Alp 200-Forum  

   

Durchsuchung  

   

Sitzhöhenverstellung an der Alp 200 ab Modelljahr 2018

Die Euro 4 Vorschriften verlangen einige Veränderungen an neuen Motorrädern. So müssen Motorräder mit Euro 4 serienmäßig mit einem ABS ausgestatt werden. Für den Sonderfall der "Enduros" entfällt die Notwendigkeit der blockierfreien Bremsanlage. Damit die Alp 200 als Enduro durchgeht, musste unter anderem ihre Sitzhöhe im Vergleich zu den Vorjahren deutlich vergrößert werden.

Beta gelingt das durch veränderte Umlenkplatten an der unteren Federbeinaufnahme.

Alp 200 Sitzhöhe

 

Großen Alpfahrern mag die neue, hohe Sitzposition entgegenkommen, vielen normalgroßen Alp 200-Freunden hat die niedrigere Sitzhöhe der Vorjahremodelle aber besser gelegen. Kein Problem. Die zulassungsgerechte Homolgation schreibt zwar ab dem Modelljahr 2018 die hohe Sitzposition vor, aber durch eine zweite Bohrung in den Umlenkplatten kann die Alp für den Einsatz auf privatem Gelände oder bei Veranstaltungen jenseits der Straße ganz leicht tiefergelegt werden.

Sind die Umlenkplatten so wie hier unten auf dem Bild montiert, weist die Alp eine um 6,5 cm größere Sitzbankhöhe auf (senkrecht an der hinteren Achse gemessen)...

 

Alp 200 Umlenkplatte 1

Hohe Sitzposition

 

... als wenn die Platten umgedreht montiert werden:

 

Alp 200 Umlenkplatte 4

Niedrige Sitzposition

 

Wir messen senkrecht über der Hinterachse im ersten Fall 94,5 cm bis zur unbelasteten Sitzbank, bei gedrehten Umlenkplatten sind es nur 88 cm. Das kann beim Toben im Gelände an kniffligen Stellen entscheidend sein.

 

Anders erklärt: Die Umlenkplatten haben an allen ihren Bohrungen zur Markierung entweder Kerben oder kleine Nasen. Für die niedrige Sitzposition werden die Bohrungen mit den Nasen an der Schwinge und am unteren Federbeinauge zur Verschraubung genutzt:

 

Alp 200 Umlenkplatte 3

 

Für die hohe Sitzposition werden die Bohrungen mit den Kerben an der Schwinge und am unteren Federbeinauge zur Verschraubung genutzt:

 

Alp 200 Umlenkplatte 2

 

Die Umlenkplatten werden zum Wechsel der Sitzhöhe einfach gedreht, die obere Bohrung wird dann zur unteren, die äußere Seite zur inneren. Da die beiden Platten an sich völlig gleich sind, ist es egal, welche Platte rechts und welche links verschraubt wird.

 

Viel Spaß beim Schrauben.

   

Betas Erstausrüster  

Liqui Moly 150

   

Du bist BetaBikes.de  

Hol dir unsere Ecke!

Dein Bild rechts oben auf BetaBikes.de?
Infos zur Aktion im Forum.

Betafoto

   

Lombardei-Ausfahrt 2019  

Das ist Wandern!

Lombardei F M
Ein Muss für die Alp!


Guck hier:

Bericht/Bilder

   

Vorstellungen  

Individuelle Betas zum Staunen und Nachbauen.Schaut sie euch an. Wann kommt euer Bericht?

Speedy stellt Beta Alp 200 vor

   

Nikolaus-ALP-Fahrt 2013  

Kalt, nass und trotzdem toll. Die Beta-Familie auf Wintertour.
Alps, Motards, Urban und Evo im Team.

Beta Winter

   

NikolausALPfahrt 2012  

Kalt, trocken und supergut.
Die Alpfahrer hatten ihren Spaß. Seht´s euch an!

Beta Alp 200 NikolausALPfahrt 2012

   
© 2023 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung