Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina logo motoschmiede 2
Hippel Racing BetaBikes.de BAP 18 OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F RIM Adventures
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Timmys RR 400 Rebuild

Timmys RR 400 Rebuild 04 Apr 2020 22:46 #61

  • B3TAGVY
  • B3TAGVYs Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • RR 390 RC 18
  • Beiträge: 421
  • Dank erhalten: 56
Timmy schrieb:
Hey ho.
Doch doch, meine MY09 hat die beiden Spitzen in der Sitzbank ebenfalls.

Na dann... ich kann ja morgen mal messen.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Timmy

Timmys RR 400 Rebuild 05 Apr 2020 20:37 #62

  • B3TAGVY
  • B3TAGVYs Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • RR 390 RC 18
  • Beiträge: 421
  • Dank erhalten: 56
So...

65cm lang, vorne 9cm breit, hinten 12cm breit, seiten an der höchsten stelle 9cm hoch und die Spitzen hinten sind 4cm lang

P.S. mit der Breite meine ich die Breite der Sitzfläche oben. Nicht die breite der Sitzbank
Letzte Änderung: 05 Apr 2020 20:41 von B3TAGVY.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Timmy

Timmys RR 400 Rebuild 06 Apr 2020 00:05 #63

  • Timmy
  • Timmys Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 2
Prima, ich danke dir Vielmals :cool:
Werden morgen mal die Werte vergleichen :dau:

Ich berichte
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Timmys RR 400 Rebuild 09 Apr 2020 22:35 #64

  • Timmy
  • Timmys Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 2
Soooo.... Wollte die Kupplungsarmatur wechseln. Rein Sollte die Magurakupplungsarmatur inkl. Royl Blood Hydrauliköl.
Habe das gesamte System auseinander gebaut, um die Bremsflüssigkeitsreste zu beseitigen. Auch den unteren Kupplunszylinder habe ich vollständig de-/montiert.

Jetzt zum PROBLEM:
Ich kann nur unzureichend Druck aufbauen, die Kupplung trennt nicht, bzw. Lässt sich das Rad nur sehr sehr schwer drehen.

Was wurde bereits alles gemacht?

-Habe mit einem Freund, das System mehrfach von unten mit einer Spritze durchgedrückt.
-Rückbau auf die vorhergehende Kupplungsarmatur brachte auch keine Änderung zum Normalzustand.
-habe aus einem Dichtungsbogen eine neue Dichtung für den unteren Kupplunszylinder ausgeschnitten. Dachten das die Dichtung evt. Zu dick ist, habe es dann einmal ohne dichtung Montiert. Keine Änderung.
-werde den O-Ring auf der Druckplatte noch tauschen und morgen bringt mir ein andere Freund noch eine Entlüftungspumpe mit.
Aber ich denke, dass der Fehler woanders liegt.

Hat jemand sowas schon mal gehabt? bin da etwas ratlos, soviel ist da schließlich nicht dran...
Das System ist auch dicht, es wird kein Öl in den Motor gedrückt oder läuft sonst wo raus...



Ratlose Grüße
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Timmys RR 400 Rebuild 09 Apr 2020 22:55 #65

  • Micha300rr
  • Micha300rrs Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • RR300 RC 20 & 1200er Bandit
  • Beiträge: 294
  • Dank erhalten: 31
Timmy schrieb:
Soooo.... Wollte die Kupplungsarmatur wechseln. Rein Sollte die Magurakupplungsarmatur inkl. Royl Blood Hydrauliköl.
Habe das gesamte System auseinander gebaut, um die Bremsflüssigkeitsreste zu beseitigen. Auch den unteren Kupplunszylinder habe ich vollständig de-/montiert.

Jetzt zum PROBLEM:
Ich kann nur unzureichend Druck aufbauen, die Kupplung trennt nicht, bzw. Lässt sich das Rad nur sehr sehr schwer drehen.

Was wurde bereits alles gemacht?

-Habe mit einem Freund, das System mehrfach von unten mit einer Spritze durchgedrückt.
-Rückbau auf die vorhergehende Kupplungsarmatur brachte auch keine Änderung zum Normalzustand.
-habe aus einem Dichtungsbogen eine neue Dichtung für den unteren Kupplunszylinder ausgeschnitten. Dachten das die Dichtung evt. Zu dick ist, habe es dann einmal ohne dichtung Montiert. Keine Änderung.
-werde den O-Ring auf der Druckplatte noch tauschen und morgen bringt mir ein andere Freund noch eine Entlüftungspumpe mit.
Aber ich denke, dass der Fehler woanders liegt.

Hat jemand sowas schon mal gehabt? bin da etwas ratlos, soviel ist da schließlich nicht dran...
Das System ist auch dicht, es wird kein Öl in den Motor gedrückt oder läuft sonst wo raus...



Ratlose Grüße

Ich gehe mal auf Nummer sicher und frage ob du weißt das wenn das Öl kalt ist und der Motor aus das es normal ist das sich das Rad kaum bis garnicht drehen lässt?!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Timmy

Timmys RR 400 Rebuild 09 Apr 2020 23:03 #66

  • M@tt
  • M@tts Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 836
  • Dank erhalten: 95
Hab ich auch grad gedacht. Selbst bei brandneuen Betas kann ich das Hinterrad mit eingelegtem 1. Gang, kaltem Öl und gezogener Kupplung überhaupt nicht drehen. Selbst schieben geht fast überhaupt nicht. Also völlig normal.

Mach mal zur Sicherheit an und und teste. Sollte dann nach ein paar Minuten gut werden. Wenn nicht doch noch Luft im System. Vielleicht nur oben am Kolben. Versuch mal die Kupplung nur ganz wenig zu ziehen und schnappen lassen. So kommen manchmal noch Luftbläschen zum Vorschein.

Grüße
M@tt
DRZ / RR
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Timmy

Timmys RR 400 Rebuild 09 Apr 2020 23:03 #67

  • Timmy
  • Timmys Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 2
Echt? Ging vorher aber auch... Bilde ich mir zumindest ein...
Ist das bei dieser Art von Motorrad so speziell? habe das vorher noch nicht gehört :dog:
Letzte Änderung: 09 Apr 2020 23:07 von Timmy.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Timmys RR 400 Rebuild 09 Apr 2020 23:12 #68

  • Timmy
  • Timmys Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 2
OK, dann nochmal eine Verständnisfrage um nicht dumm sterben zu müssen.

Was ist der große Unterschied zu anderen "normalen" Motorrädern?
Hatte bisher nur Seilzugkupplung.

Vielen Dank für die schnellen Infos, gutes Forum :cool:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Timmys RR 400 Rebuild 09 Apr 2020 23:17 #69

  • Micha300rr
  • Micha300rrs Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • RR300 RC 20 & 1200er Bandit
  • Beiträge: 294
  • Dank erhalten: 31
Das hat nichts mit normalen Motorrädern zu tun.
Das ist eigentlich bei jeder Kupplung so... Das Öl is kalt... Somit rutschen die reibscheiben bzw kupplungsbeläge kaum bis garnicht und kleben auch zusammen. Wenns warm ist geht es weils Öl schön dünn is und es rutscht besser :D Mein Straßenmoped genau das selbe... Beim Auto zb isses was anderes da die eine Trockenkuppkung haben.
Letzte Änderung: 09 Apr 2020 23:18 von Micha300rr.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Timmys RR 400 Rebuild 09 Apr 2020 23:51 #70

  • Timmy
  • Timmys Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 2
äähhmm ok, ich würde ja darauf wetten, dass es bei meinen anderen Motorrädern auch so war, wie beim Auto, kann es aber grade nicht prüfen da ich die 640 LC4 verkauft habe und die DR BIG wartet noch auf den Motoreinbau :biz:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth 200

Cycle World

Sicorello

IGE 15

palatina
LIQUI MOLY Logo 180 Hippel Racing BetaBikes.de OasiVerde Logo 18 g edv LIQUI MOLY Logo 180
Ladezeit der Seite: 0.204 Sekunden
   
   
© 2020 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. Eurer admin Datenschutzerklärung