Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de

 

Logo Schroth 200

Cycle World

logo motoschmiede 2 IGE Logo Fu palatina
g edv

RIM Adventures

OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Beta RR 250 2020 Klopft

Beta RR 250 2020 Klopft 05 Jul 2020 16:20 #21

  • cruzcampo
  • cruzcampos Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1026
  • Dank erhalten: 123
ich hab jetzt noch mal dein eingangspost gelesen.

du schreibst, beim gas halten (drehzahl halten, kein vollgas)
klopft das motorrad.
und beim abtouren (schiebebetrieb)

bei vollgas gibt es kein klopfen.


ich bin mir ehrlich gesagt unsicher, ob wir unter "klopfen" das gleiche
verstehen. "klopfen" ist bei mir das auch als "klingeln" bekannte geräusch,
wenn der motor früher zündet, als gewünscht.

das ist ein recht hartes geräusch, direkt abhängig von der motordrehzahl.
das hört man eigendlich erst, wenn man "wide open" beschleunigt.

kann es bei dir sein, dass es sich um andere, mechanische geräusche handelt?
schlagende kette, loser unterfahrschutz, auspuff birne, die irgendwo an den rahmen kommt?

wärst nicht der erste, der sich wegen einer fehlenden schraube im unterfahrschutz
nen wolf sucht...
My bike is BETA than yours!

Gruss Cruz
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta RR 250 2020 Klopft 05 Jul 2020 16:30 #22

  • Marv15
  • Marv15s Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 33
Ja genau sobald man Vollgas gibt läuft sie super keine Probleme beschleunigt sauber hoch aber sobald man z.B im stand das gas langsam öffnet und hält fängt ein klopfendes Geräusch an. Es klingt sehr hart und es kommt definitiv aus der Richtung vom Motor bin mit meinem Ohr schon am ganzen Moped gewesen um es so einigermaßen zu lokalisieren. Es klingt bzw fühlt sich an als würde der unkontrolliert zünden. Aber wie schon gesagt bei Vollgas ist alles super. Man fühlt dieses "Klopfen" auch bis in den Lenker so doll ist das.

Und Kette und Unterfahrschutz bzw andere lose Anbauteil kann ich ausschließen.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta RR 250 2020 Klopft 05 Jul 2020 17:56 #23

  • Andi Bernhardt
  • Andi Bernhardts Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 16
Ich klinke mich hier mal ein, weil ich habe das selbe Problem. Allerdings mit der RR300 2020. Im Februar neu gekauft.

Das schwaze Kabel habe ich nach Anleitung geerdet. Kein Effekt. Bedüsung und Nadelstellung habe ich hoch und runter probiert ohne nennenswertes Ergebnis. Auch die Standgasschraube habe ich weit rausgeschraubt.

Ich bin vorher die XT300 gefahren. Ebenfalls neu gekauft und hatte diese Probleme nicht. Es ist nahezu identisch zu dem Symptom vom oben geposteten Video der KTM. Da finden Zündungen statt, die es meiner Ansicht nach nicht geben sollte. Und ich habe keine Erklärung mehr dafür.

Das Problem ist nicht sehr auffällig, wenn ich klein-klein fahre. Auf der MX Strecke ist es beim abtouren schon sehr deutliche zu spüren. Wenn ich bei Endurotouren mal ein längeres Stück schnell und ohne Lastwechsel geradeaus fahre, schlägt der Motor hart und klingt wie ein Sack Nüsse.

Bin gespannt wie es hier weitergeht.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta RR 250 2020 Klopft 05 Jul 2020 18:06 #24

  • Marv15
  • Marv15s Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 33
Ja da beschriebst du genau das Problem das ich auch habe. Dieses Problem nervt so sehr das ich keine Lust mehr am fahren habe. Es klingt so als wenn der Motor einfach zwischendurch zu den falschen Zeiten zündet.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta RR 250 2020 Klopft 05 Jul 2020 19:54 #25

  • Mac K.
  • Mac K.s Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • RR 300 RC MY‘19
  • Beiträge: 83
  • Dank erhalten: 11
Hi Betafreunde,
normalerweise ist der Grund, wenn ein Motor „klingelt“ die Spritqualität d.h. die Oktanzahl der Plörre ist zu niedrig und deshalb zündet das Gemisch im Brennraum früher als gewollt und eingestellt ist (Zündzeitpunkt).
Das Pipepeng kommt von zu fettem Gemisch, welches nicht komplett im Zylinder verbrennt sondern ein Teil im Krümmer.
Probiert mal Super plus und Finger weg von E10 und so.

Gruß
Letzte Änderung: 05 Jul 2020 19:55 von Mac K..
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta RR 250 2020 Klopft 05 Jul 2020 20:12 #26

  • cruzcampo
  • cruzcampos Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1026
  • Dank erhalten: 123
könnt ihr nicht mal ein video machen und hochladen?

geräusche zu beschreiben ist wie mit einem blinden über
gemälde zu diskutieren....
My bike is BETA than yours!

Gruss Cruz
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta RR 250 2020 Klopft 05 Jul 2020 20:15 #27

  • Marv15
  • Marv15s Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 33
Habe ich erst heute ausprobiert mit Aral Ultimate 102 hat absolut nichts gebracht eher im Gegenteil wurde ein bisschen schlechter.

Habe schon versucht ein Video zu machen aber aufgrund des Mikros vom Handy hört man das kaum bis garnicht aus dem sonstigen Lärm raus. Kommt überhaupt nicht so wie in echt rüber.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta RR 250 2020 Klopft 05 Jul 2020 20:30 #28

  • gerd langer
  • gerd langers Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1019
  • Dank erhalten: 85
Hi!
Habe mir das viedeo mal angeschaut. Kenne das von alten ktm's und GasGas'e ... das war seinerzeit ein Problem des vergasers... das war sozusagen ein nachlaufen... konnte man mit der bedüsung verbessern, aber nicht beheben. Auch auf der geraden mit halbtags dahinrollen war nervig, da der Motor immer beim nachlauxen in die Kette schlug. Wenn hier das mit einem anderen vergaser gelösst hat , dann wird es sicherlich am vergaser liegen. Ich weiss nicht was in 2020 geändert wurde. Meine 19er lief seidenweich...
Gruß
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta RR 250 2020 Klopft 05 Jul 2020 21:06 #29

  • Bastlwastl
  • Bastlwastls Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1067
  • Dank erhalten: 165
was mir zu den thema noch einfällt

kann es mit den zusätzlichen schwungmassen zu tun haben ?
das diese irgentwo ein wenig gefühlte unruhe mit reinbringen .
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Beta RR 250 2020 Klopft 06 Jul 2020 21:49 #30

  • Andi Bernhardt
  • Andi Bernhardts Avatar
  • Offline
  • Aufsteiger
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 16
Die zusätzliche Schwungmasse scheint mir ein guter Hinweiss. Ich kenne das Symptom von diversen älteren Trails, die ja auch viel Schwungmasse haben um "aufzuladen". Andererseits kann ich mir nicht vorstellen das Beta Enduroneufahrzeuge ausliefert die im unteren Teillastbereich und beim Abtouren so evidente und mit dem Originalvergaser nicht zu behbende Fehlzündungen verursachen.

Trotzdem scheinen hier 5 bis 6 Besitzer einer 2020er RR ein mindestens sehr ähnliches oder gar identisches Problem zu beschreiben.

@ derrick schreibt, das er es mit einem Lectron Vergaser in den Griff bekommen hat. Darüber würde ich gerne mehr wissen. Gibt es vielleicht ähnliche Erfahrungen?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de


Logo Schroth 200

Cycle World

LIQUI MOLY Logo 180

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

weartocare logo 180

OasiVerde Logo 18 g edv

Hier ist Platz für

ein
verlinktes Logo
Ladezeit der Seite: 0.201 Sekunden
   
   
© 2020 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. ACHTUNG: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung