Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

 Enduro Experience Croatia 200

Cycle World

g edv  LIQUI MOLY Logo 180 moto adventures 18
Logo Beta Versand 200 

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo
Croatia Enduro Tours Forum   Dr Dirt 2neu
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Umstieg auf Beta RR 200 ?

Umstieg auf Beta RR 200 ? 28 Mai 2022 22:59 #1

  • Carlo Müller
  • Carlo Müllers Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Beiträge: 455
  • Dank erhalten: 88
Servus Beta Gemeinde, ist einer von Euch umgestiegen auf eine RR 200 ? Konkret von einem größeren Hubraum auf eine ,, kleine " 200er ,Eure Erfahrungen würden mich sehr interessieren. Sind hier vielleicht 250/300er Fahrer die mal in den Genuss kamen eine 200er zu testen? Auch eure Erfahrungen würde mich interessieren
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg auf Beta RR 200 ? 29 Mai 2022 09:07 #2

  • Pat
  • Pats Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 154
  • Dank erhalten: 31
Morgen,

Ich habe aktuell eine 21er 200 und eine 22er 300
Zah Racing
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg auf Beta RR 200 ? 29 Mai 2022 10:42 #3

  • umschlu
  • umschlus Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • BETA RR50 / MY 2017
  • Beiträge: 1253
  • Dank erhalten: 128
Pat schrieb:
Morgen,

Ich habe aktuell eine 21er 200 und eine 22er 300

:dau: kompromisslose Entscheidung. :taler:
BETA, in Italien gebaut und in Deutschland geklaut.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg auf Beta RR 200 ? 29 Mai 2022 11:16 #4

  • Carlo Müller
  • Carlo Müllers Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Beiträge: 455
  • Dank erhalten: 88
@Pat , deine Erfahrungen zwischen den beiden Bikes würde mich interessieren. Welches Bike für welchen Einsatzbereich ? Welche fährst du lieber?
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg auf Beta RR 200 ? 30 Mai 2022 10:59 #5

  • Pat
  • Pats Avatar
  • Offline
  • Draufgänger
  • Beiträge: 154
  • Dank erhalten: 31
Servus,

die 300er habe ich für´s grobe und die 200er für Veranstaltungen und Trainings.

Die 200er macht richtig laune, selten ein Bike gehabt, welches so Spaß macht. Hatte die 200er auch schon in Rumänien mit der "großen2 in Rumänien dabei udn bin 1 Tag die gefahren udn am nächsten die Andere.

Grüße
Zah Racing
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg auf Beta RR 200 ? 31 Mai 2022 22:30 #6

  • Nomi
  • Nomis Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 766
  • Dank erhalten: 138
Nach inzwischen 3 Testfahrten mit RR200 von Freund(innen), habe ich mir bei Choice eine RR200 bestellt.
:schein:

Zum direkten Vergleich haben wir aktuell 3 Stück RR300 (Modelle 2019 + 2020 + 2022) in der Garage.

Wie oben schon beschrieben, macht die RR200 wirklich mehr Spaß. Dieser fühlt sich für mich nach erheblich geringerem Gewicht, nach tieferem Schwarpunkt an. :pound: :zoll:

Das Fahrwerk und die Bremsen :disc: sind 1:1 gleich, wobei die Geometrie des Rahmens wohl zu oben genanntem beiträgt.

Die Charakteristik des Motors ist ab Standgas genauso linear wie bei der RR300, mit dem Unterschied geringerer Leistung. Aber dementsprechend besserer Dosierbarkeit. :up|:

Besonders auffällig war, dass ich meine Lieblings-Sektionen viel leicher, sprich mit weniger Körpereinsatz, fahren konnte.

Nach den üblichen 5 Runden, die ich auf meiner Hausstrecke fahre, behaupten Freunde:
>>Der Nomi hat mit der kleinen RR200 gar nicht die rote Birne wie sonst und das breite Grinsen kennen wir nur wenns war zu essen gibt...<<<

Fazit,
sie fährt sich für mich Kraftsparender, was längere Etappen, oder breiteres Grinsen zulässt. :smic:

:Klee: :cool: :dau: :ziel:

PS
Kann kaum erwarten bis die 2023´er da sind :lor:
Grüße aus dem Saarland
Glück auf!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg auf Beta RR 200 ? 03 Jun 2022 22:58 #7

  • Choice
  • Choices Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 604
  • Dank erhalten: 92
Der Nomi fährt bald RR200!
Ich bin ganz, ganz früher mal CR500 gefahren und habe mir nach meiner WR250 geschworen nie wieder eine 2T anzufassen. 2013 bin ich nochmal RR250 gefahren , weil ich als BETA-Händler alles gefahren haben sollte. Und dann kam die RR200! Ein Traum im Unterholz, immer beherrschbar, immer fahre ich. Wo das Ding nicht hochfährt, will ich eh nicht hin.
BETA und das schon eine ganze Weile!
Letzte Änderung: 03 Jun 2022 22:58 von Choice.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Alpquäler

Umstieg auf Beta RR 200 ? 05 Jun 2022 13:26 #8

  • umschlu
  • umschlus Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • BETA RR50 / MY 2017
  • Beiträge: 1253
  • Dank erhalten: 128
So ganz verstehe ich es mit den Zweitaktern noch nicht. Die aktuellen gr0ßvolumigen 2T-Enduros haben für Hobbyfahrer zu viel Leistung und die Leistung ist nur schwer zu dosieren. Warum kann man die Leistung bei den 300er 2T-EVO-Trialern so viel besser und kontrollierter dosieren ? Haben die 2T-Trialer eine ganz andere Motorcharakteristik und wenn ja, warum kann man das nicht auf eine Enduro übertragen ?
BETA, in Italien gebaut und in Deutschland geklaut.
Letzte Änderung: 05 Jun 2022 13:27 von umschlu.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

Umstieg auf Beta RR 200 ? 05 Jun 2022 15:02 #9

  • Micha_D
  • Micha_Ds Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Lebe jetzt!
  • Beiträge: 571
  • Dank erhalten: 51
Wahrscheinlich hat doch ein Trialer mehr Drehmoment unten rum ( bei 30kg vielleicht gar nicht soviel mehr oder gleich, halt aber gegen weniger Masse arbeitend) und wird selten schnell bzw. mit hoher Drehzahl gefahren. Grob geschätzt hat eine RR 300 die doppelte Leistung einer EVO. Schon die drehmoment- optimierte Xtrainer hat so um 10ps weniger als die RR. Hier geht also um den richtigen Punkt im Spannungsverhältnis aus all diesen unterschiedlichen Aufforderungen. Und selbst ein (Elektro-?)Motor, der auf die jeweiligen Anforderungen eingestellt werden könnte, sässe noch in einem Fahrwerk, das mehr oder weniger auf Wendigkeit, Höchstgeschwindigkeit, Komfort oder Durchschlagresistenz auf der Crosspiste ausgelegt wäre. Und ich schreibe das alles nur, weil es geradeso so schüttet :wolke: , dass ich mir währendessen überlege, ob ich noch gleich mit dem Trialer in die Sektionen, der Xtrainer nach Bilstain in die Hänge oder mit der Guzzi wenigstens eine Stunde über verwinkelte Landstrassen fahren kann...
Gruß

Micha_D

Beta EVO 300 2T ´18 + EVO 250 2T ´20
EX: Alp 200 `13, EVO 300 4T ´17 und XTrainer 300 ´16
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: umschlu

Umstieg auf Beta RR 200 ? 05 Jun 2022 16:02 #10

  • Micha300rr
  • Micha300rrs Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 579
  • Dank erhalten: 93
umschlu schrieb:
So ganz verstehe ich es mit den Zweitaktern noch nicht. Die aktuellen gr0ßvolumigen 2T-Enduros haben für Hobbyfahrer zu viel Leistung und die Leistung ist nur schwer zu dosieren. Warum kann man die Leistung bei den 300er 2T-EVO-Trialern so viel besser und kontrollierter dosieren ? Haben die 2T-Trialer eine ganz andere Motorcharakteristik und wenn ja, warum kann man das nicht auf eine Enduro übertragen ?

2 komplett Verschiedene Motoren.

Trial hat Drehmoment ohne ende ist Sau kurz übersetzt inkl Getriebe. Fährt maximal 70 80 kmh...30kg leichter ... Sehr hohe Schwungmasse wo durch das hohe Drehmoment resultiert... Allein der Krümmer...

Sieht man doch bei der xtrainer ganz gut... Auch mehr auf Drehmoment als auf Leistung...

Trial Moped kann man einfach nicht mit einer Sportenduro vergleichen ... Wäre als ob man fragt warum eine 300er Beta nicht so schnell ist wie ein MotoGP Motorrad....

Kann mein Trialmoped im 3ten glaube sogar im 4ten Gang ohne Probleme anfahren und im Standgas n hang hoch fahren den ich vielleicht mit der Beta garnicht probieren würde ... Ist jedenfalls ein sehr großer Unterschied
Letzte Änderung: 05 Jun 2022 16:05 von Micha300rr.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: umschlu

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

mdesign mm F

Cycle World

Dr Dirt 2neu

LIQUI MOLY Logo 180

 
LIQUI MOLY Logo 180

g edv

OasiVerde Logo 18 Cycle World

Hier ist Platz für

ein weiteres

Logo

Ladezeit der Seite: 0.311 Sekunden
   
   

Die Alp-Erlebnisse  

Alle Events

der letzten Jahre.

 

BetaPilot

 

Einfach klasse!

Wo warst du dabei?

   
© 2024 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. HINWEIS: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung