Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de

 

Logo Schroth 200

Cycle World

logo motoschmiede 2 IGE Logo Fu palatina

Hier ist Platz für

ein Logo

RIM Adventures

OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Pivot Pegz

Pivot Pegz 07 Mär 2018 17:08 #1

  • seismo
  • seismos Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 1
Hallo, weiß jemand ob es für die Alp passende bewegliche Fußrasten von Pivot Pegz gibt?
Auf E-mail Anfrage reagiert Pivot Pegz nicht.
Vielen Dank
Seismo
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Pivot Pegz 08 Mär 2018 14:57 #2

  • Genusstourer
  • Genusstourers Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 90
  • Dank erhalten: 25
Hallo Seismo,

schick denen doch zumindest die Maße der Fußrastenaufnahme. So sollten Sie in der Lage sein passende Rasten heraus zu suchen. Eine ABE/Gutachten, in welcher/m die Alp aufgeführt ist, würde ich aber nicht erwarten.

Gruß, Andreas
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: seismo

Pivot Pegz 08 Mär 2018 22:05 #3

  • halpgas
  • halpgass Avatar
  • Offline
  • BetaBikes.de-Team
  • Beiträge: 2945
  • Dank erhalten: 265
Ich bin von den Rasten nicht überzeugt bzw. stelle die "Notwendigkeit" in Frage.
Starre Rasten stellen eine verlässliche Ebene dar. Das Fußgelenk gleicht die unterschiedlichen Winkel automatisch aus.

Mach dir lieber zurück verlegte Aufnahmen und vernünftige, breitere Rasten mit Grip drauf.
Es grüßt Euch der halpgas
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: waegg

Pivot Pegz 09 Mär 2018 12:55 #4

  • Jogi
  • Jogis Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • GasGas und Betreuer einiger Beta
  • Beiträge: 261
  • Dank erhalten: 36
halpgas schrieb:
Ich bin von den Rasten nicht überzeugt bzw. stelle die "Notwendigkeit" in Frage.
Starre Rasten stellen eine verlässliche Ebene dar. Das Fußgelenk gleicht die unterschiedlichen Winkel automatisch aus.

Mach dir lieber zurück verlegte Aufnahmen und vernünftige, breitere Rasten mit Grip drauf.

harte Worte bist du die Dinger schon gefahren?

ich fahre die seit Jahren und bin super zufrieden damit, erleichtert das Aufstehen im Berg usw.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Pivot Pegz 09 Mär 2018 17:41 #5

  • seismo
  • seismos Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 1
ich hab die Fußrasten seit einem Jahr an der X-Country und finde sie super komfortabel.
Beim fahren im stehen habe ich mehr Kontrolle über die Maschine da der Fuß immer auf der
gesammten Raste steht und nicht wie sonst zum Teil nur auf der Kante

Die zurückverlegten Aufnahmen bei der Alp sind natürlich schon dran und auch Klasse.

Seismo
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Pivot Pegz 09 Mär 2018 23:59 #6

  • Alpscout
  • Alpscouts Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Alp 4.0 / 02.08 sowie Alp 200 / 06.13
  • Beiträge: 404
  • Dank erhalten: 113
Hallo seismo,

wenn ich mich richtig erinnere, hatte vor einigen Jahren "Fennek"
in seinem Online-Shop Pivot Pegz Rasten passend für die Alp im Angebot.
Leider betreibt er seit Ende 2015 diesen Shop nicht mehr.

Ich habe beim googeln diese Info gefunden:
www.pivotpegz.i...dcms_KT_1_3_11_1.htm

Ich weiß nicht, ob diese Rasten ebenfalls für die Alps passen, aber vielleicht gibts hier Forumsmitglieder, die dir sagen können, ob die
Rasten der Enduros mit denen der Alps kompatibel sind.

Hoffe dass es für dich hilfreich ist...
es grüßt Euch der Alpscout,
und denkt stets daran:
ALP zu fahrn bedarf es wenig und wer ALP fährt ist ein König!
Letzte Änderung: 10 Mär 2018 00:40 von Alpscout.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: seismo

Pivot Pegz 30 Apr 2020 07:33 #7

  • Nomi
  • Nomis Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 536
  • Dank erhalten: 80
Jogi schrieb:
halpgas schrieb:
Ich bin von den Rasten nicht überzeugt bzw. stelle die "Notwendigkeit" in Frage.
Starre Rasten stellen eine verlässliche Ebene dar. Das Fußgelenk gleicht die unterschiedlichen Winkel automatisch aus.

Mach dir lieber zurück verlegte Aufnahmen und vernünftige, breitere Rasten mit Grip drauf.

harte Worte bist du die Dinger schon gefahren?

ich fahre die seit Jahren und bin super zufrieden damit, erleichtert das Aufstehen im Berg usw.

Hallo Jogi,

ich hoffe du bist immer noch zufrieden damit?

Mit harten MX-Stiefeln soll es mit Pivot Pegs auch kleine Vorteile beim Schalten und Bremsen geben. Das ist aber auch mehr von der Gelenkigkeit der Stiefel und von der richtigen Einstellung der Hebel abhängig.


Allerdings lernte ich von einem Trainer, wie der Fahrer durch unterschiedliche Belastung üblicher Fußrasten, durch Neigung des Stiefels nach hinten oder nach vorne, eine deutliche Gewichtsverlagerung um die volle Breite der jeweiligen Fußraste erzeugen kann.
Wenn man das umsetzen kann, ist das durchaus ein großes PLUS für starre Fußrasten, weil genau das durch den mittigen Drehpunkt der Pivot Pegs nicht möglich ist.
Grüße aus dem Saarland
Glück auf!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Pivot Pegz 01 Mai 2020 10:33 #8

  • Timmy
  • Timmys Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 2
Namastæ, fahre die Pivot Pegz seit Jahren an meiner DR und bin voll zufrieden damit und will eigentlich auch nichts anderes mehr.
Wie schon beschrieben kippelt man beim schalten nicht mehr auf der Kante herum und das Schalten geht auch angenehmer von statten. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, ist die Neigung nach vorn 10° und nach hinten 20°

Ich selbst hatte das Problem, dass ich mit breiteren Fußrasten nicht mehr vernünftig schalten konnte. Dachte erst es liegt am Stiefel aber auch mit den SG12 war es nicht besser.

Aber ich verstehe durchaus das sich daran die Geister scheiden. Freunde die auf den Rasten ne Runde gedreht sind, empfanden es mitunter als zu "eirig".

achso, die Stiefelsohle ist auch sehr dankbar über die Rasten. Grippe ist auch prima, nur der Preis ist halt bißchen heavy

just my 2Cent
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de


Logo Schroth 200

Cycle World

LIQUI MOLY Logo 180

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

weartocare logo 180

OasiVerde Logo 18 g edv

Hier ist Platz für

ein
verlinktes Logo
Ladezeit der Seite: 0.180 Sekunden
   
   
© 2021 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. ACHTUNG: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung