Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de

 

Logo Schroth 200

Cycle World

logo motoschmiede 2 IGE Logo Fu palatina

Hier ist Platz für

ein Logo

RIM Adventures

OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Problem mit Beta rr 125 lc vergaser läuft über

Problem mit Beta rr 125 lc vergaser läuft über 26 Aug 2020 14:06 #1

  • Henrik223
  • Henrik223s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 2
Hallo ich bin neu hier, da ich einen Lösung für mein Problem mit meinem Moped suche. Kurz zu mir ich bin Henrik fahre seit fast einem Jahr meine Beta rr 125 lc und, seit kurzem ist wieder ein Problem aufgetreten. Ich bin auf das Motorrad beruflich angewiesen deswegen hoffe ich das jemand einen guten Rat für mich hat. Zu dem Problem, es trat zuerst unregelmäßig auf jetzt aber geht garnichts mehr. Sobald das Moped einwenig läuft merkt man schon das sie das Gas nur noch schlecht an nimmt und sich am Sprit verschluck, und der Luftfilter Kasten steht dann auch nach kurzer Zeit voll mit Benzin. Ich habe den vergaser jetzt schon 2 mal ausgebaut und überprüft und gereinigt. Es ist nichts am Schwimmer und auch nichts am Nadelschwimmerventil zu entdecken alles is so wie es sein sollte aber sie läuft so schlecht das fahren unmöglich ist. Ich hatte das Problem schon einmal und habe sie dann zum weit entfernten Händler gegeben der aber bis auf Luftfilter Wechsel und Vergaser einstellen nichts gemacht hat, danach war das Problem noch da aber nur unregelmäßig. Ich habe dann festgestellt das die Benzinbeschleunigungspumpe am und zu verklemmt war wo durch das Problem auch auftrat, jetzt ist das Problem wieder da aber dauerhaft und es liegt nicht mehr an der Benzinbeschleunigungspumpe, und ich bin ratlos
Ich hoffe jemand kann mir schnell helfen von euch, ich bedanke mich schon mal im Voraus
Gruß Henrik
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Problem mit Beta rr 125 lc vergaser läuft über 26 Aug 2020 14:39 #2

  • Martin Kemmeter
  • Martin Kemmeters Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 671
  • Dank erhalten: 112
Es gab schon Beiträge mit Sprit im LuFi-Kasten, evtl. hilft etwas aus den dortigen Erkenntnissen weiter:

betabikes.de/ku...rkasten-125-4t#72491

www.betabikes.d...-im-luftfilter#68989

Und, wie Frank im zweiten Thread ja auch schreibt, Finger weg von dem Mopped, bis das nicht gelöst ist.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Problem mit Beta rr 125 lc vergaser läuft über 26 Aug 2020 23:21 #3

  • Henrik223
  • Henrik223s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 2
Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort, ich habe die letzten Tag sehr viel Zeit hier und in anderen Foren verbracht und habe mir alles mögliche was mit dem Problem zusammenhängen könnte durch gelesen. Das alles hat mich aber leider nicht weiter gebracht. Ich würde sagen das ich mich im Bereich Motorrad und Motorrad Technik sehr gut aus kenne aber bei diesem wie oben beschriebenen Problem bin ich echt ratlos.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Problem mit Beta rr 125 lc vergaser läuft über 27 Aug 2020 05:33 #4

  • Zero260
  • Zero260s Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 3
Moin Henrik,

das sieht nach einem zu hoch eingestellten oder abgesoffenem Schwimmer aus.
In beiden Fällen schliesst das Schwimmerventil die Spritzufuhr nicht ab und der Vergaser läuft über.

Den Schwimmerstand kannst Du mit dem Ablaufschlauch, den Du an der S- Kammer vorbei nach oben legst testen wenn die Ablaufschraube geöffnet ist.
Dabei Benzinhahn schliessen oder Zulauf abklemmen.

Den richtigen Schwimmerstand kann Dir bestimmt ein Profi hier nennen.

Viel Erfolg
Zero260
Letzte Änderung: 27 Aug 2020 05:34 von Zero260.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Problem mit Beta rr 125 lc vergaser läuft über 27 Aug 2020 08:29 #5

  • Heiko
  • Heikos Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 23
Das ist wirklich ein schwieriges Thema.
Manchmal reicht es dem Vergaser, dass man mal etwas dagegen klopft und alles funktioniert wieder. Aber manchmal (selten) reinigt man mehrmals, macht Filter dazwischen, wechselt die Schwimmernadel, schaut nach dem Schwimmerstand... und es funktioniert immer noch nicht.

Was ich mal hatte (Mikuni Vergaser, anderes Fzg.):
Wenn man den Vergaser im ausgebauten Zustand wackelt, macht der Schwimmer leichte Klappergeräusche. Dieses Klappern war vorallem bei in einer Richtung schräg gehaltenem Vergaser teilweise nicht da (hängender Schwimmer). Danach habe ich den Vergaser innen abgesucht und vorallem die Schwimmerkammer mit dem Dremel geschliffen und poliert. Ergebnis des Schütteltests: Schwimmerklappern war in allen Lagen vorhanden und das Vergaser-Überlaufen war danach zum Glück behoben.

Viel Erfolg,
Heiko
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de


Logo Schroth 200

Cycle World

LIQUI MOLY Logo 180

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

weartocare logo 180

OasiVerde Logo 18 g edv

Hier ist Platz für

ein
verlinktes Logo
Ladezeit der Seite: 0.432 Sekunden
   
   
© 2021 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. ACHTUNG: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung