Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Warum Kettenspanner bei Trialern?

Warum Kettenspanner bei Trialern? 14 Mai 2020 21:20 #1

  • Micha_D
  • Micha_Ds Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Lebe jetzt!
  • Beiträge: 571
  • Dank erhalten: 51
Hallo,

als Neueinsteiger im Thema Trial stelle ich mir gerade die Frage, warum eigentlich alle Trialer über Kettenspanner verfügen? Wäre das nicht eher bei Bikes mit deutlich mehr Federweg sinnvoll?
Gruß

Micha_D

Beta EVO 300 2T ´18 + EVO 250 2T ´20
EX: Alp 200 `13, EVO 300 4T ´17 und XTrainer 300 ´16
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Warum Kettenspanner bei Trialern? 14 Mai 2020 23:23 #2

  • buergermeister
  • buergermeisters Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Aufrecht & ALPwegig ___ ALP 4.0 Rosso Speziale
  • Beiträge: 1306
  • Dank erhalten: 176
Moin Micha_D

Ich denke der genau definierte Kettendurchhang ist für den engagierten Trial Fahrer wichtig weil er so die Umsetzung vom Gasgriff zum Hinterrad beeinflussen kann .
Soweit meine Theorie :birne:

Grüße aussem Pott
vom buergermeister
Wenn man wenig Leistung hat kann kaum mehr ganz schön viel sein

Früher war alles besser oder auch nicht
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Warum Kettenspanner bei Trialern? 15 Mai 2020 08:53 #3

  • Nomi
  • Nomis Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 766
  • Dank erhalten: 138
Hallo Micha,

schön zu erfahren, dass du auch Trial fährst. :cool: :dau: :Klee: :ziel:

Zur Fage warum Kettenspanner :chain:

Zunächst wie der Name schon vermuten lässt, spannt er die Kette mit dem Vorteil einer sehr direkten Drehbewegung des Hinterrads auf den kleinsten Schnipser zur Freigabe der Kupplung.
Das ist im Trial in der Sektion nötig, weil man das Rad oft nur wenige cm bewegen will, weil die Sektionen und Hindernisse zu eng, bzw. zu schwierig sind um flüssig hindurch zu rollen.
Hätte die Trial-Kette (z. B. nach dem Abbremsen des Hinterrads, oder bergab) Durchhang über(!) der Schwinge, dann würde ein kurer Schnipser der Kupplung nur die Kette mehr oder weniger spannen, ohne eine Bewegung des Hinterrads zu erzeugen, mit der Folge dass 1. das Motorrad sogar zurückrollen könnte, oder 2. nicht die gewünschte kurze Vorwärtsbewegung (in cm) macht und man das Gleichgewicht verlieren und stürzen kann.

Im Wettbewerb wird zurückrollen oder ein Sturz mit Lenkerkontakt zum Boden, vom Punktrichter mit der maximalen Anzahl von 5 Fehlerpunkten bewertet.

Detlef lag also richtig mit seiner Theorie :knips:

_
Grüße aus dem Saarland
Glück auf!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Warum Kettenspanner bei Trialern? 15 Mai 2020 09:21 #4

  • Martin Kemmeter
  • Martin Kemmeters Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • RR 350 21, EVO 300 4T 19
  • Beiträge: 1300
  • Dank erhalten: 228
Ich finde es im Vergleich zur Enduro schon irre, wie direkt beim Trialer die Verbindung Gasgriff - Hinterrad ist und wie man da auf den Zentimeter genau rum rangieren kann - also in meinem Fall könnte. Also Training!

Nomi, Kerzenheim... :-)?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Warum Kettenspanner bei Trialern? 15 Mai 2020 09:22 #5

  • Nomi
  • Nomis Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 766
  • Dank erhalten: 138
zur zweiten Frage: >>Wäre das nicht eher bei Bikes mit deutlich mehr Federweg sinnvoll?<<

Die Antwort ist eindeutig nein.

Aus mehreren Gründen:

1. Die Hauptaufgabe des Kettenspanners bei einer Trial habe ich ja oben schon beschrieben.

2. Der Kettenspanner dient nicht dazu "bei Bikes mit deutlich mehr Federweg" den Durchhang der Kette in jeder Position des Federwegs zum Schutz vor Überlastung der Antriebseinheit sicherzustellen. Dazu geben die Hersteller den Durchhang der Kette an.

3. Kettenspanner unterliegen Verschleiß. Bei Trial kommt das weniger zum tragen als beim ALP-Wandern, oder im Endurosport.

4. Bei allen anderen Geländemotorrädern sind Kettenspanner mehr Fehlerquelle als Nutzen. Schweren Schlamm mögen Kettenspanner z. B. gar nicht. - Kette springt ab.

5. Im freien Gelände können sich Äste im Kettenspanner verhaken. - Kette springt ab.

6. Bei einem Umfaller mit Felskontakt ist der Arm des Kettenspanner schnell verbogen. - Kette springt ab.

Gerade kürzlich habe ich ein Foto gesehen, wo eine abgesprungene Kette die Radnarbe einer Trial zerbrochen hat.
_
Grüße aus dem Saarland
Glück auf!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Warum Kettenspanner bei Trialern? 15 Mai 2020 09:32 #6

  • Martin Kemmeter
  • Martin Kemmeters Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • RR 350 21, EVO 300 4T 19
  • Beiträge: 1300
  • Dank erhalten: 228
Nomi schrieb:
Gerade kürzlich habe ich ein Foto gesehen, wo eine abgesprungene Kette die Radnarbe einer Trial zerbrochen hat.
_

War das der Rongman vor ein paar Wochen in Kerzenheim? Dem hat's die Hinterradnabe zerlegt, hab allerdings nicht gesehen, wie, nur das Elend dann auf dem Parkplatz..
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Warum Kettenspanner bei Trialern? 15 Mai 2020 10:58 #7

  • buergermeister
  • buergermeisters Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Aufrecht & ALPwegig ___ ALP 4.0 Rosso Speziale
  • Beiträge: 1306
  • Dank erhalten: 176
Nomi schrieb:
Detlef lag also richtig mit seiner Theorie :knips:

Moin Klaus ,
Danke für die ausführliche Bestätigung meiner Theorie :schein:

Ich war schon mit NIXBETA und den anderen ALPinisten in Witten beim Trial aber nur gucken :glass:
Was mich in dem Kessel gestört hat war der :topf: :cig: aber hinterher hat die :wurs: trotzdem geschmeckt :sabber:

Grüße aussem Pott
Detlef der buergermeister
Wenn man wenig Leistung hat kann kaum mehr ganz schön viel sein

Früher war alles besser oder auch nicht
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Warum Kettenspanner bei Trialern? 15 Mai 2020 12:14 #8

  • Micha_D
  • Micha_Ds Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Lebe jetzt!
  • Beiträge: 571
  • Dank erhalten: 51
Ja ,danke für Eure Antworten!

Die Direktheit kann ich bei der EVO nur bestätigen. Hatte das aber besonders der super leichtgängigen und gefühlvollen Kupplung zugeschrieben, die sich am Hebel noch leichter bedienen lässt als meine XT300 mit Swazy Cowboys Hebel und Unterlegscheiben in der Kupplung.

@Nomi: Ja, das ist schon suchterzeugend! Bin aber erst wenige Stunden zum Fahren gekommen und suche noch einen Verein mit Gelände unter 100km Entfernung um 53797 Lohmar. Leider hat Dreckenach schon abgesagt, die sind voll.

Ansonsten wird die Evo Wandertrialer und "Enduro" fürs ganz ganz Klein Klein. :knips:
Gruß

Micha_D

Beta EVO 300 2T ´18 + EVO 250 2T ´20
EX: Alp 200 `13, EVO 300 4T ´17 und XTrainer 300 ´16
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Warum Kettenspanner bei Trialern? 15 Mai 2020 13:32 #9

  • Nomi
  • Nomis Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 766
  • Dank erhalten: 138
Hallo Micha,

gibt es in deinem Umkreis keine Trial-Clubs?
Einen Club würde ich dir sehr empfehlen, um die Fahrtechnik mit gleichgesinnten zu lernen. :Klee: :stopman: :stopman: :stopman:

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, Trial-Training mit anderen bringt dir mehr als einzelne Lehrgänge.

Weil bei diesen wichtigen DREI Tricks: üben + üben + üben gerade bei der Haltung und den Basics die ständigen Beobachtungen und die Korrekturen durch andere erfahrene Trialfahrer helfen.
Ich selbst hörte in den letzten 3 Jahren, Nomi du fährst Trial wie ein Endurofahrer und bin über jede Korrektur dankbar.

ZU >> Leider hat Dreckenach schon abgesagt<<, hast du mal in Winningen angefragt?
Das ist nur 15 km neben Dreckenach, gleiche Abfahrt.

In Winningen bin ich auch schon einen Trial-Lauf gefahren. (2. Platz).
Schönes Gelände mit MX Strecke und vielen guten Trial-Fahrerinnen und Fahrer.
Auch nur knapp unter 100 km von Lohmar.

Guckst du:
www.msf-winningen.de/trial.htm
__

Zu >>Ansonsten wird die Evo Wandertrialer und "Enduro" fürs ganz ganz Klein Klein.<<
Zum Freeriding hast du ja die XTrainer, mit besseren Bremsen, besserem Fahrwerk, größerer Reichweite und E-Start.
Aber in Bilstain gibts ja auch ganz tolle Trial Sektionen.

Welche EVO hast du denn?
Grüße aus dem Saarland
Glück auf!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Warum Kettenspanner bei Trialern? 15 Mai 2020 17:37 #10

  • b-joe
  • b-joes Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • XT 300 ´15
  • Beiträge: 855
  • Dank erhalten: 145
der msc-porz hat leider kein eigenes gelände, wäre sonst eine gute anlaufstelle.
evtl linderhausen, ist zwar ein kleines gelände, hat aber alles was man zum üben braucht.
sites.google.co...derhausen/der-verein
bei interesse musste die mal anschreiben wegen gasttraining.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
  • Seite:
  • 1
  • 2

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.280 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung