Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Neue Alp oder...

Neue Alp oder... 10 Okt 2022 20:18 #11

  • concretez
  • concretezs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
Vogue scheint bei motorradonline.de grad großes Thema zu sein.
Als Partner von BMW usw...wäre jetzt auch nicht mein Favorit!

Wenn von Beta nichts mehr kommt, steht bei mir immer noch die CRF300L auf der Liste.
Konnte mich bisher nicht zu einer gebrauchten Apl 4.0 durchringen, da ich wahrscheinlich zu viele Threads in Technik/"Ich habe ein Problem" gelesen habe! )))
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Neue Alp oder... 10 Okt 2022 21:02 #12

  • Krematz
  • Krematzs Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 24
  • Dank erhalten: 1
Nach langem vergeblichen Warten auf einen Nachfolger für die Alp 4.0, kommt nun Voge mit einem entsprechenden Modell "300 Rally"
Ich und wahrscheinlich mehrere Interessenten beenden das Warten!
"Wer zu spät kommt bestraft das Leben"
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Neue Alp oder... 10 Okt 2022 21:15 #13

  • Könich
  • Könichs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • XT300, Alp200, TT600R
  • Beiträge: 507
  • Dank erhalten: 62
Diese Vogue scheint aber eher ein Ableger dieser BMW 310 GS zu sein.

Also eine Strassenenduro im Rallydesign.

-weniger Dualenduro
-weniger Rallygerät
-mächtig schwer

Für mich war die Alp4 da etwas mehr offroadtauglicher…
Es muss nur spass machen :-)
www.reiseendurofestival.de
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Neue Alp oder... 10 Okt 2022 21:37 #14

  • Alpquäler
  • Alpquälers Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 510
  • Dank erhalten: 56
Neue Alp egal welche halt ich für Fake News
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Neue Alp oder... 10 Okt 2022 23:05 #15

  • Uli8
  • Uli8s Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Alp 4 2016 und 200 2008 plus X (= X andere, nicht XTrainer oder Alp X)
  • Beiträge: 712
  • Dank erhalten: 92
Krematz schrieb:
Nach langem vergeblichen Warten auf einen Nachfolger für die Alp 4.0, kommt nun Voge mit einem entsprechenden Modell "300 Rally"
Ich und wahrscheinlich mehrere Interessenten beenden das Warten!
"Wer zu spät kommt bestraft das Leben"

Naja. Ich hab ja auch schon mit der Honda geliebäugelt, allein schon vom Thema Zuverlässigkeit her.

Das Hauptproblem: Ich liebe die Charakteristik von der Alp mit dem ollen Suzuki Motor und will kein Moped, das ich permanent über 7000/min halten muss, damit sich was bewegt!
Immer die gummierte Seite unten lassen!
Uli
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Neue Alp oder... 11 Okt 2022 07:09 #16

  • kallegerd
  • kallegerds Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 10
Ich bin die 300L Probe gefahren.
Im direkten Vergleich zur Alp4:

- Motor hat wohl zwar mehr oder weniger die gleiche Leistung, fühlt sich aber an wie eine etwas aufgemotzte 125er. Extrem lahm und emotionslos.
- Fahrwerk ist von Werk aus noch schlechter als das der Alp. Viel zu weich. Die Gabel geht ja bei normalem Bremsen schon fast auf Block.
- Kupplung ist angenehm leichtgängig, raucht aber ohne Modifikationen schnell ab.
- Sitzhöhe größer als bei der Alp, wenn man sich draufsetzt geht das Federbein aber hinten stark ein, sodass es doch nicht mehr so viel ist. Fühlt sich seltsam an.

+ Heckrahmen ist zwar nicht mehr separat, wie es bei der 250L der Fall war, aber dafür macht die Konstruktion einen enorm stabilen Eindruck, im Gegensatz zum Spielzeugrahmen der ALP.
Ein Forenmitglied hat doch hier mal von einem weltreisenden Bekannten erzählt, für den er ein Gepäcksystem gebaut hat. 6 Mal sei der Hilfsrahmen zwischenzeitlich gebrochen. Naja...mir ist es ja auch schon passiert.
Bei der 250L gab es auch vermehrt Hilfsrahmenbrüche.
+ Enorm viele Zubehörteile, billig auch aus Thailand
+ Generelle Fahrzeugqualität macht einen besseren Eindruck als die Beta Alp4.
+ GESCHEITE PLASTIKTEILE, die weich sind, nicht direkt brechen und DURCHGEFÄRBT sind. Vor allem ist der Auspuff wie bei jeder gescheiten Enduro vom rechten hinteren Plastikteil abgedeckt. Ich weiß beim besten Willen nicht, warum man damals bei der Alp davon abgewichen ist. Die Plastikteile sind wirklich Schrott.
+ Verbrauch


Zusammenfassung:
Gehirn sagt: 300L
Leider ist der Spaßfaktor dermaßen viel geringer, dass es für mich keine wirkliche Option darstellt.
Der 350er Suzukimotor ist einfach leider geil.


Dieses Voge-Gerät würde ich mir nicht kaufen. Ja, der Preis ist top, aber das Gewicht ist doch ein Witz.
In USA/Australien etc. kann man heute noch die DR650SE kaufen, die wiegt das gleiche und ist in allen Belangen besser.
Letzte Änderung: 11 Okt 2022 07:18 von kallegerd.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Neue Alp oder... 11 Okt 2022 13:10 #17

  • Krematz
  • Krematzs Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 24
  • Dank erhalten: 1
Alles schön und gut was für die Alp spricht (Motor) und was noch? Ich bin 25 000n km mit der Alp gefahren, Motor sehr gut aber sonst na ja.
Wollen wir also erst mal auf die Voge warten, denn so schlecht kann sie nicht sein siehe Spanische Test und Erfahrungen (Youtube) mit der Voge.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Neue Alp oder... 11 Okt 2022 13:11 #18

  • kallegerd
  • kallegerds Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 10
Leider wahr.
Ansonsten kauft man sich gleich eine alte DR350....
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Neue Alp oder... 11 Okt 2022 16:31 #19

  • your_ghost
  • your_ghosts Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 2
Hallo zusammen

Mal meine Meinung:

Ich bin die CRF250L in Asien ca.8.000km off-road (kein Hardenduro) gefahren. Die einzigen Probleme, die ich und Kollegen hatten waren die genannten Heckrahmen bei mässiger Beladung (siehe Bild - Honda wollte Bambusstöcke mit auf die Ersatzteilliste nehmen)

Ich habe mir hier inzwischen eine CRF300L gekauft und bin damit in der ersten Endurowanderung (Istrien) ohne Modifikationen (auch mit der Federung) gut zurechtgekommen (obwohl ich dick bin >100kg). Insbesondere im Vergleich zu den 2 teilnehmenden Alp 4.0 waren nur Vorteile zu erkennen. Man merkt halt schon, dass zwischen den Konzepten ca. 15 Jahre liegen.

Meine DR350S (1990) soll langsam mal in den Ruhestand gehen ))) . Inzwischen fängt es an schwierig mit bestimmten Ersatzteilen zu werden. Und die Kickerei ist ehrlich gesagt auch nicht mehr zeitgemäß.

Bin trotzdem mal gespannt was Beta in diesem Sektor bringen wird.
Wäre schön wenn dieser Bereich (Dual Sport) mal wieder etwas Leben kommt.
KTM will ja vielleicht auch etwas auf Basis der 390 machen.
Anhang:
Ohne Beta
Letzte Änderung: 11 Okt 2022 16:35 von your_ghost.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Neue Alp oder... 11 Okt 2022 21:11 #20

  • concretez
  • concretezs Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 1
kallegerd schrieb:
Ich bin die 300L Probe gefahren.
Zusammenfassung:
Gehirn sagt: 300L
Leider ist der Spaßfaktor dermaßen viel geringer, dass es für mich keine wirkliche Option darstellt.
Der 350er Suzukimotor ist einfach leider geil.

...spricht mir ziemlich aus der Seele. Bin nur die ALP mal gefahren, die CRF300L noch nicht.
Motor und Ergonomie für den Einsatzzweck - super. Wenn man aber über die ganzen Krankheiten liest, die über die Jahre auch nicht ausgemerzt wurden, stellt sich doch die Sinnfrage. Fahren oder Schrauben? Bei Honda kenne ich solche Themen halt einfach nicht. Die ALP hat einen gewissen Schraubercharme... --)

Wenn ich hier von gebrochenen Rahmen usw. höre, frage ich mich manchmal schon, was ihr damit alles macht!? ))) :cool:
Viell. doch ne 701er fürs Grobe? :smic:
Ich (Gewichtsklasse XL) war zu zweit mit Gepäck auf einer 150er Suzuki in Pakistan im Himalaya/Karakorum unterwegs. Offroad brauchte ich da nicht - die Straßen waren schon schlecht genug, aber gebrochen ist da nix...das arme Ding hat uns überall hochgezuckelt....

Es sieht nicht so aus, als dass Beta dieses Jahr auf der EICMA vertreten wäre?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.235 Sekunden
   
   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung