Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de

 

Logo Schroth 200

Cycle World

logo motoschmiede 2 IGE Logo Fu palatina

Hier ist Platz für

ein Logo

RIM Adventures

OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Kupplung

Kupplung 22 Nov 2020 22:10 #1

  • Louis_Beta480
  • Louis_Beta480s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Moin, ich bin Louis und fahre eine Beta RR 480 auf Sumo
  • Beiträge: 8
Moin,

ich habe leider ein Problem mit meiner RR 480 von 2016.
Und zwar mit der Kupplung, nach so ca. 1-1,5h fahren ist die Kupplungsflüssigkeit komplett dunkel und der Druckpunkt verlagert sich immer weiter nach hinten und die Kupplung fängt an zu rutschen, es sieht aus als würde öl durch den Kupplungsgeberzylinder in das System gedrückt werden, diesen habe ich allerdings schon neu gemacht und das hat das Problem nicht beseitigt. Die Leitung der Kupplung habe ich auch schon anders verlegt, damit diese am Zylinder & Zylinderkopf nicht so heiß wird, das hat auch nichts gebraucht.
Ich weis nicht mehr woran es sonst noch liegen könnte, vielleicht weis ja einer von euch was ich nochmal ausprobieren könnte, dass ich das Problem in den griff bekomme.

LG Louis
:herz:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kupplung 22 Nov 2020 22:24 #2

  • sry
  • srys Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • XTrainer 300 2017 + Aprilia RXV 450 2011
  • Beiträge: 284
  • Dank erhalten: 35
Servus,
Louis_Beta480 schrieb:
Moin,
...es sieht aus als würde öl durch den Kupplungsgeberzylinder in das System gedrückt werden, diesen habe ich allerdings schon neu gemacht und das hat das Problem nicht beseitigt.
wirklich den Geberzylinder (am Lenker)? Oder doch eher den Nehmerzylinder (am Motor)...

So oder so, ich würde auf eine Luftblase tippen, nach welcher Methose hast Du entlüftet als Du den Zylinder gewechselt hast?

CU,
Sándor
- Alle Rechte vorbehalten -

"Das Volk hasst die Genießenden wie der Eunuch die Männer" (Danton)

p7h.de
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kupplung 22 Nov 2020 22:35 #3

  • Louis_Beta480
  • Louis_Beta480s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Moin, ich bin Louis und fahre eine Beta RR 480 auf Sumo
  • Beiträge: 8
Dann wars doch der Nehmerzylinder, im System sollte keine Luft drin sein, habe es mit einer unterdruckpumpe entlüftet.

LG Louis
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kupplung 23 Nov 2020 10:32 #4

  • stefan2230
  • stefan2230s Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • 390 RR
  • Beiträge: 241
  • Dank erhalten: 35
Ich fasse nochmals zusammen , nicht das was übersehen wird:

Zylinder unten am Motorgehäuse ist neu?
Flüssigkeit ist Dot4?

Zum Entlüften:
Mit der der Unterdruckpumpe gelingt mir das eigentlich selten (Nebenluft am Alunippel), gundsätzlich und zuverlässig funktionert die Variante mit der Spritze von unten nach oben.

hinweis : bei mir muss die Flüssigkeit (Dot4) öfters im Jahr gewechselt werden, so 2 bis 3 mal pro Jahr. Die Kupplungen mit Öl sind hier etwas weniger wartungsanfällig.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kupplung 23 Nov 2020 10:40 #5

  • stefan2230
  • stefan2230s Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • 390 RR
  • Beiträge: 241
  • Dank erhalten: 35
hab mir das Eingangsposting nochmal durch gelesen.

"und der Druckpunkt verlagert sich immer weiter nach hinten und die Kupplung fängt an zu rutschen"

das kann man so oder so verstehen, beschreib das mit dem Druckpunkt doch bitte nochmal mit anderen Worten.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kupplung 23 Nov 2020 12:14 #6

  • gerd langer
  • gerd langers Avatar
  • Online
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1023
  • Dank erhalten: 87
Wenn die Kupplung anfängt zu rutschen ist das ein mechanisches Problem der Kupplung selbst. Beläge und scheiben würde ich erneuern, zumindest mal nachmessen. Auch die stahlscheiben können überhitzt sein was oft dazu führt das diese sich bei Temperatur verziehen was den Abbruch der kraftübertragung auf sich hat. Wenn kupplungsflüssigkeit verschwindet trennt die Kupplung nicht mehr.
Gruß
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kupplung 23 Nov 2020 13:30 #7

  • Louis_Beta480
  • Louis_Beta480s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Moin, ich bin Louis und fahre eine Beta RR 480 auf Sumo
  • Beiträge: 8
Der Zylinder am Motor ist neu, das System wurde gescheit entlüftet von einem Kumpel der sich mit schrauben echt gut auskennt, Flüssigkeit ist DOT 5.1.

Die Erklärung was ich mit Druckpunkt meine: Wie weit ich den Kupplungshebel ziehen muss bis die Kupplung trennt ist damit gemeint, als ich die Flüssigkeit neu gemacht habe, ist die Kupplung so ca. ab hälfte des Hebel Weges gekommen & hat auch nicht gerutscht, nach so 1,5bh ist kommt die Kupplung erst kurz bevor ich den Hebel komplett los lasse & die Flüssigkeit sieht fast schwarz aus.

Die Kupplunsgleitung habe ich schon anders Verlegt, damit dort nicht so viel Hitze dran abgegeben wird von Motor, das hat allerdings nichts gebracht.

Die Beläge und scheiben sind auch noch gut, die Kupplung packt ja perfekt wenn das System neu befüllt und entlüftet ist.

Und zu der DOT 5.1 Flüssigkeit, auf meiner Kupplungspumpe und in meiner Bedienungsanleitung steht drin, dass ich DOT 5.1 benutzen kann & das hat in der Vergangenheit auch immer gut Funktioniert.

LG Louis
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kupplung 23 Nov 2020 14:22 #8

  • stefan2230
  • stefan2230s Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • 390 RR
  • Beiträge: 241
  • Dank erhalten: 35
langsam wirds klarer

ich würde jetzt, wie gerd, auf eine verschlissene Kupplung tippen

Dazu folgende Hinweise:

Reibscheiben bzw Reibscheibenpacket vermessen ?

Innenkorb und Druckplatte verschleissen ebenfalls (die beiden Aluteile im Korb aus Stahl werden dünner)

Bei Bj 2016 sind soweit ich mich erinnere noch die Tellerfedern /letzte Reibscheibe drin, korekte Reihenfolge bzw Richtung der Federn?

Neue Kupplungsfedern (4 Stück) schaden auch nicht bei 480 ccm.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kupplung 23 Nov 2020 17:26 #9

  • umschlu
  • umschlus Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • BETA RR50 / MY 2017
  • Beiträge: 911
  • Dank erhalten: 78
stefan2230 schrieb:

hinweis : bei mir muss die Flüssigkeit (Dot4) öfters im Jahr gewechselt werden, so 2 bis 3 mal pro Jahr. Die Kupplungen mit Öl sind hier etwas weniger wartungsanfällig.

...und warum ? Bremsflüssigkeit oxidiert mit der Zeit und dadurch verschiebt sich der Siedepunkt nach unten. Das ist bei der hohen thermischen Belastung an einer Bremse gefährlich weil dadurch die Bremswirkung verringert wird.
Aber bei einer Kupplung ? Da gibt es doch gar keine thermische Belastung und die Bremsflüssigkeit müsste hier, nach meiner Meinung, ein Motorradleben lang halten.
BETA, in Italien gebaut und in Deutschland geklaut.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kupplung 23 Nov 2020 17:48 #10

  • ulfl
  • ulfls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 200, Alp 4.0
  • Beiträge: 997
  • Dank erhalten: 206
Kleine Korrektur: Bremsflüssigkeit oxidiert nicht, sie verbindet sich mit Luftfeuchtigkeit/Wasser. Das beeinflusst einerseits den Siedepunkt und vermindert andererseits aber auch Korrosion im System. Ein Motorradleben würde ich es daher nicht drin lassen, aber die 2-3 mal pro Jahr erschließen sich mir auch nicht.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
  • Seite:
  • 1
  • 2

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de


Logo Schroth 200

Cycle World

LIQUI MOLY Logo 180

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

weartocare logo 180

OasiVerde Logo 18 g edv

Hier ist Platz für

ein
verlinktes Logo
Ladezeit der Seite: 0.427 Sekunden
   
   
© 2021 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. ACHTUNG: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung