Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Einfahren

Einfahren 16 Nov 2020 09:17 #21

  • Martin Kemmeter
  • Martin Kemmeters Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • RR 350 21, EVO 300 4T 19
  • Beiträge: 1297
  • Dank erhalten: 228
Ich mache es bei neuen Moppeds immer so: Die ersten ein oder zwei Ausfahrten keine zu hohen Drehzahlen, aber durchaus Lastwechsel und wechselnde Drehzahlen (also nicht drei Stunden im 6. Gang mit 3000 Touren geradeaus über einen unendlichen Feldweg...), danach Öl- und Filterwechsel und gut ist. Und natürlich immer halbwegs warmfahren bzw. halt nicht die ultimativen Drehzahlen, bis das Mopped warm ist. Man muss da keine Wissenschaft draus machen.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Carlo Müller

Einfahren 16 Nov 2020 12:40 #22

  • B3TAGVY
  • B3TAGVYs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 706
  • Dank erhalten: 101
Nach meiner Erfahrung reicht das aus, wenn man den Motor warmlaufen lässt/warm fährt und dann ganz normal seine runden dreht. (Bei neuen Motoren jetzt vielleicht nicht immer im Begrenzer)

Als ich meine Beta neu hatte hab ich sie auch ziemlich vorsichtig eingefahren. )))

So wie ich mich erinnern kann hat ab ca.60 Stunden dann der Ölverbrauch langsam zugenommen.
Deswegen habe ich wohl auf Kulanz/Garantie von Beta noch einen neuen Kolben bekommen.

Bin dann direkt auf die auf die Crossstrecke.
...bin an dem Tag ziemlich tiefen Sand und viele unterschiedliche (aber relativ hohe) Drehzahlen gefahren.

Jetzt hat der Motor etwas über 200h runter und ich muss zwischen den Ölwechseln (alle 30h) nichts nachkippen.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Einfahren 03 Feb 2022 19:29 #23

  • realkeule
  • realkeules Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Ei Guude wie
  • Beiträge: 19
Das steht im Handbuch der Xtrainer 22
Die Einfahrzeit dauert ungefähr 15 Betriebsstunden, während dieser Zeit müssen
folgenden Vorschriften eingehalten werden:
1 Für den ersten Tanken, Mischung von 1% benutzen.
2 Die auf Seite 16 in der Tabelle “Empfohlene Schmiermittel und Flüssigkeiten”
angegebene Öl verwenden.
3 Während der ersten 3 Betriebsstunden sollte der Motor nur mit max. 70% seiner
Leistung gefahren werden. Die Motordrehzahl sollte 7000 U/min nicht überschreiten.
4 Während der nächsten 2 Betriebsstunden sollte der Motor nur mit max. 90% seiner
Leistung gefahren werden.
5 Das Fahrzeug nur nutzen, nachdem der Motor gut warmgelaufen ist.
6 Fahrten mit konstanter Geschwindigkeit vermeiden (durch Geschwindigkeitsänderungen
werden die Bauteile gleichmäßiger und schneller eingefahren).
Dieser Ablauf muss auch nach jeder Motorrevision mit Wechseln von Kolben, Kolbenring
oder Zylinder eingehalten werden.
ACHTUNG:
Nach den ersten 3 Stunden oder 15 Liter Mischkraftstoff Ölwechsel vornehmen

3h+2h sind ja nur 5h.
Die Spanier sollten aber 15h einfahren:



Die Italiener nur 5h:



Ich hab jetzt die ersten 3h runter und Öl gewechselt. Ich kam gar nicht über 5000 Umdrehung und hab vorsichtig Gas gegeben. Ich geb jetzt einfach mehr Gas, ich denke das passt.
Ich frage mich nur wo in der Anleitung der Fehler ist....
GRuss
Man findet mich in Nack oder Maitzborn
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Einfahren 03 Feb 2022 21:29 #24

  • greenflash79
  • greenflash79s Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Ich Liebe Power
  • Beiträge: 491
  • Dank erhalten: 24
Ich gehe auch lieber auf Nummer sicher und fahre ruhig ein, aber es wundert mich doch immer sehr:
Die Fahrer, die ihre Kisten wirklich nur in den Ar... Treten, da gehen die Kisten auch richtig gut und halten wirklich unnormal lange, mit sogar weit überzogenen Ölwechseln.

Was sagt ihr dazu: bei Motocross Maschinen wurde uns früher immer gesagt diese in etwa 2-3 Stunden mit etwas über Standgas im Stand laufen zu lassen, immer mal zwischendurch Gasstöße geben, danach noch 10Min etwas ruhig fahren (etwa 90% Leistung) und dann Feuer frei.
Ich hatte kürzlich einen alten Händler gesprochen, der noch immer diese Meinung vertritt, was sagt ihr?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Einfahren 03 Feb 2022 23:03 #25

  • artus
  • artuss Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • RR200
  • Beiträge: 219
  • Dank erhalten: 38
fahre die ersten 10-15 Minuten Enduro etwas ruhiger ohne wirklich Vollgas, danach Enduro wie immer also auch mal kurz Vollgas, eben sehr wechselnde Last.
Letzte Änderung: 03 Feb 2022 23:05 von artus.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Einfahren 04 Feb 2022 07:38 #26

  • Pat
  • Pats Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 154
  • Dank erhalten: 31
Morgen,

neues Moprs/neuer Motor-ich fahr auf dem Hof langndm etwas hoch und runter das die Temperatur bekommt, lass sie abkühlen, wiederhole das ganze ein 2tes Mal udn dann gehts auf die Bahn, 2 Stunden langsames ENdurofahren mit viel Lastwechsel ohne viel Vollgas, Öl raus und dann wird die normal fürs Enduro genutzt.

Grüße
Zah Racing
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Einfahren 15 Nov 2023 07:53 #27

  • Grimmi
  • Grimmis Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 4
Moin zusammen!

Ich beschäftige mich mit der Anschaffung einer Beta, daher streuner ich hier rum und habe natürlich auch mit Interesse diesen Treat gelesen.

Die Erfahrungen bei den Autoherstellern kann ich seit einem Besuch bei VW bestätigen, da dachte ich auch, "Wozu soll der Käufer das Ding noch einfahren?"

Aber hier, wenn man Zeit für die langen Videos (2) hat, ein Beitrag zu Motorradmotoren.
Klingt plausibel

Meine Frage ist aber, wie lange soll ich ein Sportfahrzeug einfahren? 15h? Mein Moped für die Straße 1.000 km, da bin ich ganz sicher schneller durch als 15h.

Grundsätzlich bin ich dabei und habe ich immer so gemacht, nicht untertourig, nicht zu hoch drehen.
Untertourig macht dem Motor auch extrem zu schaffen.
VG
grimmi
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Einfahren 15 Nov 2023 08:11 #28

  • greenflash79
  • greenflash79s Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Ich Liebe Power
  • Beiträge: 491
  • Dank erhalten: 24
Genau, ohne groß Druck von unten und auch von oben, immer schön locker ziehen lassen. :dau:
Nur meine Meinung:
Ich fahre die erste Tankfüllung sehr ruhig, die zweite steigere ich schon etwas den Zug und dritte noch ein wenig.
Danach sollte sie belastbar sein.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Einfahren 15 Nov 2023 22:51 #29

  • M@tt
  • M@tts Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1136
  • Dank erhalten: 145
Da gibt es tausend Meinungen dazu. Hab das Video nicht geschaut. Ein Kollege hat in einer Firma geschafft die Motorenprüfstände hat und für große bekannte Hersteller arbeitet. Waren viel Automotoren dabei. Er meint das wichtigste ist den Motor langsam aufzuwärmen. Wenn alle Teile aufgewärmt sind Vollgas :up|:

Ob das bei Motorradmotoren auch so ist vielleicht ja vielleicht nein. Aber Warmfahren ist auf jeden fall sehr wichtig gerade am Anfang.

Ewig Einfahren mit niedriger Drehzahl und gleichbleibender Drehzahl ist bestimmt nicht gut. Immer mal Drehzahl wechseln und wenn nur kurz Vollgas. Ölwechsel wirklich nach der ersten Fahrt sofort und dann nochmal nach en paar Stunden damit der erste Abrieb und sonstige Rückstände rauskommen.

Meine erste Beta war eine RR400 2011 und wurde gleich am Anfang von einem Moppedmagazin als Testfahrzeug genutzt. Hab die mit etwas unter 300 Stunden verkauft und die ist noch Jahre gefahren. :sonne:

Grüße
M@tt
DRZ / RR
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Einfahren 16 Nov 2023 10:12 #30

  • Stephan1666
  • Stephan1666s Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 7
die meisten fahren ihr Fahrzeug ein Leben lang ein, weil nur wenige in der Lage sind es in dem Bereich zu bewegen für das die gebaut sind ;-)
Ich übrigens auch.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: sry

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.280 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung