Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: neue Beta RR50 vom Händler und nur Probleme...

neue Beta RR50 vom Händler und nur Probleme... 20 Nov 2018 15:58 #1

  • tapelu
  • tapelus Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 8
Ich bin fast am Verzweifeln, in Kurzform was passiert ist:

Ich habe für meinen Sohn im Frühjahr eine Beta RR 50 Motard (Vorjahresmodell) bei einem Beta Vertagshändler NEU gekauft.

Als erstes lief ab und zu Sprit aus dem Vergaserüberlauf...es wurde der Vergaser getauscht mit falscher Bedüsung, sodaß sie nur noch 35kmH lief. Das hätte man bei einer Probefahrt nach dem Vergasertausch merken müssen. Ich hatte reklamiert, daraufhin wurde die Düse getauscht und sie lief lt. Tacho dann ca. 50kmH. Mein Sohn hat sie eingefahren und ab ca. 500kmH wurde sie plötzlich langsamer, also nur noch 35kmH. Da die erste Inspektion anstand also wieder zum Händler und dies bemängelt. Moped abgeholt, aber fährt trotzdem nur 35kmH. Händler sagt, das kann nicht sein, er hat Probefahrt gemacht und es wäre alles ok. Also wieder hin, er macht Probefahrt und merkt "plötzlich", dass sie nur 35 fährt. Hab sie jetzt abgeholt und da kommt der Hammer. Er hat Fotos gemacht und gesagt, im Auspuff war Wasser...das fällt nicht unter die Beta Gewährleistung, er weiß nicht wo das herkommt, er hat es getrocknet und jetzt läuft sie, ich soll die Arbeitszeit bezahlen. Wollte endlich Ruhe und hab bezahlt. Jetzt läuft sie aber plötzlich 70kmh laut Tacho und aus dem Auspuff tropft Öl.


Das kann doch alles nicht sein ? Ich kenn mich mit Motoren kaum aus, aber mir erscheint das sehr komisch...hier gibt es doch viele Experten, daher bitte ich um Meinungen was hier gelaufen sein könnte und wie ich weiter vorgehen kann...vielen Dank im Voraus !
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

neue Beta RR50 vom Händler und nur Probleme... 20 Nov 2018 16:17 #2

  • bruchpilot
  • bruchpilots Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • RR 200 Racing
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 35
Zu deinem Problem kann ich dir leider nichts sagen, du köttnest dich aber bei "Redcat" melden. Er arbeitet bei Beta und hat hier beschrieben wie das von statten gehen soll. Ich denke er wird dir sicherlich weiterhelfen können zumal er ja selbst auch eine RR50 fährt.

MfG Daniel
Letzte Änderung: 20 Nov 2018 16:18 von bruchpilot.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

neue Beta RR50 vom Händler und nur Probleme... 20 Nov 2018 16:36 #3

  • sry
  • srys Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • XTrainer 300 + Aprilia RXV 450 + RXV 550
  • Beiträge: 382
  • Dank erhalten: 73
Servus ...(?),

solche Angelegenheiten sind immer schwierig weil man nur eine Sichtweise kennt.

Dankenswerterweise bietet Frank Schröder (kein geringerer als der Exportleiter von Beta) seine Unterstützung an, wenn die normalen Wege bei einem Problem mit einem Händler ausgereizt sind (aber auch nur dann, Details hier betabikes.de/in...loesungen-via-redcat ).

Zum konkreten technischen Teil, wobei es schwierig ist zu sagen ob Du von der Begrifflichkeit her etwas missverstanden hast oder das alles 1:1 so zu lesen ist (soll keine Kritik sein, im Gegenteil, es ist sehr anständig gleich zu sagen, man sich in einem Bereich nicht so gut auskennt, hilft den Ratgebern in der richtigen Richtung zu forschen).

Der Reihe nach: Einen ganzen Vergaser wg. auslaufenden Benzins auszutauschen ist ungewöhnlich, meist sind es Schwimmernadelventil, Schwimmerniveau oder schlicht Dichtungen, die das verursachen. Schau mal, ob auf den Rechnungen etwas davon steht.

Aber weiter, nehmen wir mal an, der Vergaser wurde getauscht, und der neue war/ist falsch bedüst, dann sollte natürlich auf Sollbedüsung umgestellt werden. Scheint wohl passiert zu sein, denn dann lief sie ja 50 (ist IMO im Rahmen).

Aber jetzt kommt der Moment wo's kritisch wird: Wenn der Gerät ohne weiteren Einfluss zum Ende der Einfahrzeit lahmt, ist was faul/defekt. Kann sein, dass was schadhaft geworden ist, wäre Garantie und/oder Gewährleistungsfall. Kann aber auch durch Bedienfehler/Betriebsbedingungen kommen (z. B. Fresser durch Ölmangel, Überlastung). Das sollte sich aber feststellen lassen und auch klar kommuniziert. Beta ist bekannt dafür, im Zweifel zu Gunsten des Kunden einen Materialfehler anzunehmen und ihn schadlos zu stellen selbst wenn die Indizien einen Bedienerfehler naheliegender erscheinen lassen. Darum müsste sich Dein Händler kümmern, ggf. unterstützt vom zuständigen Gebietsleiter.

Jetzt kommt er mit der Ansage: "Wasser im Auspuff" - die Schnapsglas-2T-Spezis mögen mich korrigieren, aber solange die Mühle läuft sollte Wasser im Auspuff einigermaßen zügig verdunstet/'rausgepustet sein, also daran als Ursache mag ich nicht recht glauben.
Eher, dass der Händler mit irgendwelchen Maßnahmen noch Leistung freigesetzt ('frisiert') hat und dafür kassieren wollte. Aber nochmal: Alles unter dem Vorbehalt, dass ich nur Deine Schilderung hier kenne, sonst nix!

Die Bilder des "gefluteten" Auspuffs dürften nicht nur mich interessieren, stell sie doch mal hier ein.

HTH,
Sándor

PS. Tipp: Vor Abgabe in der Werkstatt km-Stand notieren, dann kann man sehen wie "intensiv" probe gefahren wurde.
- Alle Rechte vorbehalten -

"Das Volk hasst die Genießenden wie der Eunuch die Männer" (Danton)

p7h.de
Letzte Änderung: 20 Nov 2018 16:40 von sry.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: tapelu

neue Beta RR50 vom Händler und nur Probleme... 20 Nov 2018 19:14 #4

  • Bastlwastl
  • Bastlwastls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1371
  • Dank erhalten: 247
hallo

was hier noch abgeht wäre ein sogenanntes Fahrprofil .
wie wurde die kiste bewegt
wie wird sie im alltag eingesetzt
wieviele kilometer pro einfache strecke usw usw .

so kann man eigentlich absolut keine meinung zu dem problem als aussenstehender äussern.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

neue Beta RR50 vom Händler und nur Probleme... 20 Nov 2018 19:29 #5

  • sry
  • srys Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • XTrainer 300 + Aprilia RXV 450 + RXV 550
  • Beiträge: 382
  • Dank erhalten: 73
Hi,
Bastlwastl schrieb:
so kann man eigentlich absolut keine meinung zu dem problem als aussenstehender äussern.

dann ist meine oben geäusserte Meinung demnach 'unmöglich'?

CU,
Sándor
- Alle Rechte vorbehalten -

"Das Volk hasst die Genießenden wie der Eunuch die Männer" (Danton)

p7h.de
Letzte Änderung: 20 Nov 2018 19:29 von sry.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

neue Beta RR50 vom Händler und nur Probleme... 20 Nov 2018 21:25 #6

  • umschlu
  • umschlus Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • BETA RR50 / MY 2017
  • Beiträge: 1259
  • Dank erhalten: 130
tapelu schrieb:
Ich bin fast am Verzweifeln, in Kurzform was passiert ist:

Ich habe für meinen Sohn im Frühjahr eine Beta RR 50 Motard (Vorjahresmodell) bei einem Beta Vertagshändler NEU gekauft.

Als erstes lief ab und zu Sprit aus dem Vergaserüberlauf...es wurde der Vergaser getauscht mit falscher Bedüsung, sodaß sie nur noch 35kmH lief. Das hätte man bei einer Probefahrt nach dem Vergasertausch merken müssen. Ich hatte reklamiert, daraufhin wurde die Düse getauscht und sie lief lt. Tacho dann ca. 50kmH. Mein Sohn hat sie eingefahren und ab ca. 500kmH wurde sie plötzlich langsamer, also nur noch 35kmH. Da die erste Inspektion anstand also wieder zum Händler und dies bemängelt. Moped abgeholt, aber fährt trotzdem nur 35kmH. Händler sagt, das kann nicht sein, er hat Probefahrt gemacht und es wäre alles ok. Also wieder hin, er macht Probefahrt und merkt "plötzlich", dass sie nur 35 fährt. Hab sie jetzt abgeholt und da kommt der Hammer. Er hat Fotos gemacht und gesagt, im Auspuff war Wasser...das fällt nicht unter die Beta Gewährleistung, er weiß nicht wo das herkommt, er hat es getrocknet und jetzt läuft sie, ich soll die Arbeitszeit bezahlen. Wollte endlich Ruhe und hab bezahlt. Jetzt läuft sie aber plötzlich 70kmh laut Tacho und aus dem Auspuff tropft Öl.


Das kann doch alles nicht sein ? Ich kenn mich mit Motoren kaum aus, aber mir erscheint das sehr komisch...hier gibt es doch viele Experten, daher bitte ich um Meinungen was hier gelaufen sein könnte und wie ich weiter vorgehen kann...vielen Dank im Voraus !

Hallo,

ich fahre selbst auch eine RR50. Die beschriebenen Probleme lassen auf ein Kommunikationsproblem zwischen Dir, deinem Sohn und deinem Händler schließen. Bei einer enddrosselten RR 50 mit 115er Hauptdüse ist es normal das etwas Öl aus dem Auspuff topft, diese Standardbedüsung läuft zu fett.
BETA, in Italien gebaut und in Deutschland geklaut.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

neue Beta RR50 vom Händler und nur Probleme... 21 Nov 2018 06:37 #7

  • Bastlwastl
  • Bastlwastls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1371
  • Dank erhalten: 247
@ Sándor

ne das meinte ich nicht damit, ich meinte damit das man dem User so nicht wirklich weiterhelfen kann.
und es nichts bringt ihn in seiner meinung gegenüber dem händler helfende oder eigenverschuldenede
unterstützung im forum zu bieten . was ja denke ich der grund ist wiso er sich hier angemeldet hat .
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: sry

neue Beta RR50 vom Händler und nur Probleme... 21 Nov 2018 08:33 #8

  • tapelu
  • tapelus Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 8
Hallo Sándor,

erst mal vielen Dank, daß du so ausfühlich Stellung genommen hast !
Ich schreib hier mal noch weitere Info´s zu deinen Kommentaren, vielleicht hilft es dir weiter die Sache besser einzuschätzen...


Der Reihe nach: Einen ganzen Vergaser wg. auslaufenden Benzins auszutauschen ist ungewöhnlich, meist sind es Schwimmernadelventil, Schwimmerniveau oder schlicht Dichtungen, die das verursachen. Schau mal, ob auf den Rechnungen etwas davon steht.

Ich habe nur die Aussage dass der Vergaser getauscht wurde. Ich habe keine Rechnung oder Sonstiges , da das auf Garantie gemacht wurde. Mir war zu dem Zeitpunkt egal wie oder was er macht. Ich habe eine neues Moped mit Garantie und wenn es nicht läuft soll er das bitte ändern. An der Kompetenz des Händlers hab ich natürlich schon gezweifelt, da das Moped mit falscher Düse zurückkam und nur 35 lief...

Aber weiter, nehmen wir mal an, der Vergaser wurde getauscht, und der neue war/ist falsch bedüst, dann sollte natürlich auf Sollbedüsung umgestellt werden. Scheint wohl passiert zu sein, denn dann lief sie ja 50 (ist IMO im Rahmen).

Aber jetzt kommt der Moment wo's kritisch wird: Wenn der Gerät ohne weiteren Einfluss zum Ende der Einfahrzeit lahmt, ist was faul/defekt. Kann sein, dass was schadhaft geworden ist, wäre Garantie und/oder Gewährleistungsfall. Kann aber auch durch Bedienfehler/Betriebsbedingungen kommen (z. B. Fresser durch Ölmangel, Überlastung). Das sollte sich aber feststellen lassen und auch klar kommuniziert. Beta ist bekannt dafür, im Zweifel zu Gunsten des Kunden einen Materialfehler anzunehmen und ihn schadlos zu stellen selbst wenn die Indizien einen Bedienerfehler naheliegender erscheinen lassen. Darum müsste sich Dein Händler kümmern, ggf. unterstützt vom zuständigen Gebietsleiter.

Ich kann nur sagen, daß mein Sohn die Maschine nach bestem Wissen eingefahren hat und der Ölstand immer ok war

Jetzt kommt er mit der Ansage: "Wasser im Auspuff" - die Schnapsglas-2T-Spezis mögen mich korrigieren, aber solange die Mühle läuft sollte Wasser im Auspuff einigermaßen zügig verdunstet/'rausgepustet sein, also daran als Ursache mag ich nicht recht glauben.
Eher, dass der Händler mit irgendwelchen Maßnahmen noch Leistung freigesetzt ('frisiert') hat und dafür kassieren wollte. Aber nochmal: Alles unter dem Vorbehalt, dass ich nur Deine Schilderung hier kenne, sonst nix!

Die Bilder des "gefluteten" Auspuffs dürften nicht nur mich interessieren, stell sie doch mal hier ein.

Auch da hab ich einen Fehler gemacht, ich hab die Bilder nicht digital, er sie mir nur auf seiner Kamera gezeigt...kann natürlich allee gefaked sein. Bin ich zu gutgläubig ? Ich kaufe ein neues Moped mit Garantie um keinen Ärger zu habe mit gebrauchten verschraubten Teilen und jetzt werde ich vom Vertragshändler verarscht ??? Ich denke ich muss mich an den Vertreter von Beta wenden...

HTH,
Sándor

PS. Tipp: Vor Abgabe in der Werkstatt km-Stand notieren, dann kann man sehen wie "intensiv" probe gefahren wurde.[/quote]
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

neue Beta RR50 vom Händler und nur Probleme... 21 Nov 2018 08:34 #9

  • sry
  • srys Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • XTrainer 300 + Aprilia RXV 450 + RXV 550
  • Beiträge: 382
  • Dank erhalten: 73
Hi Wastl (so richtig angesprochen?),

denke mal, wir sind uns im Sinn einig: Auf Grund der Gefahr von Missverständnissen und/oder Einseitigkeit kann man nur unter starkem Vorbehalt kommentieren, deswegen hatte ich das ja auch in meiner Antwort gleich mehrfach erwähnt.

CU,
Sándor
- Alle Rechte vorbehalten -

"Das Volk hasst die Genießenden wie der Eunuch die Männer" (Danton)

p7h.de
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

neue Beta RR50 vom Händler und nur Probleme... 21 Nov 2018 08:51 #10

  • sry
  • srys Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • XTrainer 300 + Aprilia RXV 450 + RXV 550
  • Beiträge: 382
  • Dank erhalten: 73
Servus,
tapelu schrieb:

Ich habe nur die Aussage dass der Vergaser getauscht wurde. Ich habe keine Rechnung oder Sonstiges , da das auf Garantie gemacht wurde. Mir war zu dem Zeitpunkt egal wie oder was er macht. Ich habe eine neues Moped mit Garantie und wenn es nicht läuft soll er das bitte ändern. An der Kompetenz des Händlers hab ich natürlich schon gezweifelt, da das Moped mit falscher Düse zurückkam und nur 35 lief...
Also, wenn es via Garantie abgewickelt wurde, sollte es bei Beta (Gebietsleiter, Frank) nachvollziehbar sein. Ist aber eigenzlich egal, sofern dann kein Sprit mehr auslief. Dann lief sie ja das erste Mal nicht mehr richtig, aber es wurde nachgebessert und dann lief sie zufriedenstellend, richtig?
tapelu schrieb:

Ich kann nur sagen, daß mein Sohn die Maschine nach bestem Wissen eingefahren hat und der Ölstand immer ok war
Und das ist die Frage der Fragen: Wieso wurde die Maschine nach der Einfahrzeit langsamer? Der Händler sagt (bzw. - bitte nicht übelnehmen - Du hast es so verstanden) "Wasser im Auspuff". An die Bilder kommen wir wohl nicht mehr 'ran, was steht denn auf der Rechnung (Du hattest ja etwas bezahlt)?
tapelu schrieb:
Auch da hab ich einen Fehler gemacht, ich hab die Bilder nicht digital, er sie mir nur auf seiner Kamera gezeigt...kann natürlich allee gefaked sein. Bin ich zu gutgläubig ? Ich kaufe ein neues Moped mit Garantie um keinen Ärger zu habe mit gebrauchten verschraubten Teilen und jetzt werde ich vom Vertragshändler verarscht ??? Ich denke ich muss mich an den Vertreter von Beta wenden...

Vielleicht gibt der Händler die Bilder Dir ja auf Anfrage heraus, und vielleicht erhellt sich der Runde hier daraus, was genau mit "Wasser im Auspuff" gemeint war...

Den Ärger kann ich aus Deiner Sicht verstehen, aber Bastlwastl hat recht, ich wurstel hier anhand von mehr oder weniger gemutmaßter Situation herum.

HTH,
Sándor
- Alle Rechte vorbehalten -

"Das Volk hasst die Genießenden wie der Eunuch die Männer" (Danton)

p7h.de
Letzte Änderung: 21 Nov 2018 08:53 von sry.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.275 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung