Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina logo motoschmiede 2
g edv

Platz für

ein Logo

OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F RIM Adventures
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Ein Prosit auf der BETA / ALP ...

Ein Prosit auf der BETA / ALP ... 02 Jun 2020 22:40 #1

  • buergermeister
  • buergermeisters Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Aufrecht & ALPwegig
  • Beiträge: 830
  • Dank erhalten: 100
Morgens zum Frühstück gibt es einen :kaff: oder Tee war schon immer so )))
Aber was kommt in den Ruck :Sack: wenn es für den Tag auf die große Runde geht .

Vor langen Jahren hatte ich eine flexibele Flasche am Gürtel mit dem Effekt das ich nur wenig getrunken
habe (}
Im Jahr 1999 mit dem Kauf der Adventure 640 R tat ich es den :pump: KTM Rallye - Helden gleich und fuhr mit einem Trinksystem . Es spielte überhaupt keine Rolle das die Helden die Dakar noch nie für KTM gewonnen hatten :smic:

Seit einigen Jahren habe ich eine 2 Liter Trinkblase von Source diese hat eine große Öffnung zur Reinigung :dau:



Verpflegung ist nicht groß an Bord etwas Zartbitterschoki , ein belegtes Brötchen .
Magnesium Tabletten können vorbeugend gegen Krämpfe helfen .

Ansonsten vertraue ich auf die selten vorhandene Gastronomie in meinem Revier .
Die Zeiten als jedes Dorf in Vorpommern einen Dorfkrug hatte sind lange vorbei .
Fast vergessen nach der Heimkehr gibt es das traditionelle Einlauf :pils:

Was nehmt ihr so mit auf die Tagestour kennt ihr irgendwelche Wundermittel oder ist es nur eine Wasserflasche .
Wenn man wenig Leistung hat kann kaum mehr ganz schön viel sein
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ein Prosit auf der BETA / ALP ... 03 Jun 2020 06:34 #2

  • Sven B.
  • Sven B.s Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beta 520 RR, Honda XRV 750
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 7
Manchmal wünsche ich mir Zaubertrank ala Miracoulix! :smic:.... Aber, letztendlich habe ich immer nur Wasser dabei.....
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ein Prosit auf der BETA / ALP ... 03 Jun 2020 10:18 #3

  • Bastlwastl
  • Bastlwastls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1014
  • Dank erhalten: 152
hab nach gefühlt 20 jahren Camelback auch auf die Source beutel umgestellt
hab die 3 liter version genommen , mach sie aber nie ganz voll weil ausreichend und so noch
platz für andere dinge in dem spärlichen ruchsack bleibt .

Müsli/Schokoriegel - mineralienpulver je nachdem was man will.


früher war die Apfelschorle der gehimtip anstatt wasser
aber das reinigen der beutel ist sehr bescheiden ... sowas geht nur in flaschen vernünftig .
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ein Prosit auf der BETA / ALP ... 03 Jun 2020 13:27 #4

  • Ballentier
  • Ballentiers Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beta Alp 4.0 2016 & Husqvarna 701 Enduro 2018
  • Beiträge: 12
Ich habe auch seit ein paar Jahren den Deuter Source Wasserbeutel. Nutze ihn beim Motorrad fahren, radln oder Wandern.
Ist angenehmer zu tragen als eine Flasche und im Falle eines sturzes schont der Beutel die Wirbelsäure.

Müsliriegel dabei zu haben ist nie verkehrt und vorm Sport Magnesium zu sich nehmen auuch immer gut.

Beste Grüße
Tom
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ein Prosit auf der BETA / ALP ... 03 Jun 2020 17:40 #5

  • Krematz
  • Krematzs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
Warum Trinkbeutel und Kram! Habe auf meiner ALP immer einen Tankrucksack und darin Wasserflasche, Müsliriegel usw.
Keine Probleme mit Reinigen! Schon Jahrzehnte auf meinen Krädern, immer einen Tankrucksack.
Gruß Krematz
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ein Prosit auf der BETA / ALP ... 03 Jun 2020 18:53 #6

  • buergermeister
  • buergermeisters Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Aufrecht & ALPwegig
  • Beiträge: 830
  • Dank erhalten: 100
Deswegen habe ich das Thema begonnen ; viele verschiedene Meinungen und Empfehlungen :dau:

In mehr als 38 Jahren habe ich noch nie einen Tankrucksack besessen .
Wenn man wenig Leistung hat kann kaum mehr ganz schön viel sein
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ein Prosit auf der BETA / ALP ... 03 Jun 2020 20:17 #7

  • Alpquäler
  • Alpquälers Avatar
  • Online
  • Offroader
  • Beiträge: 395
  • Dank erhalten: 32
Wenn ich nur so rumfahre ... (ohne Sport/Wetbewerb) kann ich auch mal anhalten, absteigen, was trinken, mal p....n.
Durch einen Kunstoff Schnuller was trinken... aktuell nicht mein Ding
Hab auf ner Motorradtour Tankrucksack oder Hecktasche oder Rucksack mit Spanngurt,mit was zu trinken drin.
Trink aber auch beim Mopedfahren ehr wenig.
Harald
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ein Prosit auf der BETA / ALP ... 03 Jun 2020 20:28 #8

  • ulfl
  • ulfls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 200
  • Beiträge: 787
  • Dank erhalten: 153
Es gibt Leute die trinken auf der Tour fast nix und Leute wie mich die brauchen eher etwas mehr. Ich hab auch den Source und bin sehr zufieden. Durch die Kappe hat man keinen Dreck im Mund (wie bei meinem Beutel davor). In den Beutel kommt reines Wasser, in den meisten Ländern aus der großen PET Flasche. Mineralwasser mit Kohlensäure kann ich nicht wirklich empfehlen :smic:

Normal reichen die 2l für den Tag, meist kann man ja auch noch irgendwo einkehren. In den Cevennen wo ich mal unterwegs war gab es praktisch nix, da hab ich zusätzlich noch ein paar 0,5l Flaschen in den Rucksack gepackt - waren aber auch anstrengende Touren und weit über 30 Grad.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ein Prosit auf der BETA / ALP ... 03 Jun 2020 20:36 #9

  • bruchpilot
  • bruchpilots Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • RR 200
  • Beiträge: 133
  • Dank erhalten: 20
Ich fahr mit Kriega Rucksack und Kriega/Hydrapak Beutel drin. Es passen 3l rein, meist mach ich aber nur um die 2l rein reicht mir auf meinen Touren.
Sonst noch etwas Werkzeug und irgendwelche Mini Küchlein oder Müsliriegel.

LG Daniel
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Ein Prosit auf der BETA / ALP ... 03 Jun 2020 20:50 #10

  • Bastlwastl
  • Bastlwastls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1014
  • Dank erhalten: 152
@ Krematz

deine Version mag ja in bestimmten situtationen ausreichend sein .
aber ein tankrucksack an ner Enduro mit der man den ganzen tag unterwegs ist
ist weder ausreichend was die flüssigkeit angeht noch den platzverhältnissen vom anbauplatz
wenn man im gelände fährt .

ich bin selber absolut kein fan von Rucksächen beim mopedfahren
aber bei 25-30 grad unter tags ohne aussicht auf ein kaffee oder jausenstation
ist so ne trinkblase mit 2-3 liter absolut sinnvoll.

selbst die musste hier und da in Rumänien nachmittags nachgefüllt werden.
hauptsächlich aus dem grund weil man ja "teilt " und es helden gibt die ne 0,5 oder maximal 1 liter
flasche irgentwo verstaud haben ..... :knips:


im endefekt kommt es immer auf den einsatzzweck an

wie der spruch "mit Kanonen auf Spatzen schießen"
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
  • Seite:
  • 1
  • 2

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina
LIQUI MOLY Logo 180 Hippel Racing BetaBikes.de OasiVerde Logo 18 g edv LIQUI MOLY Logo 180
Ladezeit der Seite: 0.198 Sekunden
   
   
© 2020 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. Euer admin Datenschutzerklärung