Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Bremse Alp 200 Bj`04 optimieren

Bremse Alp 200 Bj`04 optimieren 19 Feb 2024 07:53 #1

  • xulofex
  • xulofexs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • ALP200, HQV310R,NX650-Umgebaut
  • Beiträge: 5
Hallo Zusammen,
meine kleine Alp200 soll demnächst auch von meiner Tochter bewegt werden. Da ich auch bereits meine "Highlights" mit der Bremsleistung der 220mm-Scheibe vorne erlebt habe, möchte ich gerne die Bremse optimieren. Leider sind die technischen Daten nicht ganz gleich zu den neueren Modellen:
> Bj 2004 => 220mm Bremsscheibe, Lochkreis 125mm, Innendurchmesser 108 mm
> Bj ab 2007 => 245 mm Bremsscheibe, Lochkreis 125mm, Innendurchmesser 110 mm
> Abstand der Befestigungslöcher am Gabelholm ist 60 mm

Hat das schon mal jemand gemacht?
Wenn möglich würde ich die 245mm Bremsscheibe nehmen und einen Beta-Alp200-Bremssattel ab 2007.
Hat vielleicht jemand einen Bremssattel und eine Scheibe "über" oder weiss etwas über eine solche Modifikation ?

Vielen Dank schonmal für die Hilfe.
Letzte Änderung: 19 Feb 2024 07:54 von xulofex.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Bremse Alp 200 Bj`04 optimieren 19 Feb 2024 08:45 #2

  • Tolek
  • Toleks Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • alp 200,GG400,NX650
  • Beiträge: 270
  • Dank erhalten: 21
Grundsätzlich ist das Problem nicht die Scheibe ,sondern die hydrauliche Übersetzung Geber/Nehmer .Also Bremshebelpumpe/Sattel.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Bremse Alp 200 Bj`04 optimieren 19 Feb 2024 09:03 #3

  • xulofex
  • xulofexs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • ALP200, HQV310R,NX650-Umgebaut
  • Beiträge: 5
... habe schon ne Bremspumpe von ner Honda Dominator dran - ab einem gewissen Punkt kann ich den Druck noch steigern, aber die Bremsleistung nimmt nicht weiter zu - es hängt also nun sicher an Bremszange und Bremsscheibendurchmesser.
Letzte Änderung: 19 Feb 2024 09:05 von xulofex.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Bremse Alp 200 Bj`04 optimieren 19 Feb 2024 11:34 #4

  • halpgas
  • halpgass Avatar
  • Offline
  • BetaBikes.de-Team
  • Beiträge: 3360
  • Dank erhalten: 359
Neben der hydraulischen gibt es noch eine mechanische Übersetzung (Bremshebel, Drehpunkt, Kolben), die eine Rolle spielt. Ob unterm Strich die Dominatorpumpe besser abschneidet, weißt du ja schon.

Teilweise wurde auch schon auf die Nissinpumpe der großen RR's umgerüstet. Weiß aber nicht ob das nur der Dosierung oder auch der Bremsleistung zugute kam.

Die Bremsbeläge können auch noch eine Rolle spielen. Auch ggf. die Gängigkeit des Schwimmsattels.

Fest steht, allein mit der minimal größeren Bremsscheibe (sind ja nur 10%) wird sie noch nicht zum Anker...
Was ist schon ein Tag ohne BetaBikes?
Letzte Änderung: 19 Feb 2024 11:38 von halpgas.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Bremse Alp 200 Bj`04 optimieren 19 Feb 2024 12:21 #5

  • Tolek
  • Toleks Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • alp 200,GG400,NX650
  • Beiträge: 270
  • Dank erhalten: 21
Ich hab die von meiner GG getauscht mit der Alp .Da wurde die Alpbremse besser , die der GG war nicht so übertrieben gut .Jetzt hab ich ja eh zusammen mit der NX250 Gabel die Bremse dazu daran ,das ist ok.
Wenn du die erste Modellreihe hast ,hast du ja auch keinen Schwimmsattel sondern Festsattel .Wozu nur ?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Bremse Alp 200 Bj`04 optimieren 19 Feb 2024 19:16 #6

  • CJ
  • CJs Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 190
  • Dank erhalten: 47
halpgas schrieb:
Teilweise wurde auch schon auf die Nissinpumpe der großen RR's umgerüstet.

Hallo,

ich kann die Nissin Pumpe aus eigener Erfahrung nur empfehlen. Die funktioniert auf jeden Fall für die "neue" Alp ab 2008/2009 wie der meinen. Dein Händler sollte dir weiterhelfen können. Ansonsten mal "Choice" hier im Forum kontaktieren der hatte wohl die Idee.
Die Bremswirkung ist gut und ich bin zufrieden damit.
Neben der Pumpe brauchst du auch einen Bremslichtschalter weil in der Armatur der RR keiner integriert ist und eine etwas längere Leitung schadet auch nicht.
Mehr Infos findest du auch hier im Forum mit der Suchfunktion.

Gruß

CJ
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Richie

Bremse Alp 200 Bj`04 optimieren 21 Feb 2024 12:50 #7

  • AndiLR
  • AndiLRs Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Alp 200-Fahrer
  • Beiträge: 129
  • Dank erhalten: 20
Die Bremsbeläge gibt es wohl auch für diverse Roller. Schau doch mal, ob es da bessere Qualitäten gibt.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Bremse Alp 200 Bj`04 optimieren 21 Feb 2024 17:03 #8

  • CJ
  • CJs Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 190
  • Dank erhalten: 47
Hallo,

für die Alp gibt es, unter anderem von EBC, auch Sintermetalbremsbeläge. Die haben einen höheren Reibwert, werden aber wohl auch die :disc: stärker verschleißen.
Mir ist da die andere Handpumpe lieber.

Gruß

CJ
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.168 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung