Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de

 

Logo Schroth 200

Cycle World

logo motoschmiede 2

Hier ist Platz für

ein
verlinktes Logo

palatina
g edv

RIM Adventures

OasiVerde Logo 18 LIQUI MOLY Logo 180 Zweirad Neubold F
Das Forum für alle Betafans auf BetaBikes.de
Schön, dass du da bist, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: motorrad auf einem anhänger abspannen ??

motorrad auf einem anhänger abspannen ?? 25 Jun 2016 22:25 #31

  • Sprotte
  • Sprottes Avatar
  • Offline
  • Offroader
  • Beiträge: 447
  • Dank erhalten: 57
Bremse nervt bei jedem TÜV Termin, wenn der Anhänger nicht täglich benutzt wird, für gelegentliche Hobby Nutzung würde ich immer einen ungebremsten Anhänger nehmen, die 100 km/h Zulassung nützt dir auch nichts, wenn auf der Autobahn Überholverbot ist und auf Landstraßen darfst du eh nur 80 fahren...
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

motorrad auf einem anhänger abspannen ?? 26 Jun 2016 08:32 #32

  • harry22
  • harry22s Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 162
  • Dank erhalten: 6
hallo

der anhänger hat
1,55 meter breit
2,53 meter lang
sind kasteninnenmasse
ich habe mir ja diese wippen gekauft das ich die
mopeds erstmal reinstelle und da stehen die dann alleine
und ich kann dann in ruhe abspannen !!
also drei mopeds ist schon recht eng denn das dritte musst du dann rückwärts
hochschieben und dann bekommste es nicht weit genug vor um dann noch in die
wippe zu fahren und da hab ich dann das moped vorne hochgehoben und mein sohn
hat die wippe druntergeschoben !!
mit den schienen die du dann auf dem hänger verschraubst die wollte ich nicht
da ich den anhänger ja hauptsächlich für andere sachen nutzen will !!
des mit den wippen ist schon nee klasse sache aber denke mal zwei mopeds reichen !
das mit den kabelbindern werde ich auch mal versuchen :dau:

gruss harry
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Zocker07

motorrad auf einem anhänger abspannen ?? 26 Jun 2016 08:41 #33

  • harry22
  • harry22s Avatar
  • Offline
  • Streetworker
  • Beiträge: 162
  • Dank erhalten: 6
achja noch was
ist ein gebremster 1500kg anhänger
mit den bremsen kann ich nur von unserem wohnwagen sprechen
wartung habe ich eigentlich nur vorne das auflaufteil am zugmaul
da sind zwei oder drei schmiernippel drann und diese einmal im jahr
abschmieren dauert keine 5 minuten also ist nicht die welt an wartung!
mit den bremsen hatte ich bisher keine probleme und der ww ist bj 96
und der steht eigentlich bis auf 2 oder 3 ausfahrten des ganze jahr !!
wenn du halt einen ungebremsten willst musste halt mal durchrechnen wegen dem
gewicht denn du darfst nicht allzuviel an deinem ungebremst anhängen !
bei zwei enduros mag das nooch gehen aber zwei strassen mopeds da wirds schon eng

gruss harry
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

motorrad auf einem anhänger abspannen ?? 26 Jun 2016 10:29 #34

  • ulfl
  • ulfls Avatar
  • Online
  • BetaBiker
  • Alp 200, Alp 4.0
  • Beiträge: 876
  • Dank erhalten: 168
Yepp, bei zwei Straßenmopeds sollte man vorher einen Blick in die Papiere werfen, bzw. die Gewichte messen.

Rechenbeispiel:
Tatsächliche Gewichte: 2*250 kg (Mopeds) + 150 kg (Anhänger) - ~50 kg (Stützlast) = 600 kg
Zulässige Anhängelast ungebremst an meinem Golf 4: 590 kg

Die Stützlast an der Kupplung wird meines Wissens dem Zugfahrzeug und nicht dem Anhänger zugeschlagen.
Aber trotzdem bereits 10 kg überladen (10% werden wohl toleriert).

Ob ich überladen bin hängt dann davon ab, wie voll die Tanks in den beiden Mopeds sind - das sind ja alleine 30-40 kg Unterschied --)

Die Sportenduros haben ja eher max. 120 kg, selbst bei dreien habe ich dann locker 100-150 kg weniger als im obigen Rechenbeispiel -> normal kein Problem!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...
Folgende Benutzer bedankten sich: Zocker07

motorrad auf einem anhänger abspannen ?? 26 Jun 2016 14:04 #35

  • Zocker07
  • Zocker07s Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • Beiträge: 75
  • Dank erhalten: 4
Danke für eure Tipps! :herz:

Also ich werde den Hänger wohl die meiste Zeit alleine benötigen, also nur für eine Sportenduro. Eventuell nehme ich mal 2 Freunde mit nach Bilstain, aber das ist auch nicht sicher, daher gehe ich wohl zu 90% von alleine aus. Sonst ab und zu mal etwas Gartenabfall zur Deponie fahren oder mal ein Möbelstück transportieren.
Die Strecke wird sich wohl zum Großteil auf Bilstain (100km entfernt) beschränken oder (bzgl. Gartenabfall etc.) auf 35km um mein Zuhause rum.

Also ich denke ihr merkt schon, dass ich den Hänger nicht extrem oft benötige und auch nicht mit Tonnen von Sand quälen werde.
Ich glaube eigenentlich sollte daher ein 750kg Hänger reichen.

Zugfahrzeug wird wohl ein 1er Bmw. Ungebremst darf der 690kg ziehen und gebremst 1500kg.

Das die 100er Zulassung nur in Deutschland gilt, war mir gar nicht klar, danke dafür!

Liebe Grüße
Jan

Achja.. Die Wartung einer Bremse sollte allerdings machbar sein, ich beginne in 2 Monaten eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker :sabber:
Letzte Änderung: 26 Jun 2016 14:11 von Zocker07.
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

motorrad auf einem anhänger abspannen ?? 19 Jan 2017 22:34 #36

  • Golli
  • Gollis Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • ...cool bleibt nur, wer wenig bremst...
  • Beiträge: 70
Die Vorschrift hierfür ist die VDI 2700.
Schrauben bis der Kopf platzt!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

motorrad auf einem anhänger abspannen ?? 19 Jan 2017 22:37 #37

  • Golli
  • Gollis Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • ...cool bleibt nur, wer wenig bremst...
  • Beiträge: 70
Das ist ein Spannband, aber kein Spanngurt, also eigentlich ein Witz und in keinster Weise geeignet, ein Spanngurt sollte eine Ratsche haben, die ein ungewolltes Lösen verhindert!
Schrauben bis der Kopf platzt!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

motorrad auf einem anhänger abspannen ?? 19 Jan 2017 22:47 #38

  • Golli
  • Gollis Avatar
  • Offline
  • Durchstarter
  • ...cool bleibt nur, wer wenig bremst...
  • Beiträge: 70
Nur zulässig, wenn der Karabinerhaken geprüft ist und die dN darauf vermerkt sind. Muss der VDI 2700 entsprechen. Die Hakensicherung muss funktionieren. Berechnung der nötigen Fv (Vorspannkraft) erforderlich.
Schrauben bis der Kopf platzt!
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

motorrad auf einem anhänger abspannen ?? 20 Jan 2017 03:30 #39

  • ulfl
  • ulfls Avatar
  • Online
  • BetaBiker
  • Alp 200, Alp 4.0
  • Beiträge: 876
  • Dank erhalten: 168
Ich mach erstmal den "Ausbildungsnachweis Ladungssicherung" und besorg mir für ein paar hundert Euro die einschlägigen VDI 2700 Blätter, bevor ich mir privat einen kleinen Pappkarton in den Kofferraum lege.

Ich bin ja durchaus auch mal "nerdig" unterwegs, aber man kann es auch übertreiben ... :knips:
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

motorrad auf einem anhänger abspannen ?? 20 Jan 2017 09:10 #40

  • matze234
  • matze234s Avatar
  • Offline
  • BetaBiker
  • Beiträge: 563
  • Dank erhalten: 46
lass ihn doch, wenn er auch mal was weis....
Ihr wollt mit uns diskutieren? Oben im Menupunkt "Mitmachen" anmelden und ab geht die Post...

 

Diese Firmen unterstützen unsere Beta-Fanseite mit ihrer Anzeige

Schroth-Motorrad.de


Logo Schroth 200

Cycle World

LIQUI MOLY Logo 180

Hier ist Platz für ein
verlinktes Logo

palatina
LIQUI MOLY Logo 180

Hier ist Platz für noch ein
Logo

OasiVerde Logo 18 g edv LIQUI MOLY Logo 180
Ladezeit der Seite: 0.165 Sekunden
   
   
© 2020 - www.BetaBikes.de - Der Treffpunkt der Betafans

Cookie Hinweis: Ich weiß, es nervt ein bisschen, aber ich bin verpflichtet diesen Hinweis einzublenden und eure Zustimmung einzuholen. BetaBikes.de verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet, ich muss ja wissen, was euch interessiert und was nicht. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden ihr im Impressum und in der Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu. ACHTUNG: Mitglieder auf BetaBikes.de müssen die Cookiemeldung akzeptieren, um sich im Forum anmelden zu können. Euer admin Datenschutzerklärung