Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de

 

Logo Schroth 200

Cycle World

logo motoschmiede 2 IGE Logo Fu palatina

Hier ist Platz für

ein Logo

RIM Adventures

OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Umstieg von KTM auf Beta

Umstieg von KTM auf Beta 24 Nov 2020 19:58 #1

  • Bendix
  • Bendixs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
Hallo zusammen,
plane von einer 300er TPI auf eine 300rr umzusteigen. Bin heute eine Probe gefahren und der Motor ist einfach ein Traum. Lediglich die niedrige Sitzhöhe hat mich etwas gestört (bin 1,89 und habe recht lange Beine). Gibt es hier einige große Leute die Beta fahren und habt ihr was geändert (wenn ja was)?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg von KTM auf Beta 24 Nov 2020 20:44 #2

  • Bierbomber10
  • Bierbomber10s Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 138
  • Dank erhalten: 23
Servus Bendix,

ich bin selbst im Juni 19 von Orange auf :herz: umgestiegen. Ich bereue es nicht. Zumal die Preise bei Beta echt noch human sind.

Zur Sitzhöhe kann ich sagen das es für mich als 1,86cm Fahrer passt. Anfangs hatte ich auch bedenken, aber ich glaube gerade die Sitzbankhöhe macht das gute Beta Feeling aus. Vorallem in Kurven ist das ein großer Vorteil von der Position "Auf dem Mopped". Größtenteils ist es auch Gewöhungssache.
Ich bin eh der Meinung das zu viele mit höheren Sitzschaum/Lenkererhöhung/blabla... fahren.
Das verfälscht das Fahrgefühl enorm und der Charakter vom Handling ändert sich ziemlich.

Da würde ich eher zu einem anders gekröpften Lenker greifen, welcher vielleicht etwas höher ist.
Aber probiers doch erst mal ohne aus, ist für mich auch ohne Zusatzanbauten angenehm.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Bendix

Umstieg von KTM auf Beta 24 Nov 2020 20:57 #3

  • Carlo Müller
  • Carlo Müllers Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 281
  • Dank erhalten: 68
Ich hatte die 300er my 2020 jetzt eine 430 my 2021 ,komme super mit klar und ich bin über 1.90 . Ich finde den Motor der 300er Beta auch mega geil ,läuft wie ein Einspritzer , also mit der Beta machst du nichts verkehrt. Wenn du wie ich ca 100 kg hast dann eher die Racing Variante nehmen , Fahrwerk ist straffer
Beta RR 430 my 2021
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Bendix

Umstieg von KTM auf Beta 25 Nov 2020 09:03 #4

  • Bendix
  • Bendixs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
Danke euch, das klingt schon mal gut :). Bin vom Gewicht eher am unteren Ende (+-75KG fahrfertig). Racing wollte ich aber trotzdem, weil für das geringe was sie mehr kostet ist mir die KYB Gabel schon wert. Bin nur seit heute morgen unschlüssig ob 300er oder 200er. Wollte schon immer mal eine 200er und fahre sehr viel technisches bis "extremes" Enduro (Auffahrten, Bachbetten), wobei ich mich eher als Mittelklasse-Hobbyfahrer bezeichnen würde vom können. Von der Größe sollten die beiden ja fast gleich sein?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg von KTM auf Beta 25 Nov 2020 12:37 #5

  • Bendix
  • Bendixs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
Habe mich mal hier im Forum etwas eingelesen und gerade tendiere ich fast zur 200er, da diese glaube ich einen nicht so überfordert und man auch die Fahrtechnik besser lernen wird. Meine aktuelle 300er war da ich (Groß und schlank) nicht gerade der Kräftigste bin schon sehr fordernd und hat zu viel Gas immer nicht ganz so verziehen. Mich würde jetzt nur noch interessieren ob die Sitzposition ähnlich oder gleich wie bei einer 300er ist und wie es bei den 200er so mit Wartungsintervallen aussieht? 100 Std würde ich einen Kolben bei Hobbybetrieb schon gerne fahren (bei meiner alten 300er von 2009 gingen am Ende sogar 180 Std).

Racing oder nicht Racing Modell... ist ja eigentlich die Sachs Gabel für Enduro besser geeigent. Leider hat mein Fahrwerksspezi aber gemeint, wegen Beschichtungsproblemen ->Finger weg.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg von KTM auf Beta 25 Nov 2020 14:42 #6

  • Bierbomber10
  • Bierbomber10s Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 138
  • Dank erhalten: 23
Hi,

bin damals in Augsburg beim Testtag die 20er 200ccm und 250ccm gefahren. Waren beide sehr gut.
Die 200er fühlt sich so wendig wie ein MTB an, was nicht heißen soll dass die 250er oder 300er nicht wändig wären.
Die 200er teilt sich aber auch mit der 125 er den Rahmen, was das Mopped ein klein ticken kleiner macht oder wirken lässt. Ich wäre froh gewesen wenn ich mir damals als ich Enduro fahren begonnen habe, gleich eine 200er o.ä. geholt hätte.

Mit der 200er machst du definitiv nichts falsch. Das ist auch am stark steigenden Umsatz mit den neuen 200ern zu sehen!
Ich schätze bei deinem Gewicht ist die Racing Federrate etwas zu Hart für dich.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg von KTM auf Beta 25 Nov 2020 19:38 #7

  • artus
  • artuss Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 113
  • Dank erhalten: 9
Beta schreibt Kolbenwechsel für die 125/200 nach 40h vor, für die 250/300 nach 60h, mal zur Einordnung. Denke aber 80h sollten gut drin sein im Hobbybetrieb ... habe aber erst um 40h runter, kann daher nichts sagen, werde ihn mal durch den Auslass ansehen.
Ich bin 1,90 und fahre die Standart 200er ohne Erhöhungen, allerdings gewöhne ich mich sehr schnell an andere Motorräder.
Sitzposition kann ich leider nicht vergleichen.
Das Sachs FW der 20er finde ich ganz gut, Balance passt, fühle mich wohl. Die Beschichtung der Gabel reibt sich leider wie bisher her schnell an einer Stelle weg, das hat Sachs seit Jahren nicht in den Griff bekommen.
Wenn es auf den Mehrpreis der Racing nicht ankommt nimm sie!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Bendix

Umstieg von KTM auf Beta 25 Nov 2020 20:27 #8

  • greenflash79
  • greenflash79s Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Ich Liebe Power
  • Beiträge: 274
  • Dank erhalten: 12
Wenn du zwischen 200er und 300 noch eine Entscheidung suchst, denke, ich ist die 250er eine ziemlich gute Wahl? :up|:

MfG
Dirk
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg von KTM auf Beta 25 Nov 2020 21:54 #9

  • Bendix
  • Bendixs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
Danke euch schon mal für die hilfreichen Antworten. Racing ist denke ich wenn verfügbar gesetzt. Hubraum ist gerade eben wieder mehr bei der 300er, da ich aktuell keine Möglichkeit habe mal eine 200er Probe zu fahren. Und was mich an der 200er gerade stört ist der sehr exponierte Krümmer. Das gefällt mir bei der 300er besser. 250 ist eher raus. Nicht so wertstabil und wenn schon die große dann den Motor mit mehr Drehmoment.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg von KTM auf Beta 26 Nov 2020 00:21 #10

  • greenflash79
  • greenflash79s Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Ich Liebe Power
  • Beiträge: 274
  • Dank erhalten: 12
Die 300er braucht man nicht so hochdrehen und schont somit wieder den Motor selbst, ich liebe die 300er. :dau:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de


Logo Schroth 200

Cycle World

LIQUI MOLY Logo 180

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

weartocare logo 180

OasiVerde Logo 18 g edv

Hier ist Platz für

ein
verlinktes Logo
Ladezeit der Seite: 0.309 Sekunden
   
   
© 2021 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. ACHTUNG: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung