erlangen.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Zulasungsstelle und Papiere 21 Jan 2020 07:00 #4

  • Fenne
  • Fennes Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 161
  • Dank erhalten: 44
Hi,
Die Zulassungstelle GM hat mir folgenden Weg genannt:
Der TÜV soll anhand des Fz.-alters ein fiktives Erstzulassungsdatum bescheinigen.
Das wäre dann der 01.07. im Herstellungsjahr.
TÜV Waldbröl hat das Verfahren bestätigt.
Wurde mit meinem M72 Gespann auch so gemacht.
Gruß Ulf
Letzte Änderung: 21 Jan 2020 07:02 von Fenne.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Zulasungsstelle und Papiere 21 Jan 2020 09:06 #5

  • Thorsten
  • Thorstens Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Alp 200 - Bj. 2008, REV 4T 300 Racing - Bj. 2008
  • Beiträge: 141
  • Dank erhalten: 23
Fenne schrieb:
Hi,
Die Zulassungstelle GM hat mir folgenden Weg genannt:
Der TÜV soll anhand des Fz.-alters ein fiktives Erstzulassungsdatum bescheinigen.
Das wäre dann der 01.07. im Herstellungsjahr.
TÜV Waldbröl hat das Verfahren bestätigt.
Wurde mit meinem M72 Gespann auch so gemacht.
2018 habe ich eine 2012er Ducati in den USA gekauft und in D (Landkreis Karlsruhe) zugelassen. Bei der Zulassung war ein Drama, dass die Zulassungsstelle das exakte Erstzulassungsdatum wollte und das in den amerikanischen Papieren nicht dokumentiert war. Früher wurde dann vom TÜV das EZ-Jahr "geschätzt" und in der Regel auf den 01.07. des entsprechenden Jahres datiert. Das dürfen die Zulassungsstellen angeblich so nicht mehr akzeptieren, sie bestehen auf ein exaktes Datum. Der TÜV macht dazu daher auch nichts mehr.
Ich habe mir daraufhin von meinem ortsansässigen Ducati-Händler anhand der VIN eine Kopie aus dem Ducati-Garantiesystem ausdrucken, abstempeln und unterschreiben lassen. Der deutsche Händler konnte das einsehen, auch für ein Fahrzeug das im Ausland erstzugelassen worden war. In dem Garantiesystem wird beim ersten Werkstattkontakt nach dem Verkauf das EZ-Datum hinterlegt, weil ab da die Werksgarantie anfängt zu laufen. Die Zulassungsstelle hat das als "Dokument" akzeptiert.
Dass die Zulassungsstelle bei Euch noch das alte "Schätzverfahren" akzeptiert, wundert mich sehr.
Allerdings dürfte es ein Riesenglück sein, wenn Beta für ein derart altes Fahrzeug noch Unterlagen archiviert hätte ... (}
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de


Logo Schroth 200

Cycle World

LIQUI MOLY Logo 180

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

weartocare logo 180

OasiVerde Logo 18 g edv

Hier ist Platz für

ein
verlinktes Logo
Ladezeit der Seite: 0.156 Sekunden
   
   
© 2021 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. ACHTUNG: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung