Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de

 

Logo Schroth 200

Cycle World

logo motoschmiede 2

Hier ist Platz für

ein
verlinktes Logo

palatina
g edv

RIM Adventures

OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Alp 4.0 Räder oder Reifen?

Alp 4.0 Räder oder Reifen? 17 Aug 2020 19:22 #1

  • wolga
  • wolgas Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • BetaAlp40, Fahrräder,BMW 1200 GS
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 1
Liebe Beta Gemeinde,

für nicht Ennduro Urlaube könnte ich mir die Alp ohne Stollenreifen vorstellen.
Wäre hier eher ein zweiter Satz Räder zu empfehlen, oder nur ein Satz Reifen welche ich dann bei Bedarf aufziehen lassen muss.

Bitte meldet mir eure Erfahrungen, gerne mit Tips, Preisen etc.

Danke im voraus!
On the road again
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Alp 4.0 Räder oder Reifen? 17 Aug 2020 21:35 #2

  • Uli8
  • Uli8s Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Alp 4 2016 und 200 2008 plus X
  • Beiträge: 407
  • Dank erhalten: 45
Also selbst, wenn Du die Reifen SELBST montieren kannst, ist ein Satz Zweiträder natürlich fein.
Alles eine Kostenfrage.

Reifenmontierwerkzeug kostet über den Daumen nen guten Hunni (ich hab billiges Montiergerät + Wuchtbock, aber gute (=teure) Montiereisen) und wenn Du mal fit bist damit, dann ist die Geschichte (Gummiwechsel) nach 1/4-1/2h gehalten.
Auf Dauer schneller und billiger als der Reifenonkel, aber immer noch deutlich unbequemer als ein 2. Radsatz.

PS: Alternativ kaufst Du für SEHR endurolastige Urlaube zu der 4er noch ne 200er Alp ;)
Immer die gummierte Seite unten lassen!
Uli
Letzte Änderung: 17 Aug 2020 21:37 von Uli8.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Alp 4.0 Räder oder Reifen? 18 Aug 2020 09:16 #3

  • Onkel Fester
  • Onkel Festers Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Beiträge: 438
  • Dank erhalten: 84
zweit oder Drittmoped macht immer Sinn
Zweiter Satz Räder macht auch Sinn
Reifen wechseln ist der übelste Aufwand

Das muss aber jeder selbst für sich entscheiden
haste kleine mit, willste große ohne
.... geht doch ....


Enduro Team VMM
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Alp 4.0 Räder oder Reifen? 18 Aug 2020 19:45 #4

  • b-joe
  • b-joes Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • XT 300 ´15
  • Beiträge: 366
  • Dank erhalten: 54
kommt auch drauf an wie oft man wechseln möchte.
für 1-2 mal im jahr würde ich keinen radsatz kaufen.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Alp 4.0 Räder oder Reifen? 18 Aug 2020 19:52 #5

  • Bubu
  • Bubus Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Beiträge: 433
  • Dank erhalten: 70
ooohhhh doch, auch nur 1x im Jahr würd ich... aber das ist wieder eine Glaubensfrage.... ((-
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Alp 4.0 Räder oder Reifen? 18 Aug 2020 20:03 #6

  • Uli8
  • Uli8s Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Alp 4 2016 und 200 2008 plus X
  • Beiträge: 407
  • Dank erhalten: 45
K60 geht übrigens super komfortabel auf der Straße und so lange Du nicht durch üblen Glibber willst, geht auch im Gelände mehr, als ich persönlich kann ;)
Hab noch keinen Schotterpass gesehen, der damit NICHT bestens zu befahren gewesen wäre (auch solche mit wirklich grobem Dreck drin), eng wird es wirklich erst in derbem Gelände. Und DORT ist wie gesagt die 4er nicht mehr die erste Wahl...

GRUNDSÄTZLICH bin ich der Überzeugung, daß man (auch ich) gern dazu tendiert, viel zu viel Wert auf perfekte Ausrüstung zu legen - ziemlich unnötig im Amateurbereich. Die 80/20 Regel scheint mir recht zutreffend.
Immer die gummierte Seite unten lassen!
Uli
Letzte Änderung: 18 Aug 2020 20:08 von Uli8.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Alp 4.0 Räder oder Reifen? 19 Aug 2020 23:43 #7

  • Alpscout
  • Alpscouts Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Alp 4.0 / 02.08 sowie Alp 200 / 06.13
  • Beiträge: 412
  • Dank erhalten: 112
Uli8 schrieb:
K60 geht übrigens super komfortabel auf der Straße und so lange Du nicht durch üblen Glibber willst, geht auch im Gelände mehr, als ich persönlich kann ;)...

Die Aussage von Uli8 kann ich weitgehend bestätigen. Die Heidenau K60 Reifen fahr ich schon seit einigen Jahren auf meiner großen Alp. Auf Asphalt ist das Fahrverhalten wirklich um einiges komfortabler als mit Stollenreifen und solange der Untergrund im Gelände halbwegs fest und trocken ist, kommt man mit diesen Pneus ganz gut durch.

Welche Reifen hast du denn momentan drauf und welche hast du im Sinn für hauptsächlichen Straßeneinsatz?
es grüßt Euch der Alpscout,
und denkt stets daran:
ALP zu fahrn bedarf es wenig und wer ALP fährt ist ein König!
Letzte Änderung: 19 Aug 2020 23:54 von Alpscout. Begründung: Ergänzung
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Alp 4.0 Räder oder Reifen? 22 Aug 2020 17:23 #8

  • MontVentoux
  • MontVentouxs Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 117
  • Dank erhalten: 26
Hallo,
also ich habe für meine Alp 4.0 einen 2.:88: satz. Normalerweise fahre ich Metzeler Enduro 3 auf der Strasse, der läuft super und die Kurvenlage ist top. Fürs Grobere habe ich einen 2. Laufradsatz mit Pirelli MT21, der kommt vorm Winter drauf oder wenn echtes Gelände ansteht. Der MT 21 ist weder komfortabel noch arg strassentauglich aber bei tieferem Geläuf hat der eine ganz ordentliche Selbstreinigung. Den den 2. Satz hatte ich mal als Gebauchtteile erstanden, neu würde sich das m.E. nicht lohnen.
Gruß MointVentoux
Hauptsache 2 Räder
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Alp 4.0 Räder oder Reifen? 22 Sep 2020 14:56 #9

  • Berta-4.0
  • Berta-4.0s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 8
Ich hab auch die Metzler Enduro 3 auf meine Alp4.0.
Um auf kleinen Gassen durch Pfalz und Elsaß zu Räubern sind die super. :knips:
Ich war in Hof, im Westerwald. ;-)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Alp 4.0 Räder oder Reifen? 22 Sep 2020 16:21 #10

  • Sprotte
  • Sprottes Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Beiträge: 449
  • Dank erhalten: 57
Ich hab meine 4er Alp mit Avon Trailrider bekommen, top Haftung, fährt sich wie Supermoto, trockene Feldwege gehen auch, für schweres Gelände oder Matsch nicht gedacht...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de


Logo Schroth 200

Cycle World

LIQUI MOLY Logo 180

Hier ist Platz für ein
verlinktes Logo

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

Hier ist Platz für noch ein
Logo

OasiVerde Logo 18 g edv LIQUI MOLY Logo 180
Ladezeit der Seite: 0.309 Sekunden
   
   
© 2020 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. ACHTUNG: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung