Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de

 

Logo Schroth 200

Cycle World

logo motoschmiede 2 IGE Logo Fu palatina

Hier ist Platz für

ein Logo

RIM Adventures

OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Umstieg von KTM auf Beta

Umstieg von KTM auf Beta 26 Nov 2020 01:56 #11

  • Micha300rr
  • Micha300rrs Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • RR300 RC 20 & 250 EXC '99 & 1200er Bandit & Sherco 290
  • Beiträge: 409
  • Dank erhalten: 59
greenflash79 schrieb:
Die 300er braucht man nicht so hochdrehen und schont somit wieder den Motor selbst, ich liebe die 300er. :dau:

Und schont die Umwelt bei den Niedrigen Drehzahlen :smic:
Motorräder sind Rudeltiere :D
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg von KTM auf Beta 26 Nov 2020 08:07 #12

  • Bierbomber10
  • Bierbomber10s Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 138
  • Dank erhalten: 23
Hier noch ein cooler aktueller Test der Beta 200 rr!

magazine.cyclen...7-november-24/74?m4=
Letzte Änderung: 26 Nov 2020 08:08 von Bierbomber10.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg von KTM auf Beta 26 Nov 2020 09:17 #13

  • Nomi
  • Nomis Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 543
  • Dank erhalten: 81
Via Stellschraube der Auslasssteuerung und etwas fetterem Vergaser-Setup kann man der 300er sehr gut ein Trial ähnliches Motorverhalten geben.

Habe ich gerade bei meiner 300er Racing so gemacht, weil ich gerne klein/klein trainiere.

Wer etwas richtig leichtes möchte, um Fahrtechnik zu üben, der wird bei Beta mit den EVO-Modellen (ca. 70kg) sehr gut und preiswert bedient.

Das wichtigste Kriterium ist (wie beim Fußball) ein guter Trainer, dass der Fahrer gut mit den Mopeds umgehen können.
Grüße aus dem Saarland
Glück auf!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg von KTM auf Beta 26 Nov 2020 11:04 #14

  • bruchpilot
  • bruchpilots Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • RR 200
  • Beiträge: 144
  • Dank erhalten: 23
Also ich hab bei meiner 200 bei 80h Kolben gemacht und der Kolben hatte nur normale Verschleiß Erscheinungen soweit ich das beurteilen kann.
Ich hab zwar nur den vergleich zu einer 2014er 250rr aber die fährt sich wie ein Panzer an im Vergleich zur 200.

Aus welcher Ecke kommst du denn? Möglicherweise findet sich ja jemand dessen moped du mal testen kannst.

Bruchpilot
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Bendix

Umstieg von KTM auf Beta 26 Nov 2020 11:21 #15

  • Bendix
  • Bendixs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
Mitte von Deutschland (Dreiländereck Bayern/Thüringen/Hessen).
Also rein vom Spaß und Handling ist die 200er schon arg vorne, aber dass der Krümmer soweit unten herausragt ist gerade schon ein bisschen ein Killerkriterium. Hatte mich bei der KTM schon genervt alle 3 Fahrten den verzogenen Krümmer im Flanschbereich zu richten.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg von KTM auf Beta 26 Nov 2020 15:45 #16

  • Lungerprinz
  • Lungerprinzs Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 8
Dann mach dir doch den Dowatek Motor-/Krümmerschutz dran. Das Ding ist so solide, dass dem Krümmer absolut nichts passiert. Blöd ist nur, dass wenn man bei matschigen Verhältnissen fährt, sich alles recht schnell komplett mit Matsche zusetzt. Ohne den Motorschutz beim Reinigen abzubauen kriegt man die Matsche da auch nicht mehr raus.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg von KTM auf Beta 26 Nov 2020 16:14 #17

  • Bendix
  • Bendixs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
Dowatek möchte ich wenn es geht vermeiden. Hatte ich bei der KTM mal bestellt und lag schon neu direkt am Krümmer an ->krümmer schwingt nicht mehr frei. Zudem Matsch und laubsammler außer man baut extra was davor und extra leichtes Motorrad und dann 2.5 kg Schutz dran... gefällt mir einfach noch nicht. Kann anders aussehen wenn die Beta Birne genauso schnell verzieht wie die von KTM aber eigentlich möchte ich erstmal ohne probieren. Da 200er bei meinem Händler eh erst ab April verfügbar sind wird es wsl ne 300er werden. Dann hab ich auch den direkten Vergleich zu meiner aktuellen KTM. Wenn Beta mir taugt und ich dann mal ne 200er gefahren bin kann man wenn wieder mal ein Wechsel ansteht doch die kleine nehmen.
Letzte Änderung: 26 Nov 2020 16:17 von Bendix.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg von KTM auf Beta 28 Nov 2020 12:55 #18

  • Bendix
  • Bendixs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
Ist ne 300rr Racing geworden. Bin heute nochmal gefahren und der 300er Motor geht von Werk aus schon so weich und gleichmäßig. Vor allem geht sie unten viel besser als die tpi.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: greenflash79

Umstieg von KTM auf Beta 30 Nov 2020 19:21 #19

  • Bendix
  • Bendixs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
Da ich jetzt schon ne Weile nicht mehr auf Vergaser unterwegs war, kann mir von euch jemand sagen wie eure Erfahrung mit dem Bedüsungstabellen sind? Mein Händler hat gemeint, dass die Serienbedüsung auch bei jetzigen Temperaturen noch ganz gut funktioniert. Das wäre dann aber 2 Kästchen magerer als Beta empfiehlt.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg von KTM auf Beta 30 Nov 2020 20:15 #20

  • Nomi
  • Nomis Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 543
  • Dank erhalten: 81
Ich fahre ganzjährig 40 / 172 mit CCK-Nadel in der Racing und zuvor in der 300 Standard.
(*Dieses Setup fahren wr das ganze Jahr unverändert)

Damit zieht der Motor im Klein/Klein super weich + bietet viel Traktion durch die Nutzbarkeit im Standgasbereich bis 1/4 Gas. :snake:

Oben herum bekommt der Motor durch diese Bedüsung und die CCK-Nadel auch auf 1/1 Gas ihr Fett weg.

Von Standgas bis zu 1/1 Gas läuft sie sehr linear, mit Anpassung der ALS.

:sprit: Reichweite kaum verändert, da ich mit diesem Setup fast alles einen Gang höher fahre.
Grüße aus dem Saarland
Glück auf!
Letzte Änderung: 30 Nov 2020 20:17 von Nomi. Begründung: Ergänzung mit *
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Bendix

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de


Logo Schroth 200

Cycle World

LIQUI MOLY Logo 180

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

weartocare logo 180

OasiVerde Logo 18 g edv

Hier ist Platz für

ein
verlinktes Logo
Ladezeit der Seite: 0.213 Sekunden
   
   
© 2021 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. ACHTUNG: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung