Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de

 

Logo Schroth 200

Cycle World

logo motoschmiede 2 IGE Logo Fu palatina
g edv

RIM Adventures

OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Beta Xtrainer Kontrollleuchte

Beta Xtrainer Kontrollleuchte 26 Jun 2016 17:06 #1

  • Absolutbeta
  • Absolutbetas Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 5
Hallo liebe Endurogemeinschaft,
bin nun seit knapp einem Monat Xtrainer- Besitzer und wie es so oft ist bei einem Gebrauchtkauf, fragt man sich ob das so ist wie es sein soll :p

1. Die "Ölpumpenkontrollleuchte", an der Armatur links, leuchtet beim Anlassen und geht gleich wieder aus. Nur während der Fahrt, wenn ich Standgas rumtucker oder sehr langsam an Hindernisse unterwegs bin, geht diese an und dann aber gleich wieder aus. Hab aber noch kein direktes Schema feststellen können, wann diese angeht.
Muss ich da nach einer Ursache suchen oder ist das normal, evtl. durch erneute Abfrage im Standgas.
2. Ist original ein Kraftstofffilter verbaut? Oder wurde meiner nachträglich angebracht.

Schonmal vielen Dank und Grüße aus dem Schwaben.


Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta Xtrainer Kontrollleuchte 26 Jun 2016 21:49 #2

  • chabbes
  • chabbess Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • EVO2502T MY16 // ALP300R // ALP 4.0
  • Beiträge: 896
  • Dank erhalten: 140
Servus,

habe eine XT-MY15, bei mir (und das ist glaub ich standard) ist das wie folgt:

Die orange Pumpenkontrollleuchte (Tacho links) geht beim Start des Motors an, bleibt ca. 4-5sec an, geht dann aus.
Die Lampe geht, solange der Motor irgendwie läuft, NICHT WIEDER AN.
Erste wenn Motor aus und neu gestartet wird, wiederholt sich das Prozedere.

Eventuell hilfreich:
Wenn die 12V zum Tacho einen Wackler haben, kann das auch sein, bei Tacho 12V anlegen gehen die
Lampen kurz an.
Mal Kontakte/Stecker zur Pumpe überprüfen, bei MY15 mal das Zwischenrelais prüfen


Original ist kein Benzinfilter in der Benzinleitung aussen, ich habe bei mir aber auch einen Sinterfilter eingebaut,
sicher ist sicher...

hoffe geholfen zu haben...

LG
chabbes
:up|:
Letzte Änderung: 26 Jun 2016 21:50 von chabbes.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta Xtrainer Kontrollleuchte 27 Jun 2016 05:19 #3

  • Absolutbeta
  • Absolutbetas Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 5
Danke Chabbes :),
Ja das klingt plausibel,vorallem da die Kontrollleuchte, gleich wieder ausgeht, geh ich mal von einem defekt an der pumpe selbst nicht aus.
Lg,
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta Xtrainer Kontrollleuchte 01 Jul 2016 15:01 #4

  • yutah
  • yutahs Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beta 300 XTrainer
  • Beiträge: 123
  • Dank erhalten: 6
Dass die Leuchte beim Start kurz angeht ist normal und neines Wissens auch in der Betriebsanleitung erwähnt. Beim harten Enduroeinsatz hab ich stellenweise feststellen können, dass sie z.T. sekundenlang aufleuchtet, wenn das Moped sich in extremer Steillage befubdet, z.B bei sehr steilen Hängen oder beim Bewältigen grosser Hindernisse Da die Kampe aber immer sofort wiederuerlischt, habe ich das bislang ignoriert.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta Xtrainer Kontrollleuchte 02 Jul 2016 18:44 #5

  • Jeebee
  • Jeebees Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 10
Servus Chabbes,

hab mit meiner Xtrainer 15 ein ähnliches Problem. Bei der letzten Heimfahrt vor 2 Wochen ohne Vorwarnung abgestorben und nicht wieder angesprungen. Kein Funke mehr an Kerze -> Ursache war CDI ( Zündbox ). Nun habe ich von meinenm Händler neue CDI bekommen, der Nummer nach aber für Xtrainer16 . Motor lief sofort wieder, jedoch brennt dauernd gelbe Kontrollleuchte und Ölpumpe liefert kein Öl. Nach Prüfung der Ölpumpe ( ist in Ordnung) bekommt diese kein Signal. Kann es sein, dass die neue CDI doch nicht passt? Bin kein Elektroniker, daher kann ich zwar Unterschied in den Schaltplänen zw. 2015 udn 16 erkennen ( 2015er hat z.B. zusätzlich Ölpumpensteuergerät verbaut), weiss aber nicht, ob die neue CDI obigen Effekt bewirken kann. Kannst Du mir da weiterhelfen?
lg.- Jeebee
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta Xtrainer Kontrollleuchte 02 Jul 2016 20:15 #6

  • chabbes
  • chabbess Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • EVO2502T MY16 // ALP300R // ALP 4.0
  • Beiträge: 896
  • Dank erhalten: 140
Servus Jeebee,

habe mal die zwei Schaltpläne verglichen, die MY15 hat ein eigenes Öl-Steuergerät und holt sich das gas-stellungssignal
und die Drehzahl aus dem kabelbaum (Leitung angezapft) ... Das MY16 Steuergerät ist bei der Zündung anders aufgelegt, so zumindest schaut es im Schaltplan aus, hab aber keine Ahnung ob die Pin-Reihenfolge dem im Schaltplan entspricht...
wenn ja, könnte es sein dass das Zündsignal (rotes Kabel) im MY16 anders ankommt und innen eventuell runtergezogen wird...
Müsste man mal messen...
Aber ich würde mal grob davon ausgehen dass ein MY16 Steuergerät nicht in eine MY15 passt... da wurde doch einiges verändert...
ich würde sagen das Ölsteuergerät bekommt nicht das Zündsignal (Drehzahl) und meint der Motor ist aus (rotes Kabel an Ölsteuergerät).

LG
chabbes
:up|:
Letzte Änderung: 02 Jul 2016 20:18 von chabbes.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Jeebee

Beta Xtrainer Kontrollleuchte 02 Jul 2016 20:39 #7

  • Jeebee
  • Jeebees Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 10
Servus Chabbes,
danke für die Info, klingt logisch, ich werde mal meinen Händler damit konfrontieren, der soll mir das Steuergerät austauschen auf My15 und vielleicht sicherheitshalber das Ölpumpensteuergerät gleich mitbestellen, hoffe, dass dann wieder alles funktioniert! Hat ja bis jetzt viel Feude gemacht meine XT, :-)

lg. Jeebee
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta Xtrainer Kontrollleuchte 01 Sep 2019 13:55 #8

  • Cupido
  • Cupidos Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 17
Hallo Technik Freaks,
bei meiner 2019er Xtrainer (nur 17 BST) leuchtet immer wieder sporadisch die orangene Motorkontrolle unten rechts.
Natürlich immer dann wenn ich fernab der Heimat irgendwo in der Pampa unterwegs bin und Zuhause dann nicht mehr. Wenn die nach längerer Fahrzeit nicht erlischt ist das, mit der Öleinspritzung im Hinterkopf, schon ziemlich beunruhigend.
Da ich meines Erachtens ohnehin bedenklich wenig Ölverbrauch habe (bis jetzt 350 ml), habe ich die Komponenten der Öleinspritzung nach Handbuch gecheckt, demnach alles i.O. Es ist so leider nicht nachvollziehbar wo beim Leuchten der Motorkontrolle das Problem liegen könnte, an der Öleinspritzung oder anderswo.
Werden Fehler der Öleinspritzung im Steuergerät abgelegt bzw. macht es Sinn beim Fachhändler das Steuergerät auslesen zu lassen, wenn womöglich die Motorkontrolle dann nicht leuchtet??
Hat jemand eine andere Idee, ein Tipp oder Ratschlag wie ich die Ursache finden könnte??
Die Unterlage "Getrenntschmierung Hilfe" bezieht sich nur bis Bj 2017. Sind die Daten 1/1 auf die 2019er übertragbar ?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta Xtrainer Kontrollleuchte 01 Sep 2019 17:03 #9

  • Micha_D
  • Micha_Ds Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Lebe jetzt!
  • Beiträge: 517
  • Dank erhalten: 46
Hallo Cupido,

bei 19er Modell und 17Bh würde ich zumindest den Händler mit ins Boot nehmen wegen der Lampe.
Wenn Du es meldest, bist Du auf der sicheren Seite.

Ich weiss ja nicht, was und wie Du fährst...

Aber ganz grob überschlagen:

Bei 17 h x 20km > 340 km und einem Verbrauch von 10l/100 km :sprit: müsstest Du 34l mit 0,35l Öl :oel: vermischt haben.

Und da kommst Du auf überraschende 1/100 :birne: . Wobei das bei vielen hier der durchschnittliche Wert ist, also alles gut!

Nur wenn wenn im Moment des Leuchtens kein Öl käme, sagt der Durchschnitt zu wenig aus :knips:
Gruß

Micha_D

Beta Xtrainer ´16 + Beta EVO 300 4T ´17
Moto Guzzi California EV ´04
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Cupido

Beta Xtrainer Kontrollleuchte 09 Okt 2019 14:04 #10

  • Cupido
  • Cupidos Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 17
Hallo Technik Kenner,
leider muss ich das Thema nochmals aufgreifen.
Das mit der gelben Motorkontrollleuchte, im Tacho unten rechts, bekomme ich
nicht in den Griff und ist beim Fahren ein beunruhigendes Gefühl.
Fakt ist, jedes Mal wenn ich das Gas bis zum Anschlag aufdrehe, leuchte sofort die Kontrolllampe
und bleibt unterschiedlich lange an. Leuchtet mindestens jedoch bis zum nächsten Neustart. Manchmal geht die auch erst Stunden bzw. Neustarts später aus. Solange ich nicht bis Endanschlag aufdrehe, leuchtet auch die Kontrolle nicht.
Habe inzwischen alle Komponenten der Öleinspritzung nach Prüfplan durchgemessen, jedoch keine
Außergewöhnlichen Werte festgestellt.
Auch die Pumpe der Öleinspritzung pumpt während die Kontrolle leuchtet (zumindest bei einem Test).
Mir stellt sich nun die Frage welches Bauteil sendet bzw. verarbeitet das Signal „Gas bis Endanschlag offen“ und bringt in Folge die Kontrollleuchte zum leuchten? Würde dieses dann einfach mal ersetzen.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de


Logo Schroth 200

Cycle World

LIQUI MOLY Logo 180

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

weartocare logo 180

OasiVerde Logo 18 g edv

Hier ist Platz für

ein
verlinktes Logo
Ladezeit der Seite: 0.181 Sekunden
   
   
© 2020 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. ACHTUNG: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung