Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de

 

Logo Schroth 200

Cycle World

logo motoschmiede 2 IGE Logo Fu palatina
g edv

RIM Adventures

OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Kurbelwellenlagerschaden, fahren noch möglich?

Kurbelwellenlagerschaden, fahren noch möglich? 23 Sep 2020 18:19 #1

  • Grenzbereich
  • Grenzbereichs Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 6
Hallo zusammen,

Bei der Maschine eines bekannten (RR 300, 2015) kündigt sich langsam ein Kurbelwellenlagerschaden an (leichtes singendes Geräusch seit etwa einer BH, ziemlich sicher KW). Problem: Es ist seit längerem eine Ausfahrt weiter weg geplant und jetzt stellt sich die Frage ob man damit noch fahren kann? Die Ausfahrt wird etwa 2-3 BH gehen. Ein anderes Fahrzeug kommt leider nicht in Frage, da es sich um einen Umbau auf Rechtschaltung aufgrund einer Behinderung handelt.
Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht? Ich hatte selbst schonmal einen KW Lagerschaden, jedoch habe ich ihn zeitnah behoben und bin nicht mehr gefahren.

Schönen Gruß
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kurbelwellenlagerschaden, fahren noch möglich? 23 Sep 2020 18:44 #2

  • Lurker
  • Lurkers Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Aprilia RSV RP (zugl.)/Aprilia RSV ME/RP/RR-Mix ("Renn-Prila")/Beta RR 125 AC (for fun!)
  • Beiträge: 142
  • Dank erhalten: 16
Ich würd's sein lassen...

Is sicher Einiges an Abrieb im Öl und nicht Alles wird im Hauptstrom gefiltert.

Wenn's denn unbedingt sein muss, würde ich Öl und Filter vorab wechseln und das Ganze vom Zustand des abgelassenen Öls abhängig machen...
10.+11.06.2020 Brünn Fiala www.motor-sports.at (abgesagt)
14.+15.07.2020 OSL Twins Only mo-web.de/categ...am/auf-rennstrecken/
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kurbelwellenlagerschaden, fahren noch möglich? 23 Sep 2020 18:56 #3

  • Dadas
  • Dadass Avatar
  • Offline
  • Einsteiger
  • Beiträge: 6
Moin,

das ist bei mir auch das Problem aber bei mir ist nur ein Stift vom Nadellager nicht mehr ganz frisch. Ich will den Freund nicht verleiten das er das ding noch fährt, aber mein Mechaniker des Vertrauens sagt das es bei mir nichts schlimmes ist. :pist:


Lg Dadas
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kurbelwellenlagerschaden, fahren noch möglich? 23 Sep 2020 19:06 #4

  • umschlu
  • umschlus Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • BETA RR50 / MY 2017
  • Beiträge: 869
  • Dank erhalten: 75
Dadas schrieb:
Moin,

das ist bei mir auch das Problem aber bei mir ist nur ein Stift vom Nadellager nicht mehr ganz frisch. Ich will den Freund nicht verleiten das er das ding noch fährt, aber mein Mechaniker des Vertrauens sagt das es bei mir nichts schlimmes ist. :pist:


Lg Dadas

Die beiden Motoren sind aber weder von der Drehzahl, noch von der Leistung vergleichbar.
Ich würde es auch lassen.
BETA, in Italien gebaut und in Deutschland geklaut.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kurbelwellenlagerschaden, fahren noch möglich? 23 Sep 2020 19:10 #5

  • gerd langer
  • gerd langers Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1019
  • Dank erhalten: 85
Lurker schrieb:
Ich würd's sein lassen...

Is sicher Einiges an Abrieb im Öl und nicht Alles wird im Hauptstrom gefiltert.

Wenn's denn unbedingt sein muss, würde ich Öl und Filter vorab wechseln und das Ganze vom Zustand des abgelassenen Öls abhängig machen...

300er ... hier geht's um einen 2 takter
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Philippdahoam

Kurbelwellenlagerschaden, fahren noch möglich? 23 Sep 2020 19:12 #6

  • b-joe
  • b-joes Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • XT 300 ´15
  • Beiträge: 384
  • Dank erhalten: 55
Lurker schrieb:
Ich würd's sein lassen...

Is sicher Einiges an Abrieb im Öl und nicht Alles wird im Hauptstrom gefiltert.

Wenn's denn unbedingt sein muss, würde ich Öl und Filter vorab wechseln und das Ganze vom Zustand des abgelassenen Öls abhängig machen...
die rr300 ist n 2T, das ablassbare öl schmiert nur das getriebe und hat keinen filter.
der gerd war schneller. :dau:
Letzte Änderung: 23 Sep 2020 19:13 von b-joe.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kurbelwellenlagerschaden, fahren noch möglich? 23 Sep 2020 19:18 #7

  • b-joe
  • b-joes Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • XT 300 ´15
  • Beiträge: 384
  • Dank erhalten: 55
im blödstem falle ist der motor nachher stark beschädigt, teuer, und den anderen wird die ausfahrt versaut weil moped und fahrer an ungünstiger stelle geborgen werden müssen. --)
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kurbelwellenlagerschaden, fahren noch möglich? 23 Sep 2020 20:55 #8

  • gerd langer
  • gerd langers Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 1019
  • Dank erhalten: 85
Die Frage darf man gar nicht stellen.. das geht in die Hose oder wird teuer . Der dadurch resultierende rauhe motorlauf überträgt sich auch auf das pleuel und den Kolben.geschweige wenn die festgehen oder sich auflösen.. wenn's so 1000 Euro wert ist.. lass laufen .. Die Lager sind doch zwischen Frühstück und Kaffee gewechselt.
Gruß
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Grenzbereich

Kurbelwellenlagerschaden, fahren noch möglich? 23 Sep 2020 23:02 #9

  • Grenzbereich
  • Grenzbereichs Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 6
Ok. Dann werde ich das so weitergeben.
Ich war mir halt unsicher weil ich das minimale Jaulen des Lagers anfangs gar nicht gehört habe. Er meinte nur am Anfang der letzten Ausfahrt, dass sie sich ein bisschen komisch anhört.
In der Werkstatt hab ich das Jaulen dann auch gehört beim Hochdrehen, allerdings ist es halt wirklich nur minimal zu hören.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Kurbelwellenlagerschaden, fahren noch möglich? 24 Sep 2020 04:30 #10

  • Micha300rr
  • Micha300rrs Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • RR300 RC 20 & 250 EXC '00 & 1200er Bandit & Sherco 290
  • Beiträge: 377
  • Dank erhalten: 50
Also wenn mein Motor (300er) Geräusche von sich geben würde die anders sind als sonst... Würde ich garnicht drüber nachdenken noch zu fahren... :thu:
Lieber zu viele Motorräder als zu wenig.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
  • Seite:
  • 1
  • 2

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de


Logo Schroth 200

Cycle World

LIQUI MOLY Logo 180

IGE Logo Fu

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

weartocare logo 180

OasiVerde Logo 18 g edv

Hier ist Platz für

ein
verlinktes Logo
Ladezeit der Seite: 0.160 Sekunden
   
   
© 2020 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. ACHTUNG: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung