Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de

 

Logo Schroth 200

Cycle World

logo motoschmiede 2

Hier ist Platz für

ein
verlinktes Logo

palatina
g edv

RIM Adventures

OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Bremssattel hinten zu viel Kolbenweg

Bremssattel hinten zu viel Kolbenweg 18 Sep 2020 18:44 #21

  • Bastlwastl
  • Bastlwastls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1063
  • Dank erhalten: 164
hallo

jetzt schmeiß ich mal was in raum wo weder mit dem einen noch dem andern zu tun hat .

und zwar schau mal ob die bremsankerplatte . also die aufnahme wo der bremssattel selbst angebaut ist
und am rad als distanz dient eventuel verzogen ist .

genau das problem hatte ich bereits bei der alp meiner holden.
beim ausbau hat da was geklemmt und schwubdiwup mit ein wenig gewalt und gut gemeint
beim achse rausdengeln was das ding krum .

wie es passiert ??? egal aber es ist eine mögliche fehlerquelle .
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: thias

Bremssattel hinten zu viel Kolbenweg 18 Sep 2020 19:43 #22

  • gerd langer
  • gerd langers Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1006
  • Dank erhalten: 84
Bastlwastl schrieb:
hallo

jetzt schmeiß ich mal was in raum wo weder mit dem einen noch dem andern zu tun hat .

und zwar schau mal ob die bremsankerplatte . also die aufnahme wo der bremssattel selbst angebaut ist
und am rad als distanz dient eventuel verzogen ist .

genau das problem hatte ich bereits bei der alp meiner holden.
beim ausbau hat da was geklemmt und schwubdiwup mit ein wenig gewalt und gut gemeint
beim achse rausdengeln was das ding krum .

wie es passiert ??? egal aber es ist eine mögliche fehlerquelle .

Richtig, sollte man erkennen wenn man auf die Bremse tritt, sollte sich dann verziehen
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: thias

Bremssattel hinten zu viel Kolbenweg 18 Sep 2020 19:53 #23

  • b-joe
  • b-joes Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • XT 300 ´15
  • Beiträge: 361
  • Dank erhalten: 54
gerd langer schrieb:
Sorry, konnte es nicht lassen...
Wie würdest du das bezeichnen?
schön.
das ist die dichtmanschette vom geberkolben.
das ding macht trotzdem nicht auf und zu.
das darf man auch in unserem alter noch lernen.
ist auch nicht schlimm, man kann nicht alles wissen.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Bremssattel hinten zu viel Kolbenweg 18 Sep 2020 22:56 #24

  • thias
  • thiass Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 3
Habe mir die Platte mal angeschaut!
Vielen Dank für den Tipp!
Scheint alles gerade zu sein.
Ich habe bei Ebay einen Original neuen Dichtsatz für den Geberzylinder gefunden und bestellt.
Bei meinem freundlichen habe ich zusätzlich noch einen Dichtsatz für den Bremssattel ordern wollen, kann aber gerade nicht bestellt werden.
Somit suche ich dringend einen Dichtsatz für den hinteren Sattel...falls jemand was herumliegen hat oder jemanden kennt der was liegen hat oder liegen haben könnte, ich wäre für jeden Tipp sehr dankbar.
In zwei Wochen geht’s ins Oasi, bis dahin wollte ich es eigentlich komplett gemacht haben.
Aber im Fall der Fälle funzt es ja. Hat halt bissel viel Weg der Hebel.
Leistung ist, wenn sich die Felge im Reifen dreht...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Bremssattel hinten zu viel Kolbenweg 19 Sep 2020 12:46 #25

  • cruzcampo
  • cruzcampos Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1011
  • Dank erhalten: 121
gerd langer schrieb:
Die rücklaufbohrung im Geberzylinder müsstest du mal vorab prüfen! Die könnte auch zu sein..

wäre auch mein tip.
My bike is BETA than yours!

Gruss Cruz
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: thias

Bremssattel hinten zu viel Kolbenweg 20 Sep 2020 13:12 #26

  • Wos1
  • Wos1s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 1
Den Nehmerzylinder zerlegen...bremskolben rauspumpen...nicht mit Zange entfernen :(...dichtung raus...nut der dichtung reinigen...dichtung mit ate bremsenpaste wieder einbauen...falls nicht vorhanden mit tropfen brems Flüssigkeit...

Ist der kolben rau, verschmutzt oder beschädigt. ..ist die Rückstellung durch "einhaken"...verzahnung und großer verformung der dichtung größer;)

Kolben sollte von hand flutschen )))
Letzte Änderung: 20 Sep 2020 13:27 von Wos1.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: thias

Bremssattel hinten zu viel Kolbenweg 25 Sep 2020 08:49 #27

  • thias
  • thiass Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 3
Ich habe doch tatsächlich bei Ebay noch einen Dichtungssatz für den Bremssattel hinten bekommen.
Soll angeblich gleich sein wie der für die Beta RR50 RR125 und Alp125

Einen Dichtsatz für die Pumpe hatte ich ja schon letzte Woche bestellt.
Jetzt noch ATE Paste besorgen, warten bis das Kit kommt und mit neuer Bremse nächsten Donnerstag ins Oasi :pilz:
Leistung ist, wenn sich die Felge im Reifen dreht...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Bremssattel hinten zu viel Kolbenweg 25 Sep 2020 13:22 #28

  • admin
  • admins Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Alp 200 TT - RR 125 LC 4T SE
  • Beiträge: 6010
  • Dank erhalten: 695
:schlüssel: Falls da unten doch etwas schieflaufen sollte und Hilfe einer Betawerkstatt nötig wird: Es gibt ganz in der Nähe einen tollen Betahändler.

:straße: Von Prestine nach Breno und dann nach Malegno fahren, durch Malegno durch und schon seid ihr da. Der Händler ist sehr gut sortiert und hilft in der Regel aus dem Stand, sprich sofort. Hat gerade bei unserer Lombardei-Ausfahrt einer Teilnehmerin den hinteren Bremssattel an ihrer Alp 200 in Ordnung gebracht.
BetaBikes are beta Bikes... ;-)
Letzte Änderung: 25 Sep 2020 13:24 von admin.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: thias

Bremssattel hinten zu viel Kolbenweg 25 Sep 2020 15:15 #29

  • Berta-4.0
  • Berta-4.0s Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 8
Und bei einer Zweitakter Trailerin den Kurbelgehäusesimmering gschwind gewechselt. :ritzel: :schlüssel:
Ich war in Hof, im Westerwald. ;-)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Bremssattel hinten zu viel Kolbenweg 26 Sep 2020 21:16 #30

  • thias
  • thiass Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 3
Danke nochmals für die viele Antworten und Tipps.
Hier ein kurzes Feedback von mir.
Ich hatte ja letzte Woche einen neuen Reparatur Kit für den Bremszylinder bei Ebay gefunden.
Dieser war ausgezeichnet passend für Beta RR50, RR125, Alp125 und Alp 200!
Allerdings passt das nicht an der Alp 200.
Gut einen mm zu Klein im Durchmesser und andere Formen.
Schade...werde ich zurück senden.
Da ich jedoch den Geberzylinder nun offen hatte nütze ja alles nichts und ich habe mich ihm angenommen.
Die Gummimanschetten sahen eigentlich richtig gut aus. Es war lediglich richtig schwarzer Schmodder überall.
Nach mehrmaligem reinigen mit Bremsenreiniger und Pressluft ausblasen, habe ich sorgfältig auf die Gummimanschetten ATE Spezial Fett aufgetragen und alles vorsichtig zusammen gebaut.

Glücklicherweise konnte ich beim gleichen Ebay Händler auch einen neuen Dichtsatz für den Bremssattel hinten ergattern. Ebenfalls passend für RR50, RR125, Alp125 und Alp200.
Dieses Kit passte jedoch und ich tauschte alle Gummis aus.

Nach der üblichen Entlüftungsprozedur ist jetzt wieder alles fit! Der Kolben wird nicht mehr zurückgezogen und es blubbert auch nix mehr.
Der Hebelweg ist nur noch halb so groß und Osasi kann nächste Woche kommen :brumm:
Leistung ist, wenn sich die Felge im Reifen dreht...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: b-joe

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de


Logo Schroth 200

Cycle World

LIQUI MOLY Logo 180

Hier ist Platz für ein
verlinktes Logo

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

Hier ist Platz für noch ein
Logo

OasiVerde Logo 18 g edv LIQUI MOLY Logo 180
Ladezeit der Seite: 0.308 Sekunden
   
   
© 2020 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. ACHTUNG: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung